Home GADGETS Apple bringt ein iOS 16-Update heraus, um den lästigen Kameraverwacklungsfehler zu beheben

Apple bringt ein iOS 16-Update heraus, um den lästigen Kameraverwacklungsfehler zu beheben

[ad_1]

Apple hat ein Patch-Software-Update veröffentlicht, das ein Problem mit der Kamera des Telefons behebt, das einige iPhone-Benutzer beunruhigt, sowie ein anhaltendes Problem mit der Zwischenablage. Laut Apples Update ArmaturenbrettiOS 16.0.2 wurde am 22. September für alle iPhone 8- und neuere Modelle mit einigen wichtigen Korrekturen im Schlepptau eingeführt.

Das Änderungsprotokoll erwähnt, dass das Update ein Problem behebt, bei dem „die Kamera vibrieren und unscharfe Fotos verursachen kann, wenn sie mit bestimmten Apps von Drittanbietern aufgenommen wird“. Dieser spezielle Fehler betraf nur das iPhone 14 Pro und seine Max-Version, die beide mit der Sensor-Shift-Bildstabilisierungstechnologie der zweiten Generation ausgestattet waren.

Nadeem Sarwar / Digitale Trends

Mehrere Benutzer nutzten die sozialen Medien und teilten Videos, in denen der Sucher der Kamera zufällig wackelte, wodurch das Motiv wie ein verschwommenes Durcheinander mit ständiger Bewegung aussah. Das Problem erzeugte auch ein quietschendes Geräusch und vibrierte das Telefon.

Das Kameraverwacklungsproblem wurde hauptsächlich für Social-Media-Apps wie TikTok, Snapchat und Instagram gemeldet, wenn Benutzer das In-App-Kamerasystem öffneten. Als Digital Trends sich an die jeweiligen Supportkanäle von Snapchat und TikTok wandte, wurde uns geraten, Schritte zu befolgen, die den Ärger nicht wirklich lösten.

Apple bestätigte jedoch schnell, dass es sich mit dem Problem befasst. Um das Problem schnell zu beheben, hat das Unternehmen begonnen, das iOS 16.0.2-Update über den stabilen Kanal zu starten, der behauptet, Probleme mit dem Kamerasystem zu beheben.

Das Clipboard-Drama ist vorbei

Mit iOS 16, Apple hat auch eine Funktion eingeführt, die eine Eingabeaufforderung anzeigt, wenn Benutzer von einer App in eine andere kopieren möchten. Diese Sicherheitsfunktion für die Zwischenablage hatte jedoch auch vor kurzem begonnen, zu wirken. Betroffene Benutzer haben berichtet, dass sie weiterhin mit der Eingabeaufforderung für die Berechtigung der Zwischenablage bombardiert werden, selbst nachdem sie einer App Zugriff darauf gewährt haben.

Kurz nachdem die Beschwerden auftauchten, versprach Apple, dass der Fehler mit einem bevorstehenden Betriebssystem-Update behoben würde. Nun, iOS 16.0.2 ist da, und es kümmert sich auch um den Ärger mit der Zwischenablage.

Wenn Sie auf Ihrem iPhone mit den gleichen Problemen konfrontiert sind, sollten Sie das Update so schnell wie möglich installieren. Folgen Sie dazu einfach diesem Pfad: Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung. Wenn das Update für iOS 16.0.2 in Ihrer Region verfügbar ist, tippen Sie auf das Herunterladen und installieren Schaltfläche, um fortzufahren.

Empfehlungen der Redaktion






[ad_2]

Source

Exit mobile version