Start Unterhaltung Film und Fernsehen Marvels Fantastische Vier: Release Date und Cast-Ankündigung

Marvels Fantastische Vier: Release Date und Cast-Ankündigung

Marvels Fantastische Vier: Release Date und Cast-Ankündigung
Marvels Fantastische Vier: Release Date und Cast-Ankündigung

Marvel Studios haben aufregende Neuigkeiten für Fans, die dem Kinodebüt der Fantastischen Vier entgegenfiebern, veröffentlicht. In einer Reihe von Tweets zum Valentinstag bestätigte Marvel sowohl das Veröffentlichungsdatum als auch die Starbesetzung für den kommenden Film. Der Fantastic Four-Film, der am 25. Juli 2025 in die Kinos kommen soll, verspricht ein Kinoereignis von epischem Ausmaß zu werden.

Nach monatelangen Spekulationen wurde nun offiziell bekannt gegeben, dass der Film von dem renommierten Filmemacher Jon Watts inszeniert wird, der mit Superhelden-Blockbustern keine Berühmtheit erlangt hat, nachdem er bei Spider-Man: Homecoming und der Fortsetzung Far From Home Regie führte. Mit seinem bewährten Talent, geliebte Comicfiguren auf der Leinwand zum Leben zu erwecken, können die Fans sicher sein, dass die Fantastischen Vier in guten Händen sind.

Weiterlesen: Was ist mit Cartoon Network passiert? Der Niedergang erklärt

Die Besetzung

Die Ankündigung der Besetzung hat die Marvel-Fangemeinde in helle Aufregung versetzt, da einige beliebte Schauspieler ikonische Rollen übernehmen. Angeführt wird das Ensemble von Pedro Pascal, bekannt für seine fesselnden Auftritte in verschiedenen Fernseh- und Filmprojekten, der den brillanten Reed Richards, auch bekannt als Mister Fantastic, darstellen wird. Ihm zur Seite stehen Vanessa Kirby als Sue Storm, die unsichtbare Frau, Joseph Quinn als Johnny Storm, die menschliche Fackel, und Ebon Moss-Bachrach als Benjamin Grimm, bekannt als The Thing.

Der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, zeigte sich begeistert von der Auswahl der Schauspieler: „Wir könnten nicht begeisterter sein, eine so talentierte und vielfältige Gruppe von Schauspielern zu haben, die diese geliebten Charaktere zum Leben erwecken. Jeder von ihnen bringt etwas Einzigartiges und Besonderes in seine Rolle ein, und wir können es kaum erwarten, dass die Zuschauer sie in Aktion sehen.“

Fantastic Four 2015
Fantastic Four 2015

Ein Retro-Vibe

Marvels Teaserbild für The Fantastic Four verströmt eine nostalgische Retro-Atmosphäre, die eine Hommage an die klassische Comic-Ära darstellt. Inspiriert von den Originalwerken von Jack Kirby und Stan Lee aus den 1960er Jahren, fängt das Artwork die Essenz des geliebten Superhelden-Teams ein. Vor allem die Einbeziehung von HERBIE, einer Figur aus der Zeichentrickserie Fantastic Four von 1978, sorgt bei langjährigen Fans für einen zusätzlichen Hauch von Nostalgie.

Weiterlesen: „The Walking Dead: The Ones Who Live“ – Eine Rezension

Eine Reise zur Leinwand

Während die Fans dieser neuesten Adaption der Fantastischen Vier entgegenfiebern, sollte man sich die Reise dieses Superheldenteams auf die Leinwand vor Augen führen. Von dem berüchtigten, von Roger Corman produzierten Film aus dem Jahr 1994 bis hin zu neueren Verfilmungen haben die Fantastischen Vier die Fantasie des Publikums über Jahrzehnte hinweg beflügelt.

Marvels Cinematisches Universum

Marvels Ankündigung des Fantastic-Four-Films kommt inmitten einer Flut von Aktivitäten innerhalb des Marvel Cinematic Universe. Mit Projekten wie Deadpool 3 und Thunderbolts am Horizont ist es klar, dass Marvel sein Filmuniversum in aufregende neue Richtungen erweitern will.

Thunderbolts rücken auf

Überraschend wurde das Erscheinungsdatum von Thunderbolts um zwei Monate vorverlegt, um dem Zeitplan der Fantastischen Vier gerecht zu werden. Dieser Ensemble-Film verspricht, dem Publikum eine neue Reihe von Charakteren vorzustellen, darunter Antihelden wie Bucky Barnes, Yelena Belova und Red Guardian.

Besetzungsänderungen

Trotz der Aufregung um Thunderbolts hat es einige Besetzungsänderungen gegeben, die für Aufsehen gesorgt haben. Nachdem Schauspieler wie Steven Yuen und Ayo Edebiri das Projekt verlassen haben, bringen Neuzugänge wie Geraldine Viswanathan frischen Wind in den Film.

Marvels Zukunft

Da Marvel sein Filmuniversum weiter ausbaut, können die Fans in den kommenden Jahren eine Fülle von spannenden Abenteuern und ikonischen Figuren auf der Leinwand erwarten. Mit jeder neuen Ankündigung steigt die Spannung auf das, was in der Welt von Marvel vor uns liegt.

Weiterlesen: Naked and Afraid: Beinahe-Zusammenstöße und Kontroversen

Abschnitt Q&A:

F1: Wann wird der Fantastic Four-Film in die Kinos kommen?

A: Der Fantastic Four-Film soll am 25. Juli 2025 in die Kinos kommen.

F2: Wer sind die Hauptdarsteller, die die Rollen der Fantastic Four spielen?

A: Pedro Pascal spielt die Rolle von Reed Richards / Mister Fantastic, Vanessa Kirby die von Sue Storm / The Invisible Woman, Joseph Quinn die von Johnny Storm / The Human Torch und Ebon Moss-Bachrach die von Benjamin Grimm / The Thing.

F3: Bei welchem anderen Marvel-Film wurde das Erscheinungsdatum aufgrund des Zeitplans der Fantastischen Vier verschoben?

A: Das Erscheinungsdatum von Thunderbolts wurde um zwei Monate auf den 2. Mai 2025 vorverlegt, um das ursprüngliche Erscheinungsfenster von Fantastic Four zu berücksichtigen.

Die mobile Version verlassen