24 C
Berlin
Donnerstag, Juli 25, 2024

Die Yankees lassen beide Doubleheader-Spiele bei Astros fallen

[ad_1]

HOUSTON – Nur noch zwei Wochen vor dem Handelsschluss, Baseballs bester Bilanz und einem riesigen Vorsprung in der Division, haben die Yankees eine weitere Erinnerung daran, dass die Astros eine große Hürde für ihre World Series-Hoffnungen sein werden. Die Pitcher von Astros begrenzten die Offensive der Yankees auf nur zwei Läufe in 18 Innings und zeigten die Pitching-Schwäche des Teams.

Während Jordan Montgomery in Spiel 1 des Split-Doubleheader im Minute Maid Park solide war, wurden die Fledermäuse der Yankees von Cristian Javier und dem Bullpen beruhigt. Domingo German war nicht gerade ein guter Ersatz für Luis Severino, solange er auf der Verletztenliste steht. Das Zwei-Aus-Einzel der Astros von JJ Matijevic am Ende des neunten Innings bescherte den Astros einen 3: 2-Sieg in Spiel 1. Homer von Yordan Alvarez, Alex Bregman und Chas McCormick machten sogar den letzten Homer von Aaron Judge mit drei Läufen irrelevant, als Houston die Yankees spät in der Nacht mit 7: 5 besiegte.

Mit dem Doubleheader-Sweep sind die Astros (61-32) im Rennen der American League um die beste Bilanz drei Siege von den Yankees (64-29) entfernt.

„Es ist riesig, riesig“, sagte Giancarlo Stanton. „Der Heimvorteil ist definitiv wichtig, also müssen wir sicherstellen, dass wir ihn bekommen.

Dies kommt mit der besten Bilanz in der American League.

Dies zählt als die fünfte Serie, die sie in dieser Saison verloren haben (einschließlich des einzigen Spiels, das sie hier am 30. Juni als Teil der Serienaufstellung verloren haben, das zu Beginn der Saison aufgrund der Aussperrung der Besitzer verloren wurde). Sie ließen die Saisonserie an die Astros fallen, was ein Tiebreaker wäre, wenn die Teams mit demselben Rekord abschließen würden.

Das kann ein großer Faktor in den Playoff-Hoffnungen der Yankees sein.

Die Astros waren die Playoffs der Yankees, Kryptonite, wobei die Bombers 2017 und 2019 die AL Championship Series und 2015 die Wildcard verloren.

„Wir müssen definitiv durch sie und andere großartige Teams gehen, um dorthin zu gelangen, wo wir sein wollen“, sagte Stanton. „Wie ich schon sagte, jedes Spiel zählt … wir werden hier rauskommen und es wird uns egal sein, bis wir es müssen.“

Worüber sich die Yankees Sorgen machen müssen, ist ihre Rotation.

Luis Severino ging kurz vor der All-Star-Pause mit einem angespannten Lat zu Boden. German war ihr Versicherungsplan für die Saison, aber er sah am Donnerstagabend nicht in guter Form aus. Das hat nur noch mehr Dringlichkeit für die Pitching-Jagd der Yankees vor dem Handelsschluss am 2. August geschaffen. Bei seinem ersten Start seit dem 31. Juli 2021 ließ der Deutsche fünf verdiente Runs auf sechs Treffer über drei Innings zu. Er ging eins und zog zwei heraus. Der Deutsche gab im ersten aufeinanderfolgenden Homeruns gegen Alvarez und Bregman auf. JP Sears, der McCormick im sechsten einen Zwei-Run-Homer bescherte, ging keinen Batter und schlug eines von drei Innings der Arbeit aus.

Gleyber Torres traf seinen 15. Homer der Saison im dritten für die beiden Läufe der Yankees. Der 34. Schiedsrichter der Saison, Top-Neunter, traf die Fenster über den Tribünen und Bahngleisen im linken Feld.

Es war eine entmutigende Niederlage, nachdem die Yankees in Spiel 1 bis zum bitteren Ende gekämpft hatten.

Bregman führte mit einem First-Pitch-Single und Aledmy Diaz verdoppelte Michael King, um die Läufer in die Lage zu versetzen, spät im Inning ein No-Out zu erzielen. King schlug Yuli Gurriel, bevor die Yankees absichtlich auf Alvarez gingen, um die Basen zu laden. King veröffentlichte eine weitere, bevor er die Gewinnersingle veröffentlichte.

Montgomery hielt den Astros bei zwei Läufen mit sieben Treffern. Er ging eins und schlug acht. Es war sein 17. Start, der drei verdiente Läufe oder weniger erlaubte, der unentschiedenste in dieser Saison.

Im ersten gab er ein RBI-Single an Bregman und im zweiten ein Double an Receiver Korey Lee ab.

„Sie sind wirklich talentiert in ihrer Aufstellung, die voller guter Spieler ist“, sagte Montgomery. „Nur viele Jungs treten gegeneinander an, sie spielen hart, also müssen wir nur guten Baseball spielen, um sie zu schlagen.“

DJ LeMahieu stellte im fünften Inning von Spiel 1 seinen neunten Homer der Saison gegen Javier auf. Das brach 11 Innings, die die Yankees torlos von der Astros-Rechtshänderin gehalten worden waren. Es war einer von zwei Treffern, die die Yankees in fünf Innings der Arbeit von Javier bekamen.

„Ich dachte, wir wären heute auch gut darin, gegen Javier zu schlagen“, sagte Yankees-Manager Aaron Boone. „Wir hatten das Glück, dort mit einigen guten Schlagmännern von (Matt) Carpenter und Gleyber (Torres) durchzubrechen. Sie wissen, wo sie den Ball hart getroffen haben, aber dort nicht durchkommen konnten. Ihr Bullpen war heute auch ziemlich hart für uns.

[ad_2]

Source

Ehsaan Batt
Ehsaan Batthttps://enexseo.com
Ich bin Ehsaan Batt, ein erfahrener Autor und Schriftsteller mit Schwerpunkt auf Wirtschaft, Technologie und Finanzen. Meine Leidenschaft ist es, komplexe Themen zu enträtseln und fesselnde Geschichten zu verfassen, die die Leser befähigen und aufklären. Mein Ziel ist es, die Kluft zwischen Experten und Enthusiasten zu überbrücken und komplizierte Themen für alle zugänglich zu machen. Mit meiner Arbeit möchte ich neugierige Menschen inspirieren und einen bleibenden Eindruck bei ihnen hinterlassen.

Verwandte Beiträge

- Advertisement -