Start Geschäft und Finanzen Automotive Der brandneue elektrische MINI Aceman: Ein detaillierter Überblick

Der brandneue elektrische MINI Aceman: Ein detaillierter Überblick

MINI Aceman
MINI Aceman

Die Marke MINI war schon immer ein Synonym für einzigartigen Stil, innovatives Design und außergewöhnliche Leistung. Der jüngste Spross der MINI Familie, der MINI Aceman, hält diese Werte aufrecht und bietet als rein elektrischer Crossover der Mittelklasse ein neues Maß an Aufregung.

Stefanie Wurst, Leiterin von MINI, ist davon überzeugt, dass der MINI Aceman eine neue Welle der Begeisterung in unsere Elektrofahrzeugpalette bringt und ein umfassendes digitales Erlebnis bietet. Dieser Crossover wurde für das Manövrieren durch belebte Stadtstraßen entwickelt und bietet dennoch die Vielseitigkeit und den Fahrspaß, der für einen MINI charakteristisch ist. Das schnittige Design, die beeindruckenden Fahrleistungen und das Platzangebot für fünf Personen machen den MINI Aceman zu einem echten Erfolgsmodell.

In diesem Sinne beschreibt Oliver Heilmer, Leiter MINI Design, den MINI Aceman als einen unverwechselbaren Charakter mit einer eigenen jugendlichen Persönlichkeit innerhalb der MINI Familie. Seine eigenständige Designsprache, seine kompakte Größe und sein agiles Auftreten machen ihn zum idealen Begleiter für Menschen, die Einzigartigkeit im urbanen Umfeld schätzen.

Mit zwei Antriebsvarianten – E und SE – und einer Auswahl von drei gut ausgestatteten Ausstattungsvarianten – Classic, Exclusive und Sport – startet der neue MINI Aceman bei 31.800 Euro OTR, die ersten Auslieferungen sind für November 2024 geplant.

Lesen Sie auch: Die Zukunft ist elektrisch: Vorstellung des MINI Aceman auf der Auto China 2024

Vorstellung des MINI Aceman

Der MINI Aceman kombiniert kompakte Außenmaße mit einer kreativen Nutzung des Innenraums und ist damit die perfekte Mischung aus Funktionalität und Stil. Entwickelt, um mühelos durch die Straßen der Stadt zu fahren, verspricht der Aceman ein einzigartiges Fahrerlebnis für Stadtbewohner.

Der MINI Aceman ist ausschließlich mit einem rein elektrischen Antriebsstrang ausgestattet und wird in zwei Leistungsstufen angeboten – E und SE. Der Aceman E verfügt über eine 42,5 kWh-Hochvoltbatterie, die eine Reichweite von bis zu 192 Meilen ermöglicht, und einen 135 kW/184 PS starken Elektromotor. Der Aceman SE hingegen verfügt über eine 54,2-kWh-Batterie mit einer Reichweite von 252 Meilen und einer Leistung von 160 kW/218 PS und beschleunigt in 7,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Vollelektrische Antriebe

Der MINI Aceman ist in zwei Leistungsstufen erhältlich – E und SE – und bietet zwei verschiedene elektrische Antriebe, aus denen die Kunden wählen können. Das E-Modell bietet eine elektrische Reichweite von bis zu 192 Meilen, während das SE-Modell eine erweiterte Reichweite von 252 Meilen bietet. Beide Modelle bieten eine beeindruckende Leistung mit schneller Beschleunigung und reaktionsschnellem Handling.

Der MINI Aceman bietet vielseitige Lademöglichkeiten mit Unterstützung für 11 kW AC- oder DC-Ladung. Der Aceman E verfügt über eine Gleichstrom-Ladeleistung von 75 kW, während der Aceman SE mit bis zu 95 kW in weniger als 30 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen werden kann. Mit Hilfe der MINI Navigation stellt das Fahrzeug sicher, dass die Hochspannungsbatterie für einen effizienten Ladevorgang vorkonditioniert wird, was die Gesamtladezeit verkürzt. Die Kunden können ihre Ladepräferenzen anpassen, indem sie Startzeiten, aktive Zeitfenster und Zielbatteriestände basierend auf den Abfahrtszeiten festlegen.

Über die MINI App erhalten die Nutzer einen umfassenden Überblick über den Fahrzeugstatus und den Ladefortschritt, einschließlich des Batteriestatus, optimierter Routenpläne und des Ladeverlaufs. Darüber hinaus kann der Fahrer aus der Ferne die Klimaanlage für eine voreingestellte Abfahrtszeit aktivieren.

Der neue MINI Aceman ist in den Modellen E und SE sowie in den Ausstattungsvarianten Classic, Exclusive und Sport erhältlich und kostet ab 31.800 £ OTR, die ersten Kundenauslieferungen beginnen im November 2024.

Design und äußere Merkmale

Mit seiner unverwechselbaren Designsprache und seinen kompakten Proportionen besticht der MINI Aceman durch ein elegantes und agiles Erscheinungsbild. Von den neuen Außenfarben über die kantigen LED-Scheinwerfer bis hin zu den präzisen Linien der Motorhaube – jedes Detail des Aceman strahlt Stil und Raffinesse aus.

Mit einer Länge von 4.070 mm, einer Breite von 1.754 mm und einer Höhe von 1.514 mm bildet der MINI Aceman die Brücke zwischen dem MINI Cooper und dem MINI Countryman. Sein Design zeichnet sich durch kurze Überhänge und ein funktionales Two-Box-Design aus, das die MINI-typischen Proportionen beibehält und gleichzeitig den Raum so geschickt nutzt, dass fünf Passagiere bequem Platz finden.

An der Front präsentiert sich der MINI Aceman mit neuen kantigen LED-Scheinwerfern, präzisen Linien auf der Motorhaube und einem achteckigen Kühlergrill, der in Vibrant Silver oder hochglänzendem Jet Black ausgeführt ist. Das Design betont die aerodynamische Effizienz mit einem nahtlosen Übergang zwischen Karosserie und Glas. Die optionalen drei schaltbaren Lichtsignaturen für die Front- und Heckleuchten stehen im Einklang mit der Designsprache der MINI Familie.

Der Crossover folgt dem MINI-Ansatz der charismatischen Einfachheit und verfügt über bündig abschließende Türgriffe, markante Radläufe und aufrechte Schweller für ein elegantes Erscheinungsbild. Ein länglicher Schriftzug auf dem Seitenschweller spiegelt den Einfluss des Ausstattungsniveaus auf die Designdetails wider.

Das Heck des MINI Aceman zeichnet sich durch große horizontale Flächen aus, die für Stabilität sorgen, einen länglichen Dachspoiler, der die eingezogene Heckscheibe betont, und aufrechte Rückleuchten, die die Mitte einrahmen. Eine breite, abgedunkelte Einfassung im unteren Bereich der Heckschürze rundet das Außendesign mit einem modernen und anspruchsvollen Touch ab.

Lesen Sie auch: Wird Tesla seine Krone an Toyota verlieren? Analyse und Einblicke

Innenraumkomfort und Personalisierung

Im Innenraum des MINI Aceman erwartet Sie ein puristisches Design mit einer Vielzahl von Materialien, die für ein zeitgemäßes Aussehen und Gefühl sorgen. Mit drei verschiedenen Innenausstattungen – Classic, Exclusive und Sport – haben die Kunden die Möglichkeit, ihr Fahrerlebnis ganz nach ihren Vorlieben zu gestalten.

Der MINI Aceman bietet eine Auswahl von drei gut durchdachten Ausstattungsvarianten: Classic, Exclusive und Sport. Die Ausstattungsvariante Classic bietet einen edlen Look mit dem hervorgehobenen MINI Wings Logo in Vibrant Silver, einem hochglänzenden schwarzen Kühlergrill und Innenflächen in Wagenfarbe. Die Kunden können zwischen drei Außenlackierungen wählen, darunter Nanuq White und Midnight Black, sowie einer Option für ein kontrastierendes Dach in Jet Black und 17-Zoll-Standardfelgen, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Die Ausstattungsvariante Exclusive bietet einen Hauch von Raffinesse mit Merkmalen wie einem Kühlergrill in Vibrant Silver, sechs Außenfarben, darunter Indigo Sunset Blue und Rebel Red, sowie Dachfarben in Glazed White und Multitone Blue. Die Exclusive-Ausstattung ist serienmäßig mit 18-Zoll-Rädern und optional mit 19-Zoll-Rädern erhältlich und bietet eine erstklassige Ästhetik.

Wer sich für die Ausstattungsvariante Sport entscheidet, kann sich auf Designelemente freuen, die von John Cooper Works (JCW) inspiriert sind. Der Kühlergrill mit JCW-Plakette, hochglänzende schwarze Oberflächen, rot/schwarze Streifen auf der Motorhaube und ein kontrastierendes Dach in Chili Red sind eine Hommage an die Rennsportwurzeln von MINI. Die serienmäßigen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und die optionalen 19-Zoll-Räder sorgen für ein sportliches und dynamisches Erscheinungsbild, das durch die mit einem Heckspoiler ausgestatteten Air Blades noch verstärkt wird.

Innovative Technologie und Fahrerassistenz

Der MINI Aceman ist mit fortschrittlichen Technologiefunktionen ausgestattet, die das Fahrerlebnis verbessern. Vom intuitiven OLED-Display über das MINI Connected Paket bis hin zum Sprachassistenten bietet der Aceman ein nahtloses und vernetztes Fahrerlebnis für alle Passagiere.

Wie bei seinen Geschwistern dreht sich das Cockpit des MINI Aceman um drei zentrale Designelemente: das zentrale 24-cm-OLED-Display, die neu gestaltete Bedienleiste und das beheizbare Vescin-Lenkrad.

Großzügige Platzverhältnisse und viel Beinfreiheit sorgen dafür, dass sich das Cockpit hell und offen anfühlt. Das optionale Glasdach verstärkt diesen Effekt noch, indem es den Innenraum mit natürlichem Licht durchflutet. Bei Dunkelheit sorgt eine Beleuchtung entlang des Dachrahmens, die das Umgebungslicht nachbildet, für eine unverwechselbare Atmosphäre. Einzigartig für den MINI Aceman sind die diagonal ausgerichteten Lautsprecherabdeckungen und die freistehenden Türgriffe in Vibrant Silver ausgeführt.

Die geschwungene Armaturentafel ist mit einem Textilmaterial aus recyceltem Polyester überzogen, das sich bis in die Türverkleidungen fortsetzt und ein zweifarbiges Design aufweist. Abgerundet wird das Cockpit durch komfortable Vordersitze, die je nach Ausstattungsvariante aus Voll- oder Halb-Vescin bestehen.

Im Fond des Fahrzeugs finden bis zu drei Personen Platz und der Kofferraum fasst beachtliche 300 Liter. Bei umgeklappten Rücksitzen im Verhältnis 60:40 lässt sich der Kofferraum bei Bedarf auf bis zu 1.005 Liter erweitern.

Lesen Sie auch: Elektroautos aus chinesischer Produktion: Sollte Biden sie aus den USA verbannen?

Fahrdynamik und Lademöglichkeiten

Erleben Sie mit dem MINI Aceman dank seines ausgefeilten Fahrwerks und seines präzisen Dämpfungssystems eine hervorragende Fahrdynamik. Der Crossover bietet schnelle und einfache Lademöglichkeiten, die es dem Besitzer ermöglichen, den Akku effizient und bequem aufzuladen und so eine optimale Leistung und Reichweite zu gewährleisten.

Ausgestattet mit 12 Ultraschallsensoren und vier Surround-View-Kameras kann der MINI Aceman verfügbare Parklücken präzise erkennen und Parkmanöver an engen Stellen automatisch steuern. Die Funktion Remote Parking, die Teil der Option Parkassistent Plus ist, ermöglicht das Einparken des Fahrzeugs per Smartphone und erleichtert das Aussteigen bei beengten Platzverhältnissen.

Mit MINI Digital Key Plus kann der Besitzer sein Smartphone als personalisierten Fahrzeugschlüssel verwenden, der den herkömmlichen Schlüssel ersetzt und die gemeinsame Nutzung von Schlüsseln durch mehrere Nutzer ermöglicht. Sobald sich der Fahrer bis auf drei Meter an das Fahrzeug herantastet, wird eine Begrüßungsanimation auf den Front- und Heckleuchten aktiviert, die automatisch die Türen entriegelt und den Einstieg erleichtert.

Das optionale MINI Navigation AR Paket des MINI Aceman visualisiert komplexe Abbiegeszenarien mittels Augmented Reality auf dem zentralen Display und verbessert so die Navigation. Darüber hinaus bietet der Driving Assistant Plus Lenk- und Spurassistenz für eine verbesserte Fahrunterstützung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der MINI Aceman eine neue Ära der Elektromobilität für die Marke MINI repräsentiert, indem er ikonische Designelemente mit modernster Technologie und nachhaltiger Leistung verbindet. Mit seinen innovativen Funktionen und seinem außergewöhnlichen Fahrerlebnis wird der MINI Aceman die Zukunft der urbanen Mobilität neu definieren.

Entdecken Sie mehr über den neuen elektrischen MINI Aceman und tauchen Sie ein in die Welt des stilvollen, nachhaltigen und aufregenden Fahrens.

Der MINI Aceman setzt neue Maßstäbe für Elektrofahrzeuge, indem er auf Nachhaltigkeit setzt, ohne Kompromisse bei Stil und Leistung einzugehen. Erleben Sie die Zukunft der urbanen Mobilität mit dem brandneuen MINI Aceman.

Quelle: BM

Die mobile Version verlassen