24 C
Berlin
Donnerstag, Juli 25, 2024

SZA vorher und nachher – SZA sah zu Beginn ihrer Karriere ganz anders aus!

SZA (/sz/ SIZ-), geboren am 8. November 1989 als Solána Imani Rowe, ist eine beliebte R&B-Künstlerin aus den Vereinigten Staaten. Sie gab Anfang der 2010er Jahre ihr musikalisches Debüt mit zwei EPs, die sie beide unabhängig voneinander veröffentlichte, bevor sie beim Hip-Hop-Label Top Dawg Entertainment unterschrieb und ihr erstes Einzelhandelsalbum Z (2014) veröffentlichte.

Im selben Jahr arbeitete sie auch mit Nicki Minaj und Beyoncé am Schreiben ihres Hits „Feeling Myself“ zusammen. Sie war 2016 Gastsängerin bei Rihannas Single „Consideration“.

Wer ist SZA?

Die früher als SZA bekannte Entertainerin wurde als Solana Imani Rowe geboren. Der amerikanische Singer-Songwriter SZA. Neo-Soul, Cloud Rap und Witch House beziehen sich alle auf die Sängerin.

Szas richtiger NameSolana Iman Rowe
Szas Geburtstag8. November 1989 (32 Jahre alt)
BerufLieder singen und schreiben
Staatsangehörigkeitamerikanisch
GeburtsortMissouri, Vereinigte Staaten

Weiterlesen: Josie Totah Reinvermögen, Alter, Geschlecht und weitere Updates!

Am 8. November 1989 wurde sie als Tochter eines muslimischen Vaters und einer christlichen Mutter geboren. Ausführliche Informationen über Szas Leben finden Sie im Folgenden

SZA vorher und nachher

Ganz anders sah Sza zu Beginn ihrer Karriere aus

Die Karriere der Sängerin begann ernsthaft um 2011 herum, als sie Top Dawg Entertainment (TDE) vorgestellt wurde. Nachdem sie ihre Musik gehört hatte, nahm Präsident Terrence „Punch“ Henderson sie unter Vertrag, und ihre ersten beiden EPs trugen dazu bei, ihr eine Anhängerschaft zu verschaffen.

Das ist SZA im Jahr 2013, als sie gerade anfing, Wellen zu schlagen. 2014 veröffentlichte sie eine EP namens „Z“, auf der sie mit mehreren ihrer Labelkollegen zusammenarbeitete.

Bald darauf schrieb sie Hits für Nicki Minaj, Beyoncé und Rihanna. Schauen Sie es sich an, wie es 2015 erschien: (was so ziemlich dasselbe ist).

Szas Eigenschaften begannen nach seinem Durchbruch anders auszusehen

SZAs Debütalbum „Ctrl“ aus dem Jahr 2017 wurde weithin gefeiert und brachte sie ins Rampenlicht. Es debütierte auf Platz 3 der Billboard 200 und wurde später in den USA mit Platin ausgezeichnet. Das Time Magazine erklärte es sogar zum besten Album des Jahres 2017. Außerdem veränderte sich das Erscheinungsbild des Künstlers zu dieser Zeit dramatisch.

SZA verlor jedoch zu diesem Zeitpunkt an Gewicht. Wahrscheinlich sieht sein Gesicht deshalb kleiner aus als sonst.

Sie verteidigte Kendrick Lamars umstrittene Worte über Dehnungsstreifen in einem Interview von 2017, in dem sie auch über ihren Gewichtsverlust sprach. In seinen Worten: „Wenn dir Frauen wirklich am Herzen liegen, solltest du alle Größen und Formen akzeptieren.

Die Dehnungsstreifen an meinem Körper zeugen davon, dass ich einmal 200 Pfund gewogen habe. Weil Kendrick mir sagt, dass ich schön bin, fühle ich mich wohler und sicherer.

Der Auftritt des Stars bei den BET Awards 2017 war ein Augenschmaus. Ihre Nase und ihr Kinn scheinen jedoch chirurgisch verändert worden zu sein … Vielleicht lag es an der cleveren Kontur.

Sza Plastische Chirurgie-Gerüchte: Hat sie sie angesprochen?

Obwohl sie die Gerüchte nie direkt angesprochen hat, finden Fans es interessant, dass die Sängerin Fotos gelöscht hat, die verwendet wurden, um Spekulationen zu unterstützen, dass sie sich einer Schönheitsoperation unterzogen hat. Ein Bild von ihr, wie sie 2018 einen City of Hope Award erhielt, deutete stark darauf hin, dass sie sich einer plastischen Operation an ihrer Nase unterzogen hatte.

Sie schrieb in die Bildunterschrift: „Ich schätze Ihre Gastfreundschaft gestern Abend bei @cityofhope so sehr. Ich bin glücklich, diese Auszeichnung bei einer Gala erhalten zu haben, die der Erforschung von Krebs zugute kommt. Die Sängerin nahm sie jedoch ab, nachdem Fans und Medien begannen verwendet es, um über ihre bevorstehende Operation zu spekulieren.

Hmm… Im Gegensatz zu ihrem Gewichtsverlust, über den sie offen sprach, schwieg sie zum Thema Schönheitsoperationen. 2018 nahm sie am Dove Launch von Girl Collective teil und erzählte, wie schön sie sich immer fühlte, nur weil sie sie selbst war. „Es hängt alles davon ab, wo es in deinem Kopf beginnt“, sagte sie. „Viele Leute haben mich auf Standards hingewiesen, die ich vernachlässigt habe. Ich habe angefangen, auf der Bühne nur noch die großen T-Shirts und Socken meines Vaters zu tragen (ich wog damals 190 Pfund) und es war mir egal. Ich habe mich nie beschwert oder bin hingefallen aufgrund meiner fehlenden Schuhe oder übermäßigem Make-up.

SZA vorher und nachher

Die Darstellerin sprach seitdem auch über ihr persönliches Wachstum

In seinen Worten: „Es war alles in meinem Kopf, aber ich kam schließlich von diesem Ort und erkannte, dass ich einige Änderungen vornehmen wollte. Ich möchte mich von der Masse abheben. Als Mensch möchte ich mich weiterentwickeln.

Mein Ziel ist Bildung. Es ist eine Sache, sich wohl zu fühlen, aber es ist eine andere, sein volles Potenzial und das große Ganze nicht zu erkennen. Der Standard sollte eigentlich von innen kommen.

Weiterlesen: Lena Meyer Landrut sagt erneut Konzert aufgrund von Schmerzen ab

Obwohl unklar ist, ob sich die Sängerin tatsächlich irgendwelchen Eingriffen unterzogen hat, scheint sie mit ihrem Aussehen zufrieden und von ihren Fähigkeiten überzeugt zu sein. Und nur das zählt! Hauptsache sie ist glücklich.

Emilia Finn
Emilia Finnhttps://dutchbullion.de
Ich bin Emilia Finn, eine engagierte Expertin für Filme, Prominente, Serien, Biografien und Lifestyle. Mit einer angeborenen Leidenschaft für das Erzählen von Geschichten analysiere ich die Feinheiten der Filmindustrie und biete Einblicke in die neuesten Veröffentlichungen und Kinotrends. Mein Fachwissen erstreckt sich auch auf die Erstellung fesselnder Biografien, in denen ich das faszinierende Leben berühmter Persönlichkeiten enträtsele. Jenseits von Glanz und Glamour befasse ich mich mit Lifestyle-Themen und fange die Essenz des modernen Lebens ein. Als engagierte Geschichtenerzählerin ist es mein Ziel, den Lesern ein tiefes Verständnis für ihre Lieblingsstars zu vermitteln und ihnen eine einzigartige Mischung aus Unterhaltung und Lifestyle zu bieten.

Verwandte Beiträge

- Advertisement -