16.9 C
Berlin
Mittwoch, Juni 19, 2024

iPhone-Hacks: So beheben Sie die 4 ärgerlichsten Funktionen von iOS 16

In der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der Smartphone-Technologie sorgt jedes iOS-Update für Aufregung und Vorfreude auf neue Funktionen und Verbesserungen. Doch nicht jede Neuerung kommt bei jedem Nutzer gut an. Apples iOS 16 bietet zwar spannende Funktionen wie das Abbestellen und Bearbeiten von Textnachrichten sowie verbesserte Fotobearbeitungsfunktionen, aber es wurden auch einige Elemente eingeführt, die bei den Nutzern für Frustration oder Unannehmlichkeiten gesorgt haben.

Die störendsten Funktionen von iOS 16

Obwohl iOS 16 im Allgemeinen gut angenommen wird, gibt es einige Funktionen, die von den Nutzern kritisiert wurden. Dazu gehören:

  1. Die neue iPhone-Suchtaste auf dem Startbildschirm: Diese Schaltfläche befindet sich in der Nähe der Stelle, an der Nutzer häufig über den Startbildschirm wischen, und kann versehentlich ausgelöst werden, was zu Frustration führt.
  2. Unerwartete Foto-Pop-ups: Auch wenn die Absicht hinter dem Auftauchen von Erinnerungen und vorgestellten Fotos herzlich ist, kann es zu unangenehmen oder peinlichen Situationen führen, wenn sie unerwartet auftauchen.
  3. Voreiliges Beenden von Anrufen: Wenn Sie während eines Anrufs versehentlich die Seitentaste oder die Einschalttaste drücken, kann dies zu einer abrupten Beendigung des Anrufs führen – eine häufige Ursache für Verärgerung.
  4. Neugestaltete Sperrbildschirm-Benachrichtigungen: Die Benachrichtigungen, die in iOS 16 am unteren Rand des Sperrbildschirms angezeigt werden, weichen vom bisherigen Stil ab, was möglicherweise nicht für alle Benutzer vorteilhaft ist.

Weiterlesen: Google Pixel Buds Pro verbessern das Android-Erlebnis

Wie man diese Probleme angeht

Zum Glück bietet Apple in den Einstellungen von iOS 16 Lösungen für diese Probleme an. Schauen wir uns jedes Problem und die entsprechende Lösung genauer an:

1. Deaktivieren der neuen Suchschaltfläche auf dem Startbildschirm

Deaktivieren der neuen Suchschaltfläche auf dem Startbildschirm

Die in iOS 16 zum Startbildschirm hinzugefügte Suchschaltfläche lässt sich mit den folgenden Schritten leicht entfernen:

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“.
  • Navigieren Sie zu Startbildschirm.
  • Schalten Sie die Option „Auf dem Startbildschirm anzeigen“ aus.

2. Verhindern von unerwarteten Foto-Pop-ups

Verhindern von unerwarteten Foto-Pop-ups

So verhindern Sie das unerwartete Erscheinen von Fotos und Erinnerungen:

  • Starten Sie die App „Einstellungen“.
  • Gehen Sie zu Fotos.
  • Deaktivieren Sie die Option „Hervorgehobene Inhalte anzeigen“.

Weiterlesen: Apple Vision Pro: Ein Monatsrückblick

3. Vermeiden von versehentlichem Beenden von Anrufen

Vermeiden von versehentlichem Beenden von Anrufen

So verhindern Sie, dass die Seiten-/Einschalttaste Anrufe beendet:

  • Gehen Sie zu Einstellungen.
  • Wählen Sie Eingabehilfen > Berühren.
  • Deaktivieren Sie die Option „Zum Beenden von Anrufen sperren“.

4. Zurückkehren zu den alten Sperrbildschirm-Benachrichtigungen

Zurückkehren zu den alten Sperrbildschirm-Benachrichtigungen

Für Benutzer, die den früheren Stil der Sperrbildschirm-Benachrichtigungen bevorzugen:

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“.
  • Navigieren Sie zu Benachrichtigungen > Anzeigen als.
  • Wählen Sie die Option „Liste“.

Fazit: Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von iOS 16

iOS 16 bringt zweifellos eine Vielzahl innovativer Funktionen mit sich, doch nicht alle Änderungen kommen bei jedem Nutzer gut an. Glücklicherweise bietet Apple Optionen, um das Benutzererlebnis an die individuellen Vorlieben anzupassen. Mit diesen einfachen Korrekturen können Benutzer die lästigsten Aspekte von iOS 16 beseitigen und so ein reibungsloseres und angenehmeres mobiles Erlebnis gewährleisten.

Daniel Milton
Daniel Milton
Ich bin Daniel Milton, ein Experte für Gadgets, Technik und Haushaltsgeräte. Mit einer Leidenschaft für Innovationen und einem tiefen Verständnis für Spitzentechnologien habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die sich schnell entwickelnde Welt der Unterhaltungselektronik zu erforschen und zu entmystifizieren. Ganz gleich, ob es sich um das neueste Smartphone, ein Smart-Home-Gerät oder das effizienteste Küchengerät handelt, ich verfüge über das nötige Fachwissen, um sie alle zu analysieren und zu bewerten. Dank meiner langjährigen Erfahrung in der Technikbranche kann ich sowohl Technikbegeisterten als auch normalen Verbrauchern klare und verständliche Einblicke geben. Von der Fehlersuche bis zur Auswahl des perfekten Geräts helfe ich den Menschen, in einer Welt voller technischer Wunder fundierte Entscheidungen zu treffen.

Verwandte Beiträge

- Advertisement -