3.1 C
Munich

ASUS PN53 Mini-PC mit AMD Ryzen 9 6900HX APU vorzeitig angekündigt für 1100 EUR

[ad_1]

Redditor-Benutzer”eyeoncomputerentdeckt, dass ASUS einen neuen Mini-PC namens entwickelt VIVO PN53-System Das hat einen Prozessor der Ryzen 6000H-Serie. Es wird auch von einigen ausländischen Einzelhändlern gelistet, einer davon über den Anbieter Samtek, den wir später in diesem Bericht auflisten werden. Das neue System von ASUS wird zwei Konfigurationen haben – eine als Barebone-System und eine andere, die sowohl mit Speicher als auch mit Speicher voll ausgestattet ist.

Neuer ASUS PN53 Mini-PC mit AMD Ryzen 9 6900HX APU angeboten von einem Online-Händler für 1100 EUR

Neu Asus Vivo PN53 wird entweder mit einer Ryzen 5 6600H-CPU mit sechs Kernen, einem Ryzen 7 6800H mit acht Kernen oder der Ryzen 9 6900HX-APU verkauft. Alle drei Prozessoren stammen von AMDs Rembrandt-APUs der nächsten Generation und verwenden Zen3+-CPU- und RDNA2-GPU-Architekturen. Das Nicht-Barebone-PN53-System wird 16 GB RAM mit einer 512-GB-SSD bieten, die Mittelklasse-Custom-Option mit der Ryzen 7 6800H APU wird einen geschätzten Preis von 1000 EUR haben. Allerdings kostet die Barebone-Box nur rund 800 Euro.

asus-vivo-2_videocardz
asus-vivo-1_videocardz

Die leistungsstärkste ASUS VIVO PN52-Konfiguration wird mit Ryzen 9 6900HX mit 55 W Stromverbrauch ausgestattet sein und Kunden 1100 EUR kosten.

  • ASUS PN53-S5020MD (90MS02H1-M000M0)
    • Ryzen5 6600H/8 GB/256 GB SSD/Schwarz/Kein Betriebssystem
    • Preis: ~840,00 €
  • ASUS PN53-S7021MD (90MS02H1-M000N0)
    • Ryzen7 6800H/16 GB/512 GB SSD/Schwarz/Kein Betriebssystem
    • Preis: ~1000,00 €
  • ASUS PN53-S9022MD (90MS02H1-M000P0)
    • Ryzen9 6900HX/16 GB/512 GB SSD/Schwarz/Kein Betriebssystem
    • Preis: ~1100,00 €

Der ASUS VIVO PN53 wird AMDs erster Mini-PC sein, der DDR5-Speicher bietet, der Intel in seinen internen NUC-12-Systemen fehlt. Dafür gibt es einen guten Grund, da AMD sich dafür entschieden hat, dass die neue Ryzen 6000-Serie nur DDR5 und höher unterstützt und keine Abwärtskompatibilität mit DDR4-RAM oder früher zeigt.

Aktuelle Optionen für das ASUS VIVO PN53, Quelle: Samtek via VideoCardz

Weitere Optionen des neuen ASUS VIVO PN53 Mini-PCs sind 2,5-G-Ethernet-Konnektivität und WiFi 6E-Option für drahtlose Konnektivität. Als Netzwerkoptionen wird es entweder den Intel AX211 oder den MediaTek MT7922 anbieten. Die vom neuen ASUS VIVO PN53 bereitgestellten externen Anschlüsse sind ein USB 3.2 Gen2 Typ-C-Anschluss, der die Standards Power Delivery (PD) und DisplayPort 1.4 unterstützt, zwei HDMI 2.0-Ausgänge, mit der Option, einen I/O-Steckplatz S hinten mit HDMI hinzuzufügen 2.1, VGA, seriell oder einen zusätzlichen Ethernet-Anschluss. Dem neueren USB4 fehlen Anschlüsse auf dem neuen System. Bei allen verfügbaren Optionen sollten Kunden jedoch das Kleingedruckte des von ihnen gewählten Modells lesen, damit sie sich nicht für ein inkompatibles System entscheiden.

Nachrichtenquellen: Grafikkarte z, Samtek, Reddit



[ad_2]

Source

Latest article

%d bloggers like this: