4.9 C
Munich

Da die Hypothekenzinsen für eine fünfte Woche steigen, ist es für Eigenheimkäufer an der Zeit, ihre alten Annahmen über Bord zu werfen

[ad_1]

„Es war nicht normal“: Während die Hypothekenzinsen eine fünfte Woche lang steigen, ist es für Hauskäufer an der Zeit, alte Annahmen aufzugeben

Die US-Hypothekenzinsen stiegen diese Woche um mehr als einen Viertelpunkt, da die politischen Entscheidungsträger weiterhin gegen die hohe Inflation kämpfen, indem sie die Wirtschaft verlangsamen.

Der Preis für die beliebte 30 Jahre Festhypothek ist laut einer viel beachteten Umfrage auf einem fast 14-Jahres-Hoch.

Nicht verpassen

Das bedeutet, dass ein Käufer, der ein Haus zum Durchschnittspreis mit einem 30-jährigen Festzinsdarlehen finanziert, jetzt eine monatliche Zahlung von etwa 900 US-Dollar pro Monat erwartet, die höher ist als letztes Jahr um diese Zeit, sagt George Ratiu, Senior Economist bei Realtor.com.

Dies entspricht einer jährlichen Steigerung von über 10.000 $.

Da jedoch höhere Kreditkosten die Menschen an der Seitenlinie halten, können potenzielle Käufer möglicherweise nicht mit niedrigeren Zinsen rechnen. Die Hypothekenzinsen liegen immer noch unter ihrem langfristigen Durchschnitt.

30 Jahre festverzinsliche Hypotheken

Der durchschnittliche Zinssatz für eine 30-jährige Festhypothek stieg diese Woche von 6,02 % in der Vorwoche auf 6,29 %, so der Hypothekenfinanzgigant Freddie Mac berichtete am Donnerstag.

Vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt lag die 30-Jahres-Rate im Durchschnitt bei 2,88 %.

Die Zinsen sind seit fünf Wochen in Folge gestiegen, und der Wohnungsmarkt spürt den Druck.

Die Hausverkäufe befinden sich im freien Fall und die Preise sind im August gegenüber ihrem Höchststand im Juni um 6 % gesunken, so a Bericht von Makler.com.

„Während die Verkaufspreise immer noch höher waren als vor einem Jahr, verlangsamte sich das Wachstum auf einstellige Werte, ein klares Zeichen dafür, dass sich das exponentielle Wachstum der letzten Jahre verlangsamt hat“, sagt Ratiu.

15 Jahre festverzinsliche Hypotheken

Laut Freddie Mac beträgt der durchschnittliche Zinssatz für eine 15-jährige Festhypothek 5,44 %, gegenüber 5,21 % in der vergangenen Woche.

Im vergangenen Jahr, zu diesem Zeitpunkt, lag der durchschnittliche Zinssatz über 15 Jahre bei 2,15 %.

Die Zinssätze für 15- und 30-jährige Hypotheken spiegeln im Allgemeinen die 10-jährige Treasury-Rendite wider, die diese Woche auf den höchsten Stand seit 2011 gestiegen ist, sagte Sam Khater, Chefökonom bei Freddie Mac.

Die Kreditkosten könnten weiter steigen, da die Federal Reserve weitere Zinserhöhungen plant. Die Zentralbank erhöhte seinen Referenzzinssatz dreiviertel Punkt in dieser Woche und sagte, weitere Erhöhungen seien wahrscheinlich, da versucht wurde, die höchste Inflation seit Jahrzehnten zu senken.

„Für die Immobilienmärkte sind höhere Kreditkosten genau das Mittel, das die Fed verschreibt, um die Nachfrage zu kühlen und überhitzte Preise zu drücken“, sagte Ratiu.

5-Jahres-Hypothek mit variablem Zinssatz

Der durchschnittliche Zinssatz für eine fünfjährige Hypothek mit variablem Zinssatz oder ARM liegt im Durchschnitt bei 4,97 %, verglichen mit 4,93 % letzte Woche.

Der fünfjährige ARM-Zins lag im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt im Durchschnitt bei 2,43 %.

Anpassbare Hypotheken beginnen mit niedrigeren Zinsen als längerfristige Darlehen – obwohl sie nach ihrer ursprünglichen Laufzeit jedes Jahr angepasst werden Leitzins oder eine andere Referenz.

ARM-Kreditnehmer refinanzieren sich oft nach den ersten fünf Jahren in Festzinsdarlehen, aber das kann eine riskante Strategie sein, weil niemand wirklich weiß, wohin sich die langfristigen Zinsen entwickeln.

Sind die Preise wirklich so hoch?

Während sich die Amerikaner seit langem an günstigen Kreditkosten erfreuen, sind ultraniedrige Hypothekenzinsen nicht die historische Norm.

Der durchschnittliche langfristige Zinssatz für ein 30-jähriges Darlehen beträgt 7,76 %, sagt Michele Raneri, Vice President of Research and Financial Services Consulting bei TransUnion, einer Agentur für Verbraucherkreditauskunft.

„Die Leute haben das Gefühl, dass das Tempo, das wir in den letzten zwei Jahren hatten, normal ist“, sagt Raneri. “Es war nicht normal.”

Kreditanfragen diese Woche

Erstmals seit sechs Wochen stiegen die Hypothekenanträge letzte Woche laut neuesten Daten wieder an Ermittlung der Mortgage Bankers Association (MBA).

Die Anträge stiegen gegenüber der Vorwoche um 3,8 %, angetrieben durch eine leichte Zunahme der Refinanzierungsaktivität. Refi-Anträge sind gegenüber der Vorwoche um 10 % gestiegen – aber immer noch 83 % niedriger als letztes Jahr um diese Zeit.

Kaufanfragen sind letzte Woche um 1 % gestiegen, aber im Vergleich zum Vorjahr um 30 % gesunken.

„Der wöchentliche Zuwachs an Bewerbungen trotz höherer Raten unterstreicht die derzeitige allgemeine Volatilität sowie die um den Labor Day bereinigten Ergebnisse der Vorwoche“, sagt Joel Kan, stellvertretender Vizepräsident für Wirtschafts- und Branchenprognosen beim MBA.

Was als nächstes zu lesen ist

Dieser Artikel enthält nur Informationen und sollte nicht als Beratung ausgelegt werden. Sie wird ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt.

[ad_2]

Source

Latest article

%d bloggers like this: