Home > Technologie > GADGETS > So reinigen Sie Ihre Handyhülle

So reinigen Sie Ihre Handyhülle

///
Comments are Off

Wussten Sie, dass Ihr Telefon eines der schmutzigsten Dinge sein kann, die Sie mit sich herumtragen?

Sie können es nicht nur rund um die Uhr verwenden, sondern auch in eine Handtasche oder Tasche stecken, es beim Mittagessen auf einen Tisch werfen und es berühren, nachdem Sie eine Vielzahl von Oberflächen berührt haben.

Kein Wunder, dass Telefone und ihre Schutzhüllen Tonnen von Keimen und Bakterien beherbergen können. Glücklicherweise sind einige der neueren Hüllen mit antibakteriellen Beschichtungen ausgestattet. Sie können auch ein UV-C-Desinfektionsmittel verwenden, um verbleibende Viren und Bakterien loszuwerden.

Aber diese werden Schmutz, Staub und Schmutz in Ritzen und Spalten nicht los, geschweige denn diese lästigen Fingerabdrücke. Daher ist es wichtig, deine Handyhülle von Zeit zu Zeit schnell zu reinigen. Aber wie reinigt man seine Handyhülle?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihr Telefon aus der Hülle nehmen, bevor Sie beginnen, und waschen Sie Ihre Hände, damit sie frisch, sauber und einsatzbereit sind. Befolgen Sie dann diese Anleitung basierend auf der Art Ihrer Telefonhülle.

So reinigen Sie eine durchsichtige Kunststoff- oder TPU-Telefonhülle

Whitestone Klarsichthülle für Galaxy Note 9

(Bildnachweis: Zukunft)

Wenn die Silikonhülle zu vergilben begonnen hat – was bei Polymerhüllen nach längerer Einwirkung von Chemikalien, Licht und Hitze häufig der Fall ist – Sie kann Reinigen Sie es, um zu versuchen, es zumindest näher an seinen ursprünglichen Zustand zurückzubringen.

Grundreinigung

Verwenden Sie eine Mischung aus warmem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel. Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste (nichts mit harten Borsten) oder eine weiche Bürste oder ein Mikrofasertuch, um die Telefonhülle mit dieser Lösung abzuwischen und in alle Bereiche, innen und außen, einzudringen. Wenn Sie fertig sind, spülen Sie das Gehäuse mit lauwarmem Wasser ab und trocknen Sie es dann mit einem weichen Tuch ab. Lassen Sie es mindestens eine Stunde einwirken, bis es vollständig trocken ist, bevor Sie es wieder auf Ihr Telefon setzen, insbesondere wenn Ihr Telefon nicht wasserdicht ist.

SANITECH-Reiniger von WHOOSH! in einer Flasche vor einem Schreibtisch

(Bildnachweis: WHOOSH!)

Befreien Sie sich von Vergilbung und Flecken

Wenn der Fleck wirklich schlimm ist, erwägen Sie die Verwendung eines der magischsten Reinigungsmittel, die es gibt: Backpulver. Befeuchten Sie die Zahnbürste mit lauwarmem Wasser und schrubben Sie das Gehäuse. Möglicherweise müssen Sie dies mehrmals tun. Achte darauf, das gesamte Natron abzuspülen, wenn du fertig bist, und tupfe es dann mit einem weichen Tuch trocken.

Sie können sich auch für Franzbranntwein oder einen Reiniger wie Whoosh entscheiden! Sanitech, das entwickelt wurde, um sowohl Telefonbildschirme als auch Gerätegehäuse zu reinigen. Dies hilft, die Vergilbung zu entfernen und zu verhindern, dass das Material so schnell abgebaut wird. Besprühe es mit einer Flasche oder tränke ein weiches Tuch mit Reinigungsalkohol und reibe es über das ganze Gehäuse. Trocknen Sie es dann mit einem sauberen, trockenen Tuch. Legen Sie Ihr Telefon nicht sofort wieder ein, sondern lassen Sie es etwa eine Stunde lang trocknen. Dadurch wird nicht nur das Gehäuse gereinigt, sondern auch alle verbleibenden Bakterien entfernt.

Für eine wirklich starke Vergilbung sollten Sie Zahnpasta (ein praktischer Fleckenentferner) und Stahlwolle in Betracht ziehen und dann die gleichen Schritte zum Spülen und Trocknen befolgen. Bedenken Sie aber, dass harte Stahlwolle zu Kratzern führen kann. Wenn der Fall schlimm genug ist, ist es vielleicht besser, ihn wegzuwerfen und einen neuen zu kaufen.

So reinigen Sie eine Handyhülle aus Leder

Galaxy Note 20 Ultra Hero Ledertasche

(Bildnachweis: Quelle: Hayato Huseman)

Handyhüllen aus Leder sind anders. Obwohl sie nicht vergilben, können sie Schmutz und Schmutz leichter aufnehmen, besonders wenn es sich um eine strukturierte Oberfläche mit vielen Rillen handelt. Glücklicherweise sind sie etwas einfacher zu reinigen. Echtes Leder verändert im Laufe der Zeit auf natürliche Weise sein Aussehen und entwickelt eine schöne Patina, die Teil seiner stilvollen Ausstrahlung ist.

Sie können warmes Wasser und ein weiches Mikrofasertuch verwenden, wie eines der besten Mikrofasertücher für Telefone und Laptops, die wir hervorgehoben haben, und die Hülle nach Bedarf abwischen. Tun Sie dies alle paar Tage oder einmal pro Woche, um es in Top-Zustand zu halten. Zur Pflege des Gehäuses, da Leder Feuchtigkeit aufnimmt und daher mit zunehmendem Alter austrocknen und reißen kann (obwohl der gealterte Look derzeit etwas “in” ist), können Sie auch alle zwei Tage Lederpflege oder Nerzöl hinzufügen Monate. . Testen Sie die Lösung zuerst an einem kleinen Teil des Gehäuses, bevor Sie es überall verwenden, um sicherzustellen, dass es sich nicht verfärbt. Einer wie TriNova Leather Cleaner wird in einer praktischen kleinen Sprühflasche mit einem Mikrofasertuch geliefert. Und es kann sowohl auf Leder als auch auf Kunstleder verwendet werden, das Sie auch häufig in vielen Handyhüllen finden.

Da Leder Feuchtigkeit anzieht, sollten Sie es auch immer dann abwischen, wenn es Wasser ausgesetzt ist, beispielsweise beim Gehen im Regen oder Schnee. Wenn sich Flecken entwickeln, verwenden Sie einen getränkten Schwamm oder ein Handtuch und reiben Sie vorsichtig um den Fleck herum, um zu verhindern, dass sich Ringe bilden, sobald die Wassertropfen getrocknet sind.

Wenn es ein wirklich klebriger Fleck oder festsitzender Schmutz ist, nachdem Sie mit dem Quad in der Wüste gefahren sind, können Sie versuchen, ein wenig mildes Reinigungsmittel hinzuzufügen oder sogar Lederreiniger auf einem feuchten Tuch zu verwenden und in kreisenden Bewegungen zu reiben. Wischen Sie es danach einfach mit warmem Wasser ab, lassen Sie es dann trocknen und eine Stunde lang sitzen, bevor Sie die Hülle wieder auf Ihr Telefon setzen.

So reinigen Sie eine Handyhülle aus Holz

OnePlus 5 Holzkiste auf einem Tisch liegend

(Bildnachweis: Zukunft)

Wenn Sie sich entschieden haben, ein teureres Holzgehäuse für Ihr Telefon zu kaufen, müssen Sie es auf andere Weise reinigen. Es ist wichtig, das Telefon wie alle anderen Holzmöbel in Ihrem Haus abzustauben, wodurch Schmutz, Staub und Ablagerungen entfernt werden, die das Gehäuse zerkratzen könnten.

Wenn es nass wird, trocknen Sie es wie bei Ledertaschen sofort mit einem trockenen Mikrofasertuch (verwenden Sie keine Scheuertücher, Geschirrtücher oder Papiertücher) und achten Sie beim Reinigen auf die Maserungsrichtung. Der Awesome Screen Cleaning Ball ist eine praktische Option mit zwei Seiten: einer superfeinen Seite und einer Frottee-Mikrofaserseite, und sein kreisförmiges Design macht ihn ideal zum Reinigen sowohl des Telefonbildschirms als auch der Vorder- und Rückseite der Telefonhülle in einem konstanten Kreis Bewegung. Geben Sie bei Bedarf etwas Wasser auf das Tuch, um hartnäckigere Flecken zu entfernen, aber tragen Sie die Flüssigkeit niemals direkt auf das Gehäuse auf. Lassen Sie die Hülle wie bei den anderen etwa eine Stunde lang trocknen, bevor Sie sie wieder auf Ihr Telefon setzen.

Was Sie nicht verwenden sollten, um Ihr Gehäuse zu reinigen

Eine wichtige Sache, die Sie beim Reinigen Ihrer Handyhülle beachten sollten, ist, niemals scharfe Chemikalien auf Ihrer Handyhülle oder dem Telefon selbst oder dem Bildschirm zu verwenden. Manchmal braucht es nur ein wenig warmes Wasser und ein weiches Tuch, damit deine Handyhülle gut aussieht. Aber wenn es mit Tonnen von Schmutz und Schmutz besonders unordentlich ist, können Sie eine sichere und natürliche Lösung verwenden, um an diese schwer zugänglichen Stellen zu gelangen. Wenn Sie mit der Hülle fertig sind, sehen Sie sich unsere Anleitung an, wie Sie Ihr Android-Telefon selbst richtig reinigen und desinfizieren können.

So reinigen Sie Ihre Handyhülle zu Hause

Eine Handyhülle ist eine wichtige Investition. Es schützt Ihr Telefon vor Kratzern, Schmutz und Flecken. Aber im Laufe der Zeit kann Ihre Handyhülle genauso schmutzig werden wie das Gerät, das sie schützen soll. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Handyhülle reinigen können, machen Sie sich keine Sorgen – es ist ganz einfach! Mit ein wenig Seife und Wasser können Sie Ihre Hülle im Handumdrehen wie neu aussehen lassen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Was du brauchen wirst

Um deine Handyhülle zu reinigen, benötigst du:

  • Eine Schüssel mit warmem Wasser
  • Mildes Spülmittel
  • Ein weiches Tuch oder Schwamm
  • Eine Zahnbürste (optional)
  • Ein Haartrockner (optional)
  • Flusenfreie Tücher (optional)

SCHRITT EINS: ENTFERNEN SIE IHRE HÜLLE VON IHREM TELEFON

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Hülle von Ihrem Telefon zu entfernen. Dadurch wird es einfacher, alle Seiten des Gehäuses zu reinigen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Wasser auf Ihr Gerät gelangt. Wenn Ihr Gehäuse fest sitzt, verwenden Sie Ihre Nägel oder einen dünnen Gegenstand wie eine Stiftkappe, um es abzuhebeln. Legen Sie Ihr Telefon nach dem Entfernen der Hülle an einem sicheren Ort ab, an dem es nicht durch Wasser oder Seife beschädigt wird.

SCHRITT ZWEI: GEBEN SIE SEIFE IN WARMES WASSER UND TAUCHEN SIE IHRE HÜLLE EIN

Füllen Sie eine Schüssel mit warmem Wasser und fügen Sie ein oder zwei Tropfen mildes Spülmittel hinzu. Rühren Sie das Wasser um, um es mit der Seife zu vermischen, und tauchen Sie dann Ihre Hülle ein. Lassen Sie die Hülle ein paar Minuten einweichen, damit sich Schmutz und Dreck lösen.

SCHRITT DREI: WISCHEN SIE DAS GEHÄUSE MIT EINEM SCHWAMM ODER EINEM LAPPEN AB

Nehmen Sie Ihr Gehäuse nach einigen Minuten aus dem Seifenwasser und wischen Sie es mit einem weichen Tuch oder Schwamm ab. Konzentrieren Sie sich auf Bereiche, in denen sichtbarer Schmutz oder Dreck vorhanden ist. Wenn Sie hartnäckigen Schmutz haben, der sich nicht rührt, verwenden Sie eine Zahnbürste, um ihn wegzuschrubben. Achten Sie darauf, nicht zu viel Druck auszuüben, da Sie die Oberfläche Ihres Gehäuses nicht beschädigen möchten.

SCHRITT VIER: SPÜLEN SIE DAS GEHÄUSE MIT SAUBEREM WASSER UND TROCKNEN SIE ES AB

Wenn du die gesamte Oberfläche deines Gehäuses abgewischt hast, spüle es mit sauberem Wasser ab. Verwenden Sie ein fusselfreies Tuch oder einen Haartrockner, um es vollständig abzutrocknen. Stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit auf der Gehäuseoberfläche zurückbleibt, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

SCHRITT FÜNF: LEGEN SIE IHRE HÜLLE ZURÜCK AUF IHR TELEFON UND GENIEßEN SIE IHRE SAUBERE HÜLLE!

Der letzte Schritt besteht darin, Ihre saubere Hülle wieder auf Ihr Telefon zu setzen. Genießen Sie es, Ihre blitzsaubere Hülle zu zeigen – und seien Sie unbesorgt in dem Wissen, dass Ihr Telefon vor Schmutz und Dreck geschützt ist!
Fazit: Eine saubere Handyhülle sieht nicht nur besser aus, sondern schützt dein Handy auch besser vor äußeren Einflüssen!

Hüllen können genauso schmutzig werden wie die Geräte, die sie schützen – aber keine Sorge. Mit nur etwas Seife und Wasser gemischt, können Sie es wieder wie neu aussehen lassen! Es ist einfach und leicht – folgen Sie diesen fünf Schritten und Sie können loslegen!