4.3 C
Munich

Metal: Hellsinger, Anfängerleitfaden, 10 Tipps zum Töten im Takt

[ad_1]

Metall: Hellsinger ist ein chaotisches FPS-Spiel, bei dem Sie im Takt der Musik töten müssen. Es ist anfangs etwas schwer herauszufinden, aber sobald die Dinge in Gang kommen, werden Sie Dämonen zerfetzen, als wäre es Ihre zweite Natur. Es dauert nicht lange, das Spiel zu schlagen, aber mit Siegeln, Qualen, mehreren einzigartigen Waffen und vielen Fähigkeiten im Spiel, die es zu meistern gilt, gibt es in diesem beliebten neuen Shooter eine überraschende Tiefe.

Wenn Sie Hilfe benötigen, um sich durch die Hölle zu navigieren und die Bestenlisten zu erklimmen, finden Sie hier einige Tipps und Tricks Metall: Hellsinger.

Weiterlesen

Kalibrieren Sie Ihr Audio und Video

Das Kalibrierungsmenü in Metal: Hellsinger.

Seit Metall: Hellsinger ist ein Rhythmusspiel, bei dem es für Ihren Erfolg von größter Bedeutung ist, im Takt zu bleiben. Und wenn Ihr Audio und Video nicht synchron sind, werden Sie eine schlechte Zeit haben. Nehmen Sie sich zu Beginn Ihrer Reise ein paar Minuten Zeit, um diese Einstellungen zu kalibrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Taste zu drücken, wenn die Lichter blinken und Sie einen bestimmten Ton hören. Die Kalibrierung dauert nicht lange und hat einen erheblichen Einfluss auf Ihre Erfahrung. Wenn Sie jemals denken, dass die Dinge nicht synchron sind, können Sie jederzeit wieder in das eintauchen Auswahl Menü und neu kalibrieren.

Passen Sie das Sichtfeld an

Die Action geht in der Hölle schnell voran, und der beste Weg, um sicher zu bleiben, besteht darin, die Position all Ihrer Feinde zu kennen. Die Vergrößerung Ihres Sichtfelds (FOV) wird Ihnen bei dieser Aufgabe helfen, also tauchen Sie ein in die Auswahl Menü und drehen Sie es so hoch wie Sie können. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, mit hohem FOV zu spielen, kann es eine Minute dauern, bis Sie sich an die neue Perspektive gewöhnt haben, aber Sie werden für die zusätzliche periphere Sicht dankbar sein.

Speichern Sie diese Power-Ups

Ein leuchtend grüner Kristall in der Wand einer Höhle in Metal: Hellsinger.

Verschiedene Boni (wie Gesundheitskristalle und Combo-Booster) sind über jedes Schlachtfeld verstreut Metall: Hellsinger. Sie alle zu finden, sollte eine Ihrer obersten Prioritäten sein, wenn Sie einen neuen Standort betreten, aber aktivieren Sie sie nur, wenn es notwendig ist. Lösen Sie beispielsweise einen Combo-Booster nur aus, wenn Sie kurz davor sind, in ein niedrigeres Combo-Level zu fallen, und es viele Feinde gibt, die Ihnen helfen, große Punkte zu sammeln. Gesundheitskristalle werden am besten in den späteren Phasen des Kampfes verwendet, da die letzte Welle von Feinden oft die härteste ist.

Verwenden Sie Paz, um Ihre Kombination aufrechtzuerhalten

Ein Spieler, der Paz in Metal hält: Hellsinger.

Sie haben alles in Ihrer unmittelbaren Umgebung dezimiert und machen sich auf den Weg zu Ihrem nächsten Standort. Leider beginnt Ihre Combo-Anzeige zu sinken, bis Sie wieder anfangen, Dämonen zu töten. Es gibt jedoch einen Fehler, der dieses Problem löst, und sein Name ist Paz. Paz ist der entzückende Schädel, den Sie zu Beginn erwerben Metall: Hellsinger. Es wird im Kampf nicht viel Schaden anrichten, aber das Feuern im Rhythmus hält Ihre aktuelle Combo aufrecht. Das bedeutet, dass Sie, sobald Sie einen Kampf beendet haben und durch ein Gebiet ohne Feinde gehen, Paz ausrüsten und im Takt schießen möchten. Wenn Sie es richtig machen, können Sie in einem ganzen Level eine Combo ausführen.

Springen nicht vergessen!

Ein Metal: Hellsinger-Spieler, der in die Luft springt und Feinde ansieht.

Im Takt zu bleiben und Dämonen zu töten macht es schwer, sich auf etwas anderes zu konzentrieren, aber denken Sie daran, dass Ihre Hauptfigur ziemlich flink ist. Sie können nicht nur einen Doppelsprung machen, sondern auch eine Reihe von Sprüngen in der Luft ausführen, die den Boden in Sekundenschnelle bedecken. In die Luft zu gehen und auszuweichen hilft dir auch dabei, einigen der lästigen Projektile zu entkommen. Und wenn Sie von einer Horde Feinde überwältigt werden, ist Springen und Ausweichen eine einfache Möglichkeit, sich neu zu positionieren und Sicherheit zu finden.

Aufladen wie ein Profi

Ein Spieler, der seine Waffe in Metal: Hellsinger nachlädt.

Wenn es an der Zeit ist, Ihre Waffe nachzuladen, achten Sie auf den Rhythmus der Musik. Normalerweise sehen Sie eine Aufforderung auf dem Bildschirm, die Sie warnt, dass ein „Neuladen bevorsteht“, und das ist Ihr Stichwort, um auf die Beat-Anzeige zu achten und nach der goldenen Beat-Markierung zu suchen. Sich beeilen X (auf der Xbox Series X) Wenn es Ihre Sichtlinie erreicht, führen Sie ein schnelles Nachladen durch, sodass Sie fast sofort wieder in Aktion treten können.

Speichern Sie Ihre Ultimaten

Gameplay Metal Hellsinger schießt Dämonen.

Jede Waffe in Ihrem Inventar kann einen tödlichen ultimativen Angriff ausführen. Diese bauen sich langsam durch das Töten von Feinden auf, und es lohnt sich, diese Fähigkeiten aufzubewahren, bis Sie sie brauchen. Das Auffüllen Ihrer Ultimate-Anzeige kann lange dauern, und es gibt nichts Schlimmeres, als sie für ein paar einfache Feinde zu verschwenden. Versuchen Sie stattdessen, sie alle zu füllen und sie für den Endboss oder eine große Welle von Feinden bereit zu machen.

Exekutieren Sie Feinde, um die Gesundheit wiederherzustellen

Gesundheitskristalle sind a einfach Möglichkeit, Ihre Gesundheit wiederherzustellen, aber die Durchführung von Hinrichtungen an Feinden ist wohl die besser Weg, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen. Wenn ein Feind wankt und dem Tode nahe ist, können Sie eine Exekution durchführen, indem Sie auf ihn zielen und die Exekutionstaste (R3 auf Konsole). Sie werden nicht nur den Dämon ausschalten, sondern auch einen guten Teil Ihrer Gesundheit auffüllen. Bonus, Metall: Hellsinger ermöglicht es Ihnen, Feinde zu exekutieren, die sich Dutzende Meter von Ihnen entfernt befinden, wodurch Hinrichtungen eine einfache Möglichkeit sind, das Schlachtfeld zu überqueren oder aus einem Stau herauszukommen.

Sei schlau, um Feinde zu eliminieren

Der Fremde feuert Pistolen auf einen Dämon in Metal: Hellsinger.

Einige Feinde sind lästiger als andere. Einige tragen Schilde und blockieren Ihre Angriffe, andere feuern Projektile ab, die Ihre Gesundheitsanzeige auslöschen können. Ihre beste Überlebensmöglichkeit besteht darin, Ihre Angriffe zuerst auf die stärksten Feinde zu konzentrieren (wie Behemoths oder andere Feinde, die hohen Schaden verursachen) und sich nur auf andere Ziele zu konzentrieren, wenn sie in Ihrem persönlichen Bereich umherwandern. Achten Sie auch auf Fernkampfangreifer, obwohl eine sorgfältige Positionierung es normalerweise leicht macht, ihnen auszuweichen.

Stelle dich der Qual

Wenn Sie die Welt von finden Metall: Hellsinger etwas zu hart geworden ist, vergessen Sie nicht, zu den vorherigen Levels zurückzukehren und einige Qualen auszuprobieren. Dies sind kleinere Missionen, die Sie nach Abschluss mit Siegeln belohnen. Siegel wiederum bieten Ihnen eine Reihe mächtiger Vorteile, z. B. die Erhöhung der Anzahl der Treffer, die Sie einstecken können, bevor Ihr Streak zurückgesetzt wird, oder die Erhöhung der Rate, mit der Sie Ultimaten sammeln. Und trotz des Namens sind Qualen eine unterhaltsame Ablenkung von Ihrer Hauptaufgabe.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Source

Latest article