13.7 C
Berlin
Samstag, Mai 18, 2024

Ian McKellen – Bio, Karriere, Nationalität, Alter, Vermögen, Größe

Ian McKellen ist ein bekannter britischer Komiker und Filmschauspieler. Ian McKellen ist berühmt für seine Rollen als „Magneto“ und „Gandalf“ in den Filmreihen „X-Men“ bzw. „Herr der Ringe“.

Frühen Lebensjahren

Ian McKellen wurde in Burnley, Lancashire, England, geboren 25. Mai 1939. Sein vollständiger Name ist Ian Murray McKellen. Seit 2022 ist er es 83 Jahr unter dem Sternzeichen Zwillinge. McKellen besitzt die britische Staatsangehörigkeit und ist ethnisch gemischt.

Ian McKellen

Bildunterschrift: Ian McKellen mit seiner Familie Quelle: Ian McKellen.

In Bezug auf seinen familiären Hintergrund wurde Ian McKellen als Sohn von Denis Murray (Vater), einem Bauingenieur, und Margery Lois (Mutter) geboren. Er hatte eine ältere Schwester, Jean, fünf Jahre älter als er.

Seine Familie zog kurz vor Ausbruch des „Zweiten Weltkriegs“ im September 1939 nach Wigan. Sie lebten dort während des Krieges und seiner frühen Kindheit, bevor sie nach Bolton zogen.

Ausbildung

Als er über seinen Bildungshintergrund sprach, ging Ian McKellen in den Kindergarten, der an die „Dicconson Street Wesleyan Primary School“ angeschlossen war. Anschließend besuchte er die „Wigan Grammar School for Boys“, bevor er zur „Bolton School“ wechselte.

Er gewann ein Stipendium für ‚St. Catharine’s College in Cambridge, wo er englische Literatur studierte.

Karriere

Apropos Karriere: 1961 gab McKellen sein professionelles Debüt als „Roper“ in „Ein Mann für alle Jahreszeiten“ am „Belgrade Theatre Coventry“. 1964 gab er sein West End-Debüt in „A Scent of Flowers“ an regionalen Repertoiretheatern.

Dieses Stück hat positive Bewertungen erhalten. 1965 war er Mitglied von Laurence Oliviers „National Theatre Company“ im Old Vic. Diese Mitgliedschaft führte zu Positionen beim „Chichester Festival“, das sowohl Klassiker als auch zeitgenössische Literatur und Musicals umfasst.

Er wurde zwischen 1970 und 1990 im britischen Theater berühmt, als er in der Royal Shakespeare Company und im Royal National Theatre auftrat. In ähnlicher Weise porträtierte er 1993 in dem Film „Six Degrees of Separation“ einen südafrikanischen Tycoon.

Für seine Rolle in dem Fernsehfilm „And the Band Played On“ erhielt er im selben Jahr eine „Emmy“-Nominierung. Gods and Monsters, ein Film von 1998 mit Ian McKellen, basierte auf der Homosexualität des Regisseurs James Whale. Er hatte eine besondere Vorliebe für Intrigen.

Ian McKellen

Bildunterschrift: Ian McKellen in der „X-Men“-Filmreihe Quelle: ComicBook.

In dem Film „X-Men“ von 2000 unter der Regie von Bryan Singer spielte er den Superschurken „Magneto“. In den Filmen „X2“ (2003), „X-Men: The Last Stand“ (2006) und „X-Men: Days of Future Past“ kehrte er als „Magneto“ (2014) zurück.

McKellen wurde als „Zauberer Gandalf“ in Peter Jacksons Verfilmung von „Der Herr der Ringe“ gecastet. Es war eine Neuinterpretation von JRR Tolkiens gleichnamigem Buch. Er wollte schon immer Seifenopernschauspieler werden.

Sein Traum wurde wahr, als er die Chance bekam, „Mel Hutchwright“ in der Staffel 2005 von „Coronation Street“ im Granada Television zu spielen.

Erfahren Sie mehr über seinen Werdegang

2009 trat er in einer äußerst erfolgreichen Wiederaufnahme von „Waiting for Godot“ im Londoner „Haymarket Theatre“ auf. Sean Mathias war für die Regie verantwortlich und McKellen spielte an der Seite von Patrick Stewart.

Er porträtierte „Freddie Thornhill“ in der britischen Fernsehsitcom „Vicious“, die von 2013 bis 2016 lief. Die Serie „Finale Special“ wurde 2016 in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt Spielfilm „Es ist alles wahr“.

In „The Good Liar“ und „Cats“ spielte er im folgenden Jahr „Roy Courtnay“ und „Gus the Theatre Cat“.

Nettowert

Ian McKellen hat durch seine harte Arbeit und sein Genie eine Menge Geld verdient. Es wird geschätzt Nettowert beträgt rund 60 Millionen US-Dollar im Jahr 2022. Es sind jedoch keine Informationen zu seinen Markenpartnerschaften verfügbar.

Preise und Erfolge

McKellen wurde 1991 von der Queen für seine Verdienste um die darstellenden Künste zum Ritter geschlagen. Anschließend übernahm er als Nachfolger von Stephen Sondheim die Professur für Zeitgenössisches Theater an der „University of Oxford“.

Er hat sechs „Olivier Awards“ erhalten. Seine Leistung als „Max“ in Shermans mitreißendem Stück „Bent“ brachte ihm den „Schauspieler des Jahres“ ein. Für seine Darstellung des „Nicholas II“ in „Rasputin: Dark Servant of Destiny“ gewann er 1996 einen „Golden Globe Award“. Es gewann den Preis für „Beste Leistung eines Schauspielers in einer Nebenrolle“.

Privatleben

In Bezug auf sein Liebesleben war seine erste feste Beziehung mit dem Bolton-Geschichtslehrer Brian Taylor, mit dem er offen schwul ist. Sie stammten beide aus London und ihre achtjährige Beziehung begann 1964.

Beim Edinburgh Festival 1978 lernte er Sean Mathias kennen, seinen zweiten Partner. Zehn Jahre nach ihrer schwierigen Ehe trafen sie die Entscheidung, sie zu beenden.

Ian McKellen

Bildunterschrift: Ian McKellen mit Sean Mathias Quelle: The Mirror.

Im Jahr 2006 wurde bei McKellen Prostatakrebs diagnostiziert. 2012 sagte er, er werde regelmäßig untersucht und der Krebs sei unter Kontrolle. Er sagte auch, dass keine Behandlung erforderlich sei. 2014 erhielt er die Ehrendoktorwürde der University of Cambridge.

Körpermaße

Ian McKellen ist ohne Zweifel sehr gutaussehend und attraktiv. Er hat ein perfektes die Größe etwa 5 Fuß 11 Zoll (180 cm) und wiegt etwa 69 kg (152 Pfund). Außerdem hat McKellen ein Paar blaue Augen und graue Haare.

sozialen Medien

In Bezug auf seine Präsenz in sozialen Netzwerken ist Ian McKellen in seinen aktiv instagram @ianmckellen-Account mit 2,1 Millionen Followern. Darüber hinaus hat McKellen auch 4,1 Millionen Twitter-Follower und 8,1 Millionen Facebook-Follower.

Ian McKellen-Fans sahen es auch

Nach

Keine anderen Prominenten gefunden!!!

.

Previously published on biographymask.com

Für weitere Informationen und Aktualisierungen besuchen Sie Dutch Bullion
Lindsay Liza
Lindsay Liza
Hallo, ich bin Lindsay, die Expertin für Parfümmode und Schönheit. Mit einer Leidenschaft für Düfte, einem Auge für Modetrends und einer Liebe für alles, was mit Schönheit zu tun hat, bin ich hier, um Sie auf eine stilvolle und duftende Reise zu begleiten. Von der Auswahl exquisiter Parfums für jede Stimmung bis hin zur Beobachtung der sich ständig verändernden Modelandschaft helfe ich Ihnen, Ihre einzigartige Identität zum Ausdruck zu bringen. Lassen Sie uns in Hautpflege-Innovationen, Make-up-Trends und Selbstpflegerituale eintauchen, um Ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Entschlüsseln Sie mit mir die Geheimnisse von Eleganz und Anziehungskraft und machen Sie sich die transformative Kraft von Düften und Schönheitsritualen zunutze, um Ihren Lebensstil zu verbessern. Gemeinsam werden wir eine bezaubernde Welt aus Parfüm, Mode und Schönheit erschaffen.

Verwandte Beiträge

- Advertisement -
Index