-0.2 C
München

Scream Queens, Unite: Der Schlüsselratschlag, den Jamie Lee Curtis dem Halloween-Co-Star Andi Matichak gab

„Ich werde wahrscheinlich immer eine kreischende Prinzessin sein, weil Jamie Lee die ultimative Königin ist“, sagte Matichak gegenüber IndieWire.

Während David Gordon Greens „Halloween“-Trilogie ganze Zweige von Laurie Strodes (Jamie Lee Curtis) verworrenen Stammbaum aufpolierte – einschließlich der Entfernung der „Halloween II“-Enthüllung, dass der bösartige maskierte Wahnsinnige Michael Myers tatsächlich sein Bruder ist – hat die neue Serie mehr platziert Schwerpunkt auf der Genealogie der Familie Strode dieser bestimmten Zeitlinie. Dazu gehört auch Lauries Enkelin Allyson (Andi Matichak), die in allen drei Filmen auftrat und in der „Halloween Ends“-Serie eine noch größere Rolle spielt.

Mit drei „Halloween“-Filmen auf dem Buckel, sowie weiteren Horrorfilmen wie „Assimilate“ und „Son“ und der TV-Serie „666 Park Avenue“ ist Matichak eine wahre Scream-Queen, genau wie Curtis. Und Sie glauben besser, dass sie viel von dem ikonischen Star gelernt hat.

“Jamie Lee trug immer den Titel [of] ‚Scream Queen‘ als absolutes Ehrenzeichen und ich war sehr offen und habe immer das gleiche gefühlt“, sagte Matichak kürzlich in einem Interview mit IndieWire. „Wenn mich jemand auch nur ein bisschen in die gleiche Kategorie wie Jamie Lee Curtis einordnen möchte, werde ich dieses Abzeichen sehr stolz tragen. Am Set von ‚Halloween Ends‘ wurde ich daran erinnert, dass ich wahrscheinlich immer eine schreiende Prinzessin sein werde denn Jamie Lee ist das Nonplusultra Königin.“

Auf die Frage, welchen Rat Curtis der jungen Schauspielerin während ihrer drei gemeinsamen Filme gegeben hatte, gab Matichak nur zu gerne Auskunft.

„Sie ist immer so offen und bereit, an deiner Seite zu sein und dich zu unterstützen“, sagte Matichak. „Eines der Dinge, die sie zu mir gesagt hat, ist mir immer in Erinnerung geblieben, wenn ich mir Sorgen um etwas im Leben gemacht habe: ‚Sei dort, wo deine Füße sind, sei einfach präsent, und wenn du nicht präsent bist, wirst du es tun verpasse viele dieser erstaunlichen Gelegenheiten in diesen Zeiten mit diesen Leuten hier jetzt. Wenn du mit ihm sprichst, ist das kein Akt, du bist die einzige Person, die in dieser Zeit existiert, und es ist unglaublich großzügig von ihr und ich habe viel gelernt von ihr.

Und Matichak tritt auf andere Weise in die Fußstapfen von Curtis: Die Schauspielerin hat kürzlich mit zwei Kollegen ihre eigene Produktionsfirma gegründet, und sie bereiten ihren ersten Spielfilm vor, der im Sommer 2023 in Produktion gehen soll. 2020 brachte Curtis seine eigene Schindel auf den Markt . , Comet Pictures, der im Laufe der Jahre eine Reihe von Filmen (einschließlich Greens Trilogie) produziert hat.

Während sich ein Großteil von Matichak heutzutage auf diesen Aspekt ihres Jobs konzentriert, sagte Curtis (die ihr Regiedebüt mit dem Film-Horrorfilm „Mother Nature“ geben wird) auf die Frage, ob sie vielleicht bei etwas Regie führen möchte, „Vielleicht , ich würde sagen noch nicht, aber später … Ich habe definitiv ein sehr produktives Gehirn und ich habe das Gefühl, dass mein Gehirn auf Hochtouren läuft, wenn ich in dieser Rolle bin. Ich denke noch nicht daran, Regie zu führen , aber auf der Straße würde ich nicht zählen.

Es ist die Welt einer Schreikönigin – wir leben einfach darin.

„Halloween Ends“, eine Veröffentlichung von Universal Pictures, wird in die Kinos kommen und am Freitag, den 14. Oktober, auf Peacock gestreamt werden.

Registrieren: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.

Previously published on biographymask.com

Latest article

%d Bloggern gefällt das: