14.8 C
Munich

Jeff Garlin enthüllt die Diagnose einer bipolaren Störung nach der Entlassung von „The Goldbergs“

„Ich tue mein Bestes“, schrieb Garlin am selben Tag, als die 10. Staffel von „The Goldbergs“ ohne seine Figur Murray uraufgeführt wurde.

‘The Goldbergs’ Alaun Jeff Garlin hat nach einer HR-Untersuchung zu Vorwürfen des Fehlverhaltens in der ABC-Serie über seine Diagnose einer bipolaren Störung berichtet.

Garlin stand im Mittelpunkt einer dreijährigen HR-Untersuchung zu Vorwürfen, ein giftiges Arbeitsumfeld aufrechtzuerhalten, einschließlich Vorwürfen erniedrigenden Verhaltens am Arbeitsplatz, insbesondere gegenüber Frauen. Garlins Abwesenheit in Staffel 9 von „The Goldbergs“ löste Kontroversen aus, nachdem ein Ersatz für Garlins Figur Murray eingesetzt wurde. Die Showrunner von „The Goldbergs“, Alex Barnow und Chris Bishop, bestätigten später, dass Garlin in der kommenden 10. Staffel, die am 21. September Premiere hatte, nicht auftreten wird.

Garlin ging am selben Tag wie die Premiere der 10. Staffel von ‚The Goldbergs‘ auf Instagram und schrieb: „Bipolar ist ein Motherfucker. Manchmal ist es einfach zu viel, um damit fertig zu werden. Ich gebe mein Bestes.“

Er fügte hinzu: „Es ist das erste Mal, dass ich darüber spreche.“

Die bipolare Störung ist eine manisch-depressive Erkrankung des Gehirns, die laut dem National Institute of Mental Health extreme Veränderungen der Stimmung und des Energieniveaus verursacht.

Garlin sagte Vanity Fair zuvor in einem Bericht vom 3. Dezember 2021, dass er trotz der laufenden Personaluntersuchung „nicht von ‚The Goldbergs‘ gefeuert“ wurde. Er gab zu, sich am Set „dumm“ verhalten zu haben und sagte: „Die Personalabteilung kam drei Jahre hintereinander wegen meines Verhaltens am Set zu mir. Es ist immer dasselbe. Es geht um mich und meine Dummheit am Set. Sie denken nicht es ist angemessen. Ich mache es. Das ist, wo wir sind. Ich wurde deswegen nicht gefeuert. Wir denken nur anders.”

Der ‘Curb Your Enthusiasm’-Schauspieler fuhr fort: “Es tut mir leid, es tut mir so leid, dass ich die Gefühle von jemandem verletzt oder es jemandem sehr unangenehm gemacht habe.”

Garlin drehte keine neuen Folgen von „The Goldbergs“ für Staffel 9, und sein Ersatz wurde vom Hals abwärts und von hinten gefilmt. Zusätzlich wurde Garlins Kopf für Werbematerial über den Körper des anderen Schauspielers gelegt. Dennoch wurde Garlin weiterhin von Murray pro Episodenauftritt bezahlt, wobei er Off-Camera-Dialoge aus früheren Episoden und nicht verwendete Takes sowie zuvor aufgenommenes Filmmaterial von Garlin verwendete.

Wendi McLendon-Covey, Hauptdarstellerin der „Goldbergs“, reagierte zuvor auf die Kritik an der Sitcom, indem sie einen Ersatz für Garlin einsetzte. Schreiben„Diese Saison hat uns in eine Schleife geworfen, weil es a.) schwierig ist, jemanden einzubauen, der nicht dabei sein möchte und mitten auf der Bühne gehen möchte, und b.) wir nicht an der Stelle waren, umzuschreiben 2. Saisonhälfte Wir geben unser Bestes.

Die Showrunner von „The Goldbergs“ haben bestätigt, dass Garlins Murray zwischen den Staffeln verstorben ist, was die kommende 10. Staffel als „großen Neustart“ für die Familien-Sitcom markiert.

Garlin wird seine Rolle in der 12. Staffel von HBOs „Curb Your Enthusiasm“ an der Seite von Larry David fortsetzen.

Registrieren: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Previously published on biographymask.com

Latest article