Start Technologie SOFTWARE Spotify verbessert die Benutzerkontrolle mit separaten Play- und Shuffle-Buttons

Spotify verbessert die Benutzerkontrolle mit separaten Play- und Shuffle-Buttons

Spotify verbessert die Benutzerkontrolle mit separaten Play- und Shuffle-Buttons

Spotify will seinen Nutzern mehr Kontrolle darüber geben, wie sie Musik auf seiner Plattform hören. Um mit einigen seiner Konkurrenten gleichzuziehen, führt Spotify separate Play- und Shuffle-Buttons für Premium-Nutzer ein. Diese Änderung wird voraussichtlich in den kommenden Wochen in den Android- und iOS-Versionen der App verfügbar sein.

Ein lang erwartetes Feature

Jahrelang waren Spotify-Nutzer auf eine kombinierte Play/Shuffle-Schaltfläche beschränkt, die standardmäßig Songs in zufälliger Reihenfolge abspielte. Um die Titel in der richtigen Reihenfolge abzuspielen, mussten die Nutzer auf einzelne Songs klicken. Diese Funktion war besonders frustrierend für Nutzer, die es vorziehen, Alben und Wiedergabelisten in der von den Künstlern erstellten Reihenfolge zu hören. Die Desktop-Version von Spotify verfügte nie über diese kombinierte Schaltfläche, sondern nur über eine Wiedergabetaste auf den Seiten für Alben und Wiedergabelisten.

Ein lang erwartetes Feature

Eine bemerkenswerte Stimme, die auf diese Änderung drängte, war die Sängerin Adele. Sie betonte, wie wichtig es ist, Alben in der vorgesehenen Reihenfolge zu hören: „Wir machen unsere Alben nicht ohne Grund mit so viel Sorgfalt und Sorgfalt in der Tracklist. Unsere Kunst erzählt eine Geschichte, und unsere Geschichten sollten so angehört werden, wie wir es beabsichtigt haben“.

Spotify scheint sich diese Botschaft zu Herzen genommen zu haben, denn es hat Ende letzten Jahres die standardmäßige Album-Shuffle-Funktion entfernt und führt nun diese separaten Schaltflächen für mobile Nutzer ein.

Wie die neuen Schaltflächen funktionieren

Die neuen Schaltflächen für die Wiedergabe und die Zufallswiedergabe werden am oberen Rand von Alben und Wiedergabelisten angezeigt, ähnlich wie bei anderen Musik-Streaming-Diensten wie YouTube Music und Apple Music. Diese Änderung soll es den Nutzern erleichtern, von Anfang an ihren bevorzugten Hörmodus zu wählen.

Spotify erklärte in einem Blog-Post: „Diese neue Änderung ermöglicht es dir, deinen bevorzugten Modus am Anfang von Playlists und Alben auszuwählen und so zu hören, wie du es möchtest. Egal, ob du die Freude am Unerwarteten mit dem Shuffle-Modus liebst oder es vorziehst, die Titel in der Reihenfolge zu hören, indem du einfach auf Play drückst, Spotify hat dich abgedeckt.“

Nur für Premium-Nutzer

Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Update nur für Premium-Abonnenten verfügbar sein wird. Kostenlose Nutzer, die diese Funktion schon lange gefordert haben, werden keinen Zugang zu den separaten Play- und Shuffle-Buttons haben. Diese Entscheidung hat einige Kontroversen ausgelöst, da viele der Meinung sind, dass es ein wenig übertrieben ist, für eine so grundlegende Funktion Geld zu verlangen.

Oft gestellte Frage

Warum fügt Spotify separate Schaltflächen für Wiedergabe und Zufallswiedergabe hinzu?

Spotify fügt separate Play- und Shuffle-Buttons hinzu, um den Nutzern mehr Kontrolle darüber zu geben, wie sie ihre Musik hören. Mit dieser Änderung können die Nutzer mit einem einzigen Tastendruck wählen, ob sie die Songs in der Reihenfolge abspielen oder in zufälliger Reihenfolge abspielen möchten.

Wann werden die neuen Tasten verfügbar sein?

Die separaten Schaltflächen für Wiedergabe und Zufallswiedergabe werden in den kommenden Wochen in den Android- und iOS-Versionen der Spotify-App eingeführt.

Wer kann auf die neuen Play- und Shuffle-Buttons zugreifen?

Nur Premium-Abonnenten haben Zugriff auf die neuen Schaltflächen für Wiedergabe und Zufallswiedergabe. Kostenlose Nutzer werden diese Funktion nicht nutzen können.

Warum sind die separaten Schaltflächen nur für Premium-Nutzer verfügbar?

Spotify hat beschlossen, diese Funktion als Teil der Abonnementvorteile ausschließlich Premium-Nutzern zur Verfügung zu stellen. Auch wenn dies bei den kostenlosen Nutzern zu einer gewissen Enttäuschung geführt hat, möchte Spotify das Nutzererlebnis für diejenigen, die für den Dienst bezahlen, insgesamt verbessern.

Wie verbessern die neuen Schaltflächen das Nutzererlebnis?

Die neuen Schaltflächen bieten eine einfachere und intuitivere Möglichkeit, zwischen dem Abspielen von Songs in der richtigen Reihenfolge und dem Mischen von Songs zu wählen. Dies erleichtert es den Nutzern, Musik auf die von ihnen bevorzugte Weise zu hören, ohne durch zusätzliche Optionen navigieren zu müssen.

Vorteile für Premium-Nutzer

Für Premium-Nutzer ist dieses Update eine bedeutende Verbesserung. Es vereinfacht das Hörerlebnis und ermöglicht die unmittelbare Kontrolle darüber, wie die Musik abgespielt wird. Ganz gleich, ob Sie die Zufallswiedergabe im Zufallsmodus oder die absichtliche Reihenfolge im Wiedergabemodus bevorzugen – die neuen Schaltflächen werden beiden Vorlieben mühelos gerecht.

Enttäuschung für kostenlose Nutzer

Auf der anderen Seite könnten sich kostenlose Nutzer von diesem Update übergangen fühlen. Seit langem haben sie sich mehr Kontrolle über ihr Hörerlebnis gewünscht, und die Entscheidung, diese Funktion hinter einer Bezahlschranke zu belassen, mag ungerecht erscheinen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Geschäftsmodell von Spotify stark darauf beruht, kostenlose Nutzer durch erweiterte Funktionen und ein werbefreies Erlebnis zu zahlenden Abonnenten zu machen.

Blick in die Zukunft

Spotify entwickelt sich weiter und es ist klar, dass das Feedback der Nutzer eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Features und Funktionalitäten spielt. Die Hinzufügung von separaten Play- und Shuffle-Buttons ist ein Beweis für das Engagement des Unternehmens, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, auch wenn dies bedeutet, dass einige Funktionen exklusiv für zahlende Kunden zur Verfügung stehen.

Potenzielle zukünftige Updates

Angesichts der Reaktionen auf dieses Update wird es interessant sein zu sehen, wie Spotify in Zukunft auf die Bedürfnisse seiner kostenlosen Nutzer eingehen wird. Vielleicht werden wir weitere schrittweise Updates sehen, die das Hörerlebnis verbessern, ohne nicht zahlende Nutzer komplett auszuschließen.

Fazit

Spotifys Einführung von separaten Play- und Shuffle-Buttons für Premium-Nutzer ist eine willkommene Änderung, die die Kontrolle verbessert und das Hörerlebnis steigert. Auch wenn es nicht das Update ist, auf das die kostenlosen Nutzer gehofft haben, so ist es doch ein Schritt nach vorne in Sachen nutzerzentriertes Design für die Plattform.

Da Spotify weiter wächst und sich anpasst, wird es entscheidend sein, die Bedürfnisse von kostenlosen und Premium-Nutzern in Einklang zu bringen, um sicherzustellen, dass die Plattform eine führende Wahl für Musikstreaming-Enthusiasten weltweit bleibt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Spotify-Update mit den separaten Play- und Shuffle-Buttons eine bedeutende Verbesserung für Premium-Nutzer darstellt, da es mehr Kontrolle bietet und das Hörerlebnis insgesamt verbessert.

Auch wenn sich die kostenlosen Nutzer benachteiligt fühlen könnten, entspricht diese Änderung der Strategie von Spotify, seinen zahlenden Abonnenten zusätzliche Vorteile zu bieten. Wie immer wird das Feedback der Nutzer entscheidend sein, um die Zukunft der Plattform zu gestalten.

Die mobile Version verlassen