3.1 C
München

‘Bridgerton’-Besetzung neckt Staffel 3 und kommende Lady Whistledown Chronicle in neuem Video

Colin Bridgerton (Luke Newton) sollte besser aufpassen, denn Lady Whistledown bringt mehr als ein paar Liebesdreiecke in die Luft.

„Bridgerton“ ist zurück für Staffel 3!

Die dritte Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie konzentriert sich auf Penelope Featherington (Nicola Coughlan), die eine Romanze mit ihrem langjährigen Freund Colin Bridgerton (Luke Newton) findet. Die „Werden sie, werden sie nicht“-Dynamik wird detaillierter untersucht, wenn Penelope (alias Lady Whistledown) über die neuen Gesichter von Regency England berichtet, darunter das neue Darstellermitglied Daniel Francis als charismatischer Frauenheld Marcus Anderson, Sam Phillips als der exzentrischer Lord Debling und James Phoon als alleinstehender Junggeselle Harry Dankworth.

Ein neues Video, das im Rahmen des Tudum-Fan-Events von Netflix veröffentlicht wurde, zeigt Luke Newton und Claudia Jessie, die Colin und Eloise Bridgerton spielen, und versuchen, Porträts voneinander zu malen, während sie über die bevorstehende dritte Staffel der Emission sprechen. Sie erhalten auch Besuch von Nicola Coughlan, die einen Vorgeschmack auf die nächste Lady Whistledown-Kolumne gibt.

Und es sind nicht nur neue Gesichter vor der Kamera, sondern auch dahinter: Jess Brownell übernimmt die Rolle des Showrunners und erklärte, dass es definitiv an der Zeit ist, mehr von #Polins aufkeimender Liebesgeschichte vorne und im Zentrum zu sehen.

„Wir haben bereits ein wenig in sie investiert. Wir wissen, wer sie als Menschen sind“, sagte Brownell Anfang dieses Jahres. „Ich habe das Gefühl, besonders in der letzten Staffel, gibt es diese angespannten Momente zwischen ihnen, in denen es so ist, als ob Colin fast merkt, dass Penelope Gefühle für ihn hat, aber einfach nicht darüber hinwegkommen kann. Nicht ganz. Anstatt mit dieser Dynamik auf der Stelle zu treten, Wir wollten es in ihre Saison schieben, es war wirklich der perfekte Zeitpunkt, um damit zu beginnen.

Die offizielle Anmeldezeile für Staffel 3 lautet: „‚Bridgerton‘ ist für seine dritte Staffel zurück und stellt fest, dass Penelope Featherington (Nicola Coughlan) endlich ihre langjährige Schwärmerei für Colin Bridgerton (Luke Newton) aufgegeben hat, nachdem sie seine abfälligen Bemerkungen über ihr Finale gehört hatte Saison, entschied sie jedoch, dass es an der Zeit war, einen Ehemann zu nehmen, vorzugsweise einen, der ihr genug Unabhängigkeit verschafft, um ihr Doppelleben als Lady Whistledown fortzusetzen, weg von ihrer Mutter und ihren Schwestern scheitern spektakulär.

Die Zusammenfassung der Saison geht weiter: „In der Zwischenzeit ist Colin von seinen Sommerreisen mit einem frischen, neuen Look und einem ernsthaften Gefühl von Arroganz zurückgekehrt. Aber er ist entmutigt, als er feststellt, dass Penelope, die einzige Person, die ihn immer so geschätzt hat, wie er war, Schauer über seinen Rücken jagt. Begierig darauf, ihre Freundschaft wiederzugewinnen, bietet Colin an, Penelope vertrauensvoll zu betreuen, um ihr zu helfen, in dieser Saison einen Ehemann zu finden. Aber als sein Unterricht ein wenig zu gut funktioniert, muss sich Colin fragen, ob seine Gefühle für Penelope wirklich freundlich sind. Erschwerend kommt für Penelope die Trennung von Eloise (Claudia Jessie) hinzu, die an einem sehr unwahrscheinlichen Ort eine neue Freundin gefunden hat, während Penelopes wachsende Präsenz in der Tonne es umso schwieriger macht, sein Alter Ego Lady Whistledown geheim zu halten.

Das Liebesinteresse der zweiten Staffel, Simone Ashley, wird als Kate zurückkehren, oder besser bekannt als die zukünftige Mrs. Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey).

„Kate und Anthony fangen gerade erst an“, neckte Ashley. „In Staffel 2 gab es viel Hin und Her zwischen Kate und Anthony, es gab Komplikationen mit der Familie, und dann kamen sie gegen Ende wieder zusammen. Ich denke, alles fängt gerade erst an. Ich würde gerne sehen, wie Kate in Staffel 3 ein bisschen mehr loslässt und mehr spielt und gemeinsam in diesem Kreis der Liebe schwimmt. Ich denke, sie haben es beide verdient.”

Ashley fügte hinzu, dass sie „erfreut“ sei, dass Kate mit Anthony eine Familie gründe. „Ich denke, ich würde Kate gerne viel mutiger und weniger stur und stärker sehen“, deutete Ashley an.

Der verführerische und anzügliche erste Blick verspricht sicherlich mehr Liebesdreiecke, Ehen und unerwiderte Romanzen. Alle Details zur 3. Staffel von „Bridgerton“ finden Sie hier.

Sehen Sie sich das neue Video unten an:

Registrieren: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.

Previously published on biographymask.com

Latest article

%d Bloggern gefällt das: