6.8 C
Munich

Laurel Hubbard – Alter, Vermögen, Größe, Bio, Karriere, Single

Laurel Hubbard ist eine Gewichtheberin aus Neuseeland. Laurel Hubbard war die erste offen transsexuelle Frau, die an den Olympischen Spielen teilnahm, als sie für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2020 ausgewählt wurde.Vor ihrem olympischen Debüt belegte Hubbard den siebten Platz in der Frauenklasse +87 kg der IWF.

Säuglingsalter und Kindheit

Laurel Hubbard wurde am geboren 9. Februar 1978in Auckland, Neuseeland, ist sein Alter 44 Jahre ab 2022 und Hubbard ist neuseeländischer Staatsbürger und folgt der christlichen Religion.

Ebenso ist ihr Geburtszeichen Wassermann, derzeit lebt sie in Auckland. Außerdem heißen Hubbards Vater und Mutter Dick Hubbard bzw. Diana Reader.

Hubbards Vater, Dick Hubbard, war ein ehemaliger Bürgermeister von Auckland City sowie der Gründer von Hubbard Foods. Es sind jedoch keine Informationen über Hubbards Geschwister verfügbar.

Ausbildung

Apropos Bildungshintergrund, sie könnte an einer Gemeinschaftsschule in Auckland City erzogen worden sein. Später trat Hubbard dem Saint Kentigern College in Neuseeland bei. Außerdem sind Hubbards zusätzliche Hochschulabschlüsse nicht verfügbar.

Karriere und Berufsleben

In Bezug auf seine Karriere stellte Hubbard 1998 in der neuen M105+-Division neuseeländische Juniorenrekorde in beiden Liften (Reißen 135 kg, Stoßen und Stoßen 170 kg) und im Gesamtgewicht auf, bevor er Transgender wurde. (300 kg).

Hubbard wurde 2012 eine Frau. In diesem Jahr begann sie mit einer Hormontherapie. 2017 trat Hubbard zum ersten Mal im internationalen Gewichtheben an. Hubbard qualifizierte sich für die Commonwealth Games 2018, aber eine Ellbogenverletzung zwang sie, sich von der Veranstaltung zurückzuziehen, als sie das Feld anführte.

Nach seiner Verletzung gab Hubbard seine Absicht bekannt, sich vom Gewichtheben zurückzuziehen. Hubbard kehrte später in ihrer Karriere zum Sport zurück und gewann zwei Goldmedaillen bei den Pacific Games 2019 in Samoa.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die Anforderungen für Transgender-Gewichtheber für die Teilnahme an den Olympischen Spielen an die International Weightlifting Federation (IWF) übertragen.

Laurel Hubbard

Bildunterschrift: Laurel Hubbard hebt ein Gewicht. Quelle: Azi-News

Hubbard hat alle Anforderungen erfüllt und das neuseeländische Olympische Komitee (NZOC) gab am 21. Juni 2021 bekannt, dass sie für das neuseeländische Olympiateam ausgewählt wurde, um in der Kategorie der Frauen über 87 Kilogramm anzutreten, was sie zur ältesten Gewichtheberin macht, die sich für die Qualifikation qualifiziert hat Spiele.

Erfahren Sie mehr über Hubbards Karriere

Als Ergebnis dieser Entscheidung wurde Hubbard der erste offen transsexuelle Athlet, der ausgewählt wurde, um bei den Olympischen Spielen im Gewichtheben anzutreten. Seit 2004 dürfen Transgender-Athleten an den Olympischen Spielen teilnehmen, wobei die aktuellen Kriterien seit 2015 gelten.

Hubbard war die viertälteste Gewichtheberin, die im Alter von 43 Jahren an den Olympischen Spielen teilgenommen hat, und sie galt als Medaillenanwärterin. Hubbard kämpfte vor einem großen Kontingent von Medien, scheiterte dreimal und wurde Letzter in seiner Gruppe.

Anschließend dankte sie jedoch dem IOC, IWF, NZOC und all ihren neuseeländischen Unterstützern für ihre Unterstützung und Ermutigung während des gesamten Wettbewerbs. Hubbard spielte später auf den Ruhestand an und sagte, das Alter habe sie eingeholt.

Markenzulassungen

Hubbard hat keine Marken befürwortet, nichts befürwortet oder in Markenkooperationen gesehen.

Auszeichnung und Nominierung

Bei ihrem olympischen Debüt belegte Hubbard den siebten Platz in der +87-kg-Division der IWF-Frauen. Darüber hinaus trat sie bei den Australian Open 2017 und der Australian International in Melbourne in den schwersten Kategorien ab 90 kg an und gewann Gold mit 123 kg Reißen und Stoßen von 145 kg, was insgesamt 268 kg bei einem Körpergewicht von 131,83 entspricht kg. .

Dadurch wurde sie die erste Transfrau aus Neuseeland, die einen internationalen Titel im Gewichtheben gewann.

Laurel Hubbard

Bildunterschrift: Laurel Hubbard gewinnt einen Gewichtheber-Wettbewerb. Quelle: Ginner-Update

Nettowert

Laurel Hubbard ist professionelle Gewichtheberin und hat durch ihre Arbeit ein beachtliches Einkommen erzielt. Hubbard-Schätzung Nettowert liegt bei rund 500.000 Dollar.

Beziehungsstatus

Hubbard könnte es sein Single und im Moment mit niemandem ausgehen. Außerdem war Hubbard noch nie verheiratet und hat keine frühere Beziehung oder frühere Verlobung. Außerdem hat Hubbard keine Kinder und es ist zu sehen, dass sie im Moment ziemlich glücklich ist, Single zu sein.

Skandal

Trotz der Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen wurde Hubbards Sieg kritisiert, wobei einige andere Teilnehmer behaupteten, der Wettbewerb sei unfair. Iuniarra Sipaia, Toafitu Perive, Deborah Action und Tracey Lambrechs gehörten zu den Athleten, die die Entscheidung kritisierten, Hubbard die Teilnahme zu gestatten.

Michael Keelan, CEO der Australian Weightlifting Federation, sagte, es sei unfair gegenüber anderen Konkurrenten. Darüber hinaus kritisierten der Präsident von Samoa 2019, Loau Solamalemalo Keneti Sio, und der Premierminister von Samoa, Tuilaepa Aiono Sailele Malielegaoi, beide die Entscheidung, Hubbard die Teilnahme zu gestatten.

Laurel Hubbard

Bildunterschrift: Laurel Hubbard gibt ein Interview. Quelle: AP-News

Körpermaße

Apropos Größe, Hubbard ist es 6 Fuß 1 Zoll groß und wiegt 147 kg. Ebenso ist ihre Augenfarbe braun und ihre Haarfarbe schwarz. Außerdem ist Hubbards Kleidergröße 6 und ihre Schuhgröße 11 (US).

sozialen Medien

Hubbard ist in den sozialen Medien nicht aktiv. Hubbard ist gerne präsent und hält ihr Privatleben privat, weshalb sie keine sozialen Netzwerke nutzt.

Fans von Laurel Hubbard sahen es ebenfalls

.

Previously published on biographymask.com

Latest article

%d bloggers like this: