12.7 C
Berlin
Freitag, März 31, 2023

Yarmolenko befördert Post Ham ins Viertelfinale

Der ukrainische Flügelspieler Andriy Yarmolenko erzielte in der Verlängerung ein Tor, um West Ham United einen 2:0-Heimsieg gegen Sevilla zu bescheren und die englische Mannschaft am Donnerstag ins Viertelfinale der European Football League vorzurücken.

Yarmolenko pausierte nach dem Einmarsch der Russen in sein Land und verpasste die 0:1-Hinspielniederlage in Spanien krankheitsbedingt, kehrte aber zurück, um sein Team erstmals seit 1981 wieder ins Viertelfinale einer Europameisterschaft zu führen .

Tomas Suchek brachte West Ham fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit mit einem Kopfball nach einem Querpass von Mikhail Antonio in Führung.

Und die ursprüngliche Spielzeit endete mit einem 1:1-Unentschieden in der Gesamtpunktzahl, sodass beide Teams in die Verlängerung griffen.

West Ham-Trainer David Moyes sagte, er hoffe, dass das Tor Yarmolenkos Stimmung heben würde.

„Im Fußball ändern sich die Dinge für Sie, also hoffe ich, dass dies ein wenig ändert, was in Yarmolenkos Kopf vor sich geht und vielleicht auch, was im Leben passiert“, sagte er gegenüber BT Sport.

Und Antonio freute sich für seinen Kollegen.

Er sagte: “Das ist unglaublich, diese Saison ist ein wahr gewordener Traum, Yarmolenko ist ein wunderbarer Mensch, ich kann mir nicht vorstellen, was er durchmacht, er hat seine Effektivität wiedererlangt und ich hoffe, er behält sie.”

Die Niederlage war die zweite in der Verlängerung für zwei Mannschaften aus Sevilla, da die Stadt das Endspiel ausrichtet.

Real Betis verließ das Turnier nach einem 1:1-Unentschieden gegen Gastgeber Eintracht Frankfurt, als sich die deutsche Mannschaft qualifizierte, als Guido Rodriguez in den letzten Sekunden aus Versehen ein Tor erzielte, bevor er auf Elfmeterschießen zurückgriff.

Mit einem 2:1-Gesamtsieg erreichte das deutsche Team das Viertelfinale.

Olympique Lyon zwang Porto ein 1:1-Unentschieden auf, um sich mit einem 2:1-Gesamtsieg zu qualifizieren.

West Ham, Eintracht und Lyon schlossen sich Barcelona, ​​​​Rangers, Braga, Atalanta und Razen Bale Sport Leipzig bei der Auslosung für das Viertelfinale an, das am Freitag stattfindet.

Source

Latest article

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.