4.9 C
Munich

Mavs schließt Mission gegen Cougars ab, 77-63

[ad_1]

Von Terry Carter

77-63 mag wie ein Basketballergebnis aussehen. Lassen Sie sich nicht täuschen.

Es ist ernsthafte Fußball-Action zwischen zwei explosiven Offensivmannschaften, wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt 140 Punkte erzielt werden.

Das Footballspiel von District 19-6A am Donnerstag wurde zu einem offensiven Halbzeitsegen, als Cinco Ranch und Morton Ranch in der Pause 35-35 lagen. In den letzten beiden Vierteln führten die Mavericks weiter und setzten die Cougars unter Druck, ihnen zu folgen.

Cinco Ranch QB Gavin Rutherford hatte eine spektakuläre Nacht, aber zwei verlorene Cougar-Fummel und eine Interception verschafften Morton Ranch den nötigen Unterschied, um die offensiven Giganten in dieser Nacht zu trennen.

Der Wettbewerb erwies sich als dynamisch und veränderte das Paradigma des Punkteschießens, das den Fußball so lange beherrschte: Die Verteidigung gewinnt Spiele und Meisterschaften. Hier sind einige der erstaunlichen Statistiken dieses Spiels der Woche:

  • 1.229 kombinierte Angriffsyards insgesamt
  • Morton Ranch rannte 427 Yards weit, was einem Durchschnitt von 8,33 Yards pro Carry entspricht
  • Morton Ranch erzielte 11 Touchdowns bei 12 Besitztümern und trat nie
  • Die Gesamtzahl der erzielten Läufe gilt als 19-6A-Distriktrekord und gehört laut Texas Football zu den Top 10 der Klasse 6A-Fußballspiele aller Zeiten in Texas.
  • Der herausragende RB Santana Scott von Morton Ranch eilte 219 Yards, 3 Rushing Touchdowns sowie 3 TD-Empfänge mit 3 Fängen für 86 Yards. In der High School war er praktisch nicht aufzuhalten.
  • Cinco Ranch Senior QB Gavin Rutherford absolvierte 25 von 28 Pässen für 464 Yards (ein neuer Schulrekord) und 5 TD-Pässe.
  • Cinco Ranch hatte 2 Empfänger mit Leistungen über 100 Yards: WR Seth Salverino, 9 Fänge für 228 Yards, 2 Touchdowns; Noah Abboud, 8 Fänge für 131 Yards, 2 TDs
  • Während Cinco Ranch mit insgesamt 559 Rushing Yards abschloss, kamen nur 95 aus dem Laufen. Morton Ranch teilte seine insgesamt 668 Yards mit mehr Vielfalt auf: 425 Rushing Yards und 243 Pässe von Maverick QB Josh Johnson (10-14 mit 4 TD-Pässen)

Mit der Niederlage erkennt Cinco Ranch – und jedes Team in Distrikt 19-6A –, dass praktisch jeder Gegner in dieser Liga fähig, talentiert und diszipliniert genug ist, um einen Sieg zu erringen oder Sie zu verärgern.

Katy sah es gegen Tompkins und quietschte mit 14-13. Cinco Ranch besiegte Tompkins. Jetzt schlägt die Morton Ranch die Cinco Ranch. Jedes Spiel ist voller Playoff-Effekte, wenn der November näher rückt.

[ad_2]

Source

Latest article

%d bloggers like this: