11.8 C
Munich

Sie löst Kontroversen aus, indem sie ein Ortungsgerät in das Auto ihres Mannes einbaut

Eine Reddit-Benutzerin löste online Kontroversen aus, nachdem sie zugab, dass sie ein Ortungsgerät in das Auto ihres Mannes eingebaut hatte, um festzustellen, ob er sie betrügt.

Die Frau teilte ihre Geschichte anonym mit und erklärte, dass sie ihrem Mann gegenüber misstrauisch wurde, als er anfing, später als gewöhnlich nach Hause zu kommen und mitten in der Nacht das Haus zu verlassen.

Nachdem sie ihren Mann konfrontiert und keine Antworten erhalten hatte, beschloss die Frau, den Apple AirTag zu kaufen, ein Tracking-Gerät, das sich mit der Find Me-App auf dem iPhone verbindet, legte es dann in das Handschuhfach des Autos ihres Mannes und wartete darauf, dass er sich schlich aus dem Haus, damit sie überwachen konnte, wohin er ging, so die Zeitung. Britischer Spiegel.

Die Frau schrieb: „Mein Mann und ich sind seit 6 Jahren zusammen. Wir haben noch keine Kinder, aber wir versuchen es. Er arbeitet in einer Baufirma, während ich von zu Hause aus als Wellness-Markeninhaber und Vlogger arbeite, und in den letzten zwei Monaten ist er viel länger aufgeblieben als sonst. Zuerst war ich bei nichts misstrauisch und habe es einfach ignoriert.“

„Letzte Woche bin ich jedoch um 2 Uhr morgens aufgewacht und er war nicht im Bett. Ich bin wieder eingeschlafen und habe ihn morgens danach gefragt, und er hat erklärt, dass er joggen gegangen ist. Um 2 Uhr morgens? Komisch, aber ich ignorierte es, dann tat er es ein paar Nächte später noch einmal, außer dass ich dieses Mal hörte, wie sein Auto in der Einfahrt hielt. Als er in unser Schlafzimmer zurückkam, tat ich so, als würde ich schlafen.“

Die Frau fuhr fort: „Am nächsten Morgen, während er bei der Arbeit war, kaufte ich einen Apple AirTag, um seinen Aufenthaltsort zu verfolgen. Als er von der Arbeit nach Hause kam, legte ich das Gerät in das Handschuhfach seines Autos und blieb die ganze Nacht wach In der Erwartung, dass er sich wieder anschleichen würde, und das tat er, habe ich sein Auto verfolgt und gesehen, dass Sie zu einem verlassenen Grundstück fahren, das eine 45-minütige Autofahrt entfernt liegt. Er blieb dort etwa zwei Stunden und kam dann nach Hause.

Die Frau sprach mit ihrem Mann, als er nach Hause zurückkehrte, und während sie wissen wollte, was er tat, war der Mann „wütend“, dass sie in seine Privatsphäre eindrang. Sie fügte hinzu: „Ich habe ihn damit konfrontiert und er war sehr wütend. Ich habe ihn gefragt, warum er dorthin gehe, und er sagte, es gehe um seine Arbeit und ich solle mich um meine Angelegenheiten kümmern und seine Privatsphäre respektieren.“

Reddit-Kommentatoren waren über den Beitrag gespalten, wobei viele Leute glaubten, dass sowohl die Frau als auch ihr Ehemann mit ihren Handlungen falsch liegen, und eine Person sagte: „Alle hier liegen falsch. Es liegt daran, dass sie gelogen und sich aus dem Haus geschlichen haben, und Sie. Wenn Sie an dem Punkt angelangt sind, einen Tracker einzubauen, wenn Ihr Auto Ihr Lebenspartner ist, ist es an der Zeit, entweder zu einem Eheberater oder zu einem Scheidungsanwalt zu gehen.

Ein anderer fügte hinzu: „Wenn er zu seltsamen Zeiten verschwindet, sollte er Ihnen sagen, wo er ist. Jemanden zu verfolgen ist jedoch auch ein inakzeptables Verhalten, Sie beide sind in diesem Szenario genauso schlecht.“

Source

Latest article