11.8 C
Munich

Donald Leroy Evans – Vermögen, Bio, Karriere, Tod, Alter, Größe

Donald Leroy Evans ist ein amerikanischer Verbrecher. Donald Leroy Evans ist als bekennender Serienmörder und Massenmörder bekannt, der zwischen 1985 und 1991 mindestens drei bis siebzig Menschen ermordet hat.

Frühen Lebensjahren

Donald Leroy Evans wurde am geboren 5. Juli 1957. Er stammte aus Michigan und sein Sternzeichen war Krebs. Apropos Familie: Donald hat einen älteren Bruder namens Larry Evans.

Donald Leroy Evans

Bildunterschrift: Der ältere Bruder von Donald Leroy Evans – Larry Evans – erinnert sich an das störende Verhalten seines Bruders, als er auf einem Sofa neben einem Fernseher saß, auf dem eine CNN-Sendung Donalds Porträt zeigte. Quelle: Getty

Tod

Donald Leroy Evans war 41 Jahre zum Zeitpunkt seines Todes an 5. Januar 1999.

Karriere

Donald Leroy Evans ist ein berühmter Verbrecher. Als solcher ist er ein Serienmörder, der zwischen 1985 und 1991 mindestens drei Menschen ermordet hat.

Ebenso wurde diese Persönlichkeit wegen ihres ersten Verbrechens in Galveston, Texas, verurteilt. Es war wegen der Vergewaltigung einer einheimischen Frau im Jahr 1986. Damals war Evans zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er diente jedoch nur 5 Jahre und wurde 1991 auf Bewährung entlassen. Danach zog Evans zurück nach Galveston und arbeitete als Empfangsdame in einem Motel. Bald wurde er freigelassen, nachdem Bewährungshelfer Einwände gegen einen verurteilten Sexualstraftäter erhoben hatten, der in einem Motel arbeitete.

Auch diese Persönlichkeit wurde festgenommen, als sie an Bord eines Fischerbootes beschäftigt war. Diesmal war seine Verhaftung wegen Mordes an dem 10-jährigen Mädchen, das Evans vergewaltigt und entführt hatte. Schließlich sah sich diese Persönlichkeit mit einem neuen Haftbefehl konfrontiert, als eine ehemalige Freundin bei der Polizei Anzeige wegen Androhung von Gewalt erstattete.

Donald blieb kurz vor Polizeibeamten stehen. Dafür stahl er ein Auto und floh nach Mississippi. Evans versuchte, sich im Gebiet von Gulfport bedeckt zu halten. Er beging jedoch bald das Verbrechen, für das er die Todesstrafe erhalten würde. Es geht um die Vergewaltigung und Ermordung der 10-jährigen Beatrice Louise Routh am 1. August 1991.

Mehr Details

Donald ging detailliert auf dieses Verbrechen ein, schnappte sich das obdachlose Mädchen aus einem Park in Gulfport und griff sie sexuell an. Anschließend erwürgte Evans sie zu Tode und warf die Leiche des 10-jährigen Mädchens in eine ländliche Gegend. Bei der Verhandlung sagte der Gerichtsmediziner aus, dass das 10-jährige Mädchen bei Bewusstsein war und während ihrer tagelangen Tortur Schmerzen haben könnte.

Bald wurde dieser Verbrecher festgenommen und er gestand, das Mädchen entführt zu haben. In ähnlicher Weise wurde Evans wegen Entführung in ein Bundesgefängnis in Colorado zurückgebracht. Darüber hinaus verurteilte ein Geschworenengericht in Mississippi diesen Verbrecher am 16. August 1993 wegen sexueller Übergriffe und Mordes. Nach drei Tagen lehnte dieselbe Jury die Option ab, Evans zu lebenslanger Haft und den Verurteilten zur Todesstrafe zu verurteilen.

Donald Leroy Evans

Bildunterschrift: Foto von Donald Leroy Evans, veröffentlicht von der Galveston Police Department am 19. April 1986. Quelle: IMS Vintage Photos

Einkerkerung und Tod

Während er sich in Polizeigewahrsam befand, übernahm dieser Verbrecher die Verantwortung für die Ermordung von mehr als 70 anderen Menschen in 22 Bundesstaaten. Evans enthüllte, dass die meisten Morde und Vergewaltigungen auf Rastplätzen und öffentlichen Parks stattfanden. Die Behörden standen den Behauptungen des Täters zunächst skeptisch gegenüber. Zwei von Evans Beschreibungen passten jedoch perfekt zu ungelösten Fällen in ganz Florida.

Darüber hinaus bekannte sich dieser Verbrecher 1995 des Todes durch Strangulation von Ira Jean Smith im Jahr 1985 im Austausch für eine lebenslange Haftstrafe schuldig.

Evans gelang es im Juni 1993, aus dem Gefängnis von Harrison County zu fliehen. Die Behörden erwischten diesen Verbrecher jedoch bald darauf, während er sich in einem Schuppen versteckte. Ein anderer Todestraktinsasse des Staatsgefängnisses von Mississippi erstach Evans 1999. Es geschah, während Evans unter der Dusche war.

Markenzulassungen

Donald Leroy Evans hat keine Markenwerbung oder Werbung betrieben. Als Krimineller hätte keine Marke oder kein Unternehmen diese Persönlichkeit darstellen oder diese Person auswählen wollen, um für ihre Dienstleistungen und Produkte zu werben.

Beziehungsstatus

Es gibt keine verifizierten Informationen über Donald Leroy Evans Liebesleben, Beziehungen, Affären oder irgendetwas, das mit seiner privaten Angelegenheit zu tun hat. Evans ehemaliger Liebhaber wird erwähnt, aber sein Name und seine Identität werden nicht preisgegeben.

Körpermaße

Körpermaßangaben von Donald Leroy Evans, einschließlich Größe, Gewicht, Brust-, Taillen- und Hüftumfang, Bizeps usw. sind alle unbekannt. Evans hatte braune Augen und braune Haare.

sozialen Medien

Donald Leroy Evans hatte kein offizielles oder persönliches Profil auf irgendeiner Plattform, einschließlich Instagram, Facebook, Twitter, Youtube usw. Als Evans noch lebte, waren diese Social-Media-Plattformen nicht so weit verbreitet wie heute.

Nettowert

Im weiteren Verlauf sind das Vermögen und die Einnahmen von Evans ein Rätsel. Vor seiner Festnahme hatte dieser Kriminelle jedoch verschiedene Jobs, unter anderem an Bord eines Fischerbootes und als Empfangsdame in einem Motel.

Donald Leroy Evans Fans sahen es auch

Nach

Keine anderen Prominenten gefunden!!!

.

Previously published on biographymask.com

Latest article