6.3 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

USA frieren Vermögen der Familie von Putin-Sprecherin ein

Die Vereinigten Staaten haben das Vermögen der Familie der Sprecherin des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Maria Zakharova, wegen mutmaßlicher Korruption eingefroren. Der Schritt ist Teil der anhaltenden Bemühungen der Trump-Administration, hochrangige russische Beamte und ihre Familien wegen korrupter Praktiken ins Visier zu nehmen.

Peskova ist die Tochter von Zakharova und ihrem Ehemann Andrei Knutov. Sie ist eine Instagram-Influencerin mit mehr als 1 Million Followern. Ihr Konto enthält Fotos ihres luxuriösen Lebensstils, darunter Privatjets und Yachten. Peskova wurde auch in internationalen Medien vorgestellt, darunter Vogue und Harper’s Bazaar.

Das US-Finanzministerium teilte am Dienstag mit, es habe das Vermögen von Peskova und ihren Eltern “wegen ihrer Beteiligung an Korruption” eingefroren. Es warf Peskova auch vor, ihren Einfluss zu nutzen, um “illegale Geschäfte” für ihre Eltern zu fördern.

„Peskova nutzte ihr öffentliches Profil, um die illegalen Geschäfte ihrer Familie voranzutreiben“, sagte Finanzminister Steven Mnuchin in einer Erklärung. “Die russische Regierung muss ihre Tolerierung von Korruption beenden.”

Peskova hat jegliches Fehlverhalten bestritten und auf Instagram gesagt, dass sie „an keinen illegalen Aktivitäten beteiligt“ sei. Sie sagte auch, dass sie ihre Social-Media-Plattform weiterhin nutzen werde, „um sich gegen Korruption und Ungerechtigkeit auszusprechen“.

Am Freitag verhängten die Vereinigten Staaten neue Sanktionen gegen russische Oligarchen im Zusammenhang mit dem Angriff auf die Ukraine, darunter auch der Sprecher von Präsident Wladimir Putin und seine Familie.

Das US-Vermögen des Milliardärs Viktor Vekselberg, des Kreml-Sprechers Dmitri Peskow, seiner Frau und seiner Kinder sowie von 12 Gesetzgebern wurde eingefroren, weil sie „Putins ungerechtfertigten und nicht provozierten Krieg ermöglichten“, hieß es von Finanzministerin Janet Yellen.

Der Sprecher und seine Familie führen „einen luxuriösen Lebensstil, der nicht mit Peskovs Beamtengehalt vereinbar ist“, sagte das Finanzministerium.

Seine Tochter Elizaveta Peskova, 24, eine Instagram-Influencerin, gehörte zu den Familienmitgliedern, die von der Razzia betroffen waren. Die Jetsetterin hatte letzte Woche eine Anti-Kriegs-Nachricht auf ihrem Konto gepostet, bevor sie sie eine Stunde später löschte und ihr Konto privat machte.

Elizaveta Peskova, die Tochter von Dmitriy Peskov, wurde ebenfalls in das Vorgehen gegen neue Sanktionen gegen russische Oligarchen aufgenommen.
Elizaveta Peskova, die Tochter von Dmitriy Peskov, wurde ebenfalls in das Vorgehen gegen neue Sanktionen gegen russische Oligarchen aufgenommen.
Lisa Peskova/Instagram
Dmitriy Peskov führt ein luxuriöses Leben, das mit seinem Beamtengehalt fehl am Platz sei, sagte das Finanzministerium.
Dmitriy Peskov führt ein luxuriöses Leben, das mit seinem Beamtengehalt fehl am Platz sei, sagte das Finanzministerium.
AP Photo/Alexander Zemlianichenko

Zu Vekselbergs eingefrorenem US-Vermögen gehörten ein 90-Millionen-Dollar-Jet und eine 90-Millionen-Dollar-Jacht namens Tango.

Der Sprecher der Staatsduma, Wjatscheslaw Wolodin, gehörte zu den Gesetzgebern, die sanktioniert wurden, weil sie „den falschen Vorwand unterstützten, den Putin benutzte, um den … nicht provozierten Krieg gegen die Ukraine zu rechtfertigen“, sagten Beamte.


bekomme das neuste Aktualisierung im russisch-ukrainischen Konflikt mit der Live-Berichterstattung der Post.


Die Wirtschaftssanktionen trafen auch zehn Vorstandsmitglieder der VTB Bank, des zweitgrößten Kreditgebers des Landes.

Russland sagte, es werde den Zugang zu Instagram im Land ab Montag aufgrund der neuen Richtlinie der Muttergesellschaft Meta blockieren, die es Facebook- und Instagram-Nutzern in der Ukraine erlaubte, Gewalt gegen ihre Eindringlinge zu fördern.

Das Vermögen des Milliardärs Viktor Vekselberg Vekselberg wurde von den Vereinigten Staaten wegen seiner Rolle bei der russischen Invasion in der Ukraine eingefroren.
Das Vermögen des Milliardärs Viktor Vekselberg Vekselberg wurde von den Vereinigten Staaten eingefroren, weil er Putin grünes Licht für den Einmarsch in die Ukraine gegeben hatte.
REUTERS/Sergei Karpuchine
Zu den eingefrorenen US-Vermögen von Viktor Vekselberg gehörten ein 90-Millionen-Dollar-Jet und eine 90-Millionen-Dollar-Yacht mit dem Spitznamen Tango.
Zu den eingefrorenen US-Vermögen von Viktor Vekselberg gehörten ein 90-Millionen-Dollar-Jet und eine 90-Millionen-Dollar-Yacht mit dem Spitznamen Tango.
Joan Llado / GTres / SplashNews.com
Die Grafik zeigt den Einmarsch Russlands in die Ukraine am 11. März 2022.
Die Grafik zeigt den Einmarsch Russlands in die Ukraine am 11. März 2022.
NY Post-Grafiken

Moskau hatte bereits den Zugang zu Facebook und Twitter gesperrt und ein Gesetz verabschiedet, das ungenaue Kriegsberichterstattung mit bis zu 15 Jahren Gefängnis ahndet.

Lähmende Sanktionen, einschließlich des Ausschlusses Russlands aus dem internationalen Bankensystem, haben den Wert des Rubels seit Beginn der Kämpfe nach unten getrieben.

Die US-Regierung hat versprochen, gegen diejenigen vorzugehen, die an korrupten Praktiken in Russland beteiligt sind. Im Januar verhängte sie Sanktionen gegen sieben russische Oligarchen und 17 hochrangige Regierungsbeamte wegen „ihrer Rolle bei der Förderung der bösartigen Aktivitäten Russlands“. Außerdem wurden 13 russische Staatsangehörige wegen Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen 2016 angeklagt.

Zusammenfassung

Die Regierung unternimmt Schritte, um die Vermögenswerte der mit dem Kreml verbundenen Eliten einzufrieren, als Teil ihrer fortgesetzten Bemühungen, hochrangige russische Beamte und ihre Familien wegen korrupter Praktiken ins Visier zu nehmen. Diese Nachricht folgt kurz nachdem die Regierung im Januar 7 Oligarchen und 17 hochrangige Regierungsbeamte sanktioniert hatte. Während viele sagen, dass dies ein Sieg gegen die Korruption ist, argumentieren einige, dass es angesichts Putins Geschichte der Vergeltung mehr schaden als nützen könnte, diejenigen anzugreifen, die Putin am nächsten stehen. Nur die Zeit wird zeigen, wie effektiv diese Maßnahmen sein werden.

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel