4.9 C
Munich

FIFA WM Wird die Schweiz die Gruppenphase überstehen? Die Chancen sagen nein

Wenn Sie ein Fan der Schweizer Fußballnationalmannschaft sind, sollten Sie Ihre Erwartungen an die bevorstehende Weltmeisterschaft vielleicht etwas zurückschrauben. Laut dem Soccer Power Index von FiveThirtyEight hat die Schweiz nur eine 49-prozentige Chance, die Gruppenphase zu überstehen, und ist damit schwächer als alle anderen Mannschaften des Turniers

Interessanterweise sind die Chancen der Schweiz, das Turnier zu gewinnen, viel besser als die der meisten anderen Teams. Sie hat eine 1,9-prozentige Chance, die Weltmeisterschaft zu gewinnen, und liegt damit vor beliebten Favoriten wie Spanien (1,8 Prozent) und Argentinien (1,7 Prozent)

Warum also sind die Schweizer so chancenlos, die Gruppenphase zu überstehen? Schauen wir uns das mal an

Die Gegner der Schweiz in der Gruppenphase

Die Schweiz spielt in der Gruppe E neben Brasilien, Costa Rica und Serbien. Brasilien ist natürlich der große Favorit auf den Gruppensieg, da es sowohl von ESPN als auch von FiveThirtyEight als Nummer eins der Welt eingestuft wird. Außerdem sind sie der fünfmalige Weltmeister und Titelverteidiger. Kein Wunder also, dass der Schweiz nur eine 17-prozentige Chance eingeräumt wird, in der Gruppe E hinter Brasilien den zweiten Platz zu belegen

Costa Rica wird von ESPN auf Platz 25 und von FiveThirtyEight auf Platz 22 der Weltrangliste geführt. Bei der Weltmeisterschaft 2014 gelang dem Team der Durchbruch, als es bis ins Viertelfinale vorstieß, bevor es gegen den späteren Sieger Deutschland verlor. Mit einer starken Defensive und einem Händchen für Überraschungen wird Costa Rica für jede Mannschaft im diesjährigen Turnier ein schwerer Gegner sein – auch für die Schweiz

Schließlich ist da noch Serbien. Die Serben werden von ESPN auf Platz 35 und von FiveThirtyEight auf Platz 20 der Weltrangliste geführt. In ihrer Qualifikationsgruppe belegten sie den dritten Platz, nur hinter dem Weltmeister von 2010, Spanien, und Albanien. Auch wenn sie nicht zu den ganz Großen des Weltfußballs gehören, sind sie dennoch eine gefährliche Mannschaft, vor der sich die Schweiz in Acht nehmen muss, wenn sie die Gruppe E verlassen will

TEAM Schweiz steht in der WM 2022 Gruppe
TEAM Schweiz steht in der WM 2022 Gruppe

Wie man sieht, hat die Schweiz alle Hände voll zu tun, wenn sie bei der diesjährigen Weltmeisterschaft die Gruppenphase überstehen will. Aber im Sport sind schon seltsamere Dinge passiert, also sollte man sie noch nicht abschreiben. Wer weiß? Vielleicht gelingt ihnen ja ein paar Überraschungen und sie spielen am 15. Juli auf der größten Bühne des Fußballs.

Latest article

%d bloggers like this: