13.9 C
Munich

Ivica Olic – Karriere, Bio, Verheiratet, Alter, Reinvermögen, Größe

Ivica Olic ist ein kroatischer Fußballmanager und ehemaliger Spieler, der derzeit Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft ist. Ivica Olic spielte für die deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg, Hamburger SV und Bayern München sowie für die kroatische Nationalmannschaft.

Frühen Lebensjahren

Ivica Olic wurde in Davor, Kroatien, geboren 14. September 1979. Laut seinem Geburtsdatum ist er es 43 Jahre (ab 2022) unter dem Sternzeichen Jungfrau. Olic besitzt die kroatische Staatsangehörigkeit, seine ethnische Zugehörigkeit wird jedoch nicht erwähnt.

In Bezug auf seinen familiären Hintergrund ist Ivica Olic der Sohn von Ivan Olić (Vater) und Ana Olić (Mutter). Er hat auch zwei Brüder namens Dubravko Olić und Marin Olić. Abgesehen davon sind in den Medien keine weiteren Informationen über seine Familie verfügbar.

Ivica Olic

Bildunterschrift: Ivica Olic mit ihrer Familie Quelle: Vecernji list

Ausbildung

Wenn man über seinen Hintergrund spricht, ist Ivica Olic ein gut ausgebildeter Mann. Er absolvierte sein Universitätsstudium an einer renommierten Universität irgendwo in Kroatien.

Privatleben

Apropos Liebesleben, mit dem Ivica Olic derzeit verheiratet ist Natalie Olic. Sie haben zwei Söhne und eine Tochter namens Luka, Antonio und Lara. Anders als viele seiner Zeitgenossen hält er sich in den Medien lieber bedeckt und führt ein ruhiges Privatleben.

Ivica Olic

Bildunterschrift: Ivica Olic mit seiner Frau Natalia Quelle: Imago Images.

Karriere und Berufsleben

Vereinskarriere

Ivica Olic begann 1996 mit dem Fußballspielen für das lokale Team NK Marsonia, wo er zwei erfolgreiche Saisons erlebte, bevor er 1998 von Hertha BSC unter Vertrag genommen wurde. Dort spielte er nicht viel und wechselte in der folgenden Saison zurück zu Marsonia la, wo er den Kroaten gewann. Zweite Liga mit seinem Team und stieg in die First Division auf.

2001 wechselte er zu NK Zagreb, wo er 28 Spiele absolvierte und 21 Tore erzielte, während er seinem Team half, den Titel zu gewinnen. Im folgenden Jahr wechselte er die Mannschaft und wechselte zu Dinamo Zagreb, wo er in 27 Spielen 16 Tore erzielte und an die Spitze der kroatischen Premier League aufstieg.

ZSKA Moskau

Olic wurde 2003 von ZSKA Moskau verpflichtet.Seine Leistung verbesserte sich erheblich und er trug mit zehn Toren in doppelt so vielen Spielen dazu bei in der Saison 2005. Er gewann mit ZSKA Moskau 2005 den UEFA-Pokal, zweimal den russischen Superpokal (2004 und 2006). und dreimal in der russischen Premier League (2003, 2005 und 2006).

Hamburger S.V.

Oli kam im Januar 2007 zum Hamburger SV und bestritt dort am 31. Januar sein erstes Bundesligaspiel gegen Energie Cottbus. Oli erzielte im Oktober 2007 beim Bundesligaspiel Hamburg mit 4:1 gegen den VfB Stuttgart einen Hattrick.

Er war der erste Spieler in der Vereinsgeschichte, der in einer Halbzeit drei Tore hintereinander erzielte. Mit zwei Toren in der Nachspielzeit gegen Juventus überreichte Oli den Hamburgern praktisch den Emirates Cup 2008 und brachte ihre Punktebilanz auf ein unschlagbares Niveau.

Bayern München

Olic unterschrieb am 3. Januar 2009 einen Dreijahresvertrag beim Bundesliga-Rivalen Bayern München. Am 8. August 1899 gab er sein Debüt für die Bayern gegen Hoffenheim und erzielte beim 1:1-Unentschieden das erste Tor des Spiels. Außerdem eroberte er schnell die Herzen der Bayern-Fans.

Er erreichte neue Höhen, als er 2010 beim 2:1-Viertelfinal-Hinspiel der Bayern in der Champions League gegen Manchester United ein wichtiges Tor in der Nachspielzeit erzielte.

Im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Lyon am 27. April 2010 erzielte er mit links, rechts und per Kopf seinen ersten Hattrick für die Bayern. Olic bestritt sein letztes Spiel für die Bayern im Finale der UEFA Champions League 2012 gegen Chelsea und ersetzte in der 97. Minute den verletzten Franck Ribéry.

VfL Wolfsburg

Zu Beginn der Saison 2012/13 unterschrieb Olic beim VfL Wolfsburg. Er traf zweimal gegen Fortuna Düsseldorf und Greuther Fürth und bescherte Wolfsburg das erste Bundesligator der Saison.

Er fügte ein weiteres Tor hinzu, um Wolfsburg zu helfen, sich für das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Kickers Offenbach am 26. Februar 2013 zu qualifizieren. Mit 15 Toren und 6 Vorlagen beendete er das Jahr als erste Wahl des Stürmerclubs. Beim Auftakt der Bundesliga-Saison 2014/15 erzielte er gegen seinen früheren Verein Bayern München ein fantastisches Tor.

Rückkehr zum Hamburger SV

Am 30. Januar 2015 kehrte Olic zum Hamburger SV zurück, nachdem er einem 18-Monats-Vertrag für eine unbekannte Summe zugestimmt hatte. Oli erhielt die Nummer 8, aber Ivo Iliev änderte sie am Ende der Saison 2014/15 von 11 auf 7, was dazu führte, dass Oli die Nummer 11, die er zuvor bei Bayern München trug, in Wolfsburg sowie während seines ersten Aufenthalts zurückeroberte . in Hamburg.

1860 München

Oli unterschrieb am 26. Juli 2016 einen Einjahresvertrag beim Zweitligisten 1860 München.

Internationale Karriere

In zwei Spielen für die kroatische Nationalmannschaft bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2002 trug Olic zum 2: 1-Sieg Kroatiens über Italien bei, indem er ein entscheidendes Tor erzielte. Darüber hinaus trat Olic in zwei WM-Spielen 2006 und drei Spielen der UEFA Euro 2004 für Kroatien auf.

In ihrem allerletzten Gruppenqualifikationsspiel gewann Kroatien im Wembley-Stadion mit 3:2 gegen England und wurde zum Mann des Spiels. In einem WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien am 22. März 2013 assistierte Oli Mario Manduki und erzielte sein erstes Tor seit November 2011.

Oli erzielte das erste Tor des Spiels in der 11. Minute des zweiten Gruppenspiels gegen Kamerun am 18. Juni und verhalf seiner Mannschaft zum 4:0-Sieg. In einem offenen Brief an die Öffentlichkeit gab Oli am 2. März 2016 seinen Rücktritt vom internationalen Fußball bekannt. Er bestritt 104 Länderspiele für sein Land und erzielte 20 Tore.

Führungskarriere

Am 23. Oktober 2017 wurde Olic während des WM-Qualifikationsspiels Kroatiens gegen Griechenland Zlatko Dalis neuer Cheftrainer. Am 4. April gab er sein Ligadebüt bei einem 2: 1-Sieg gegen Tambow. Nach zwei Siegen in Folge verlor Oli sein viertes Spiel, eine 1:2-Niederlage gegen Sotschi am 18. April.

Oli beendete die Saison nach der 2:3-Niederlage von CSKA gegen Dynamo Moskau am 16. Mai auf dem sechsten Platz und verpasste zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder einen europäischen Wettbewerb. Am 15. Juni wurde er abrupt entlassen und Berezutski, der sich dem Kader von Zlatko Dali für das UEFA Euro 2020-Turnier anschloss, nahm seinen Platz ein.

Ivica Olic

Bildunterschrift: Ivica Olic trainiert 2021 ZSKA Moskau Quelle: Wikipedia.

Nettowert

Ivica Olic hat aufgrund ihrer harten Arbeit und ihres Genies eine Menge Geld verdient. Es wird geschätzt Nettowert im Jahr 2022 beträgt etwa 1,6 Millionen US-Dollar. Olic hat sich jedoch nicht an einer Markenbestätigung beteiligt.

Körpermaße

Ivica Olic ist ohne Zweifel sehr gutaussehend und attraktiv. Er hat ein perfektes die Größe ungefähr 6 Fuß 0 Zoll (182 cm) und wiegt ungefähr 82 kg (181 lb). Außerdem hat Olic braune Augen und braune Haare.

sozialen Medien

Ivica Olic ist auf seinem aktiv instagram @ivicaolic11-Konto mit 5.107 Followern. Außerdem hat er 320 Follower auf seinem Facebook-Konto @Ivica Olic. Darüber hinaus ist Olic auf keinen anderen Social-Media-Seiten einschließlich Twitter aktiv.

Ivica Olic-Fans sahen es auch

Nach

Keine anderen Prominenten gefunden!!!

.

Previously published on biographymask.com

Latest article