3 C
Munich

Wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen?

[ad_1]

Wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen?

Wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen?

Viele Rentner erwarten, zusätzliches Einkommen zu verdienen, um ihre Rentenausgaben zu ergänzen. Aber wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen? Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihrer Situation ab. Das Verständnis der Steuervorschriften rund um das Einkommen von Rentnern kann dazu beitragen, eine kostspielige Überraschung zum Zeitpunkt der Besteuerung zu vermeiden. Wenn Sie Hilfe benötigen, um die Details Ihrer Situation zu klären, versuchen Sie es mit Das kostenlose Matching-Tool für Finanzberater von SmartAsset.

Wann löst das Einkommen eines Rentners Steuern aus?

Rentner, die noch arbeiten, haben wahrscheinlich mindestens zwei Einkommensquellen: Sozialleistungen und ein Gehaltsscheck von einem Job. Die Sozialversicherungsleistungen, die Sie erhalten, können steuerpflichtig sein, wenn 50 % Ihrer Leistungen zuzüglich Ihres gesamten sonstigen Einkommens die spezifischen Grenzen für Ihren Anmeldestatus überschreiten. Diese Beträge sind wie folgt:

  • EinzelanmeldungenAnspruchsberechtigte Witwer und Familienoberhäupter, die auf der Grundlage der obigen Berechnungen mehr als 25.000 US-Dollar einbringen, müssen möglicherweise Steuern auf ihre Sozialversicherungsleistungen zahlen.

  • Getrennt einreichende Ehepaare, die ein ganzes Jahr getrennt gelebt haben und mehr als 25.000 US-Dollar einbringen, müssen auf der Grundlage der obigen Berechnungen möglicherweise Steuern auf ihre Sozialversicherungsleistungen zahlen.

  • Ein Ehepaar, das gemeinsam mehr als 32.000 US-Dollar einzahlt, muss auf der Grundlage der obigen Berechnungen möglicherweise Steuern auf seine Sozialversicherungsleistungen zahlen.

Damit können die Vorteile, die Sie erhalten, sein oder auch nicht nach Ihren sonstigen Einkünften zu versteuern. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sind ein Alleinerziehender, der Sozialversicherungsleistungen in Höhe von 20.000 US-Dollar erhalten hat. Außerdem hast du 20.000 Dollar in einem Teilzeitjob verdient. Wenn Sie die Zahlen ausrechnen, würden 50 % Ihrer Leistungen plus Ihr sonstiges Einkommen 30.000 $ entsprechen. Damit würde Uncle Sam von Ihnen verlangen, Bundessteuern auf einen Teil Ihrer Sozialversicherungsleistungen zu zahlen.

Nehmen wir als weiteres Beispiel a Ehepaar gemeinsam anmelden erhält Sozialversicherungsleistungen in Höhe von 20.000 US-Dollar. Sie bringen auch 20.000 $ durch andere Quellen ein. Damit würden 50 % Ihrer Leistungen zuzüglich Ihrer sonstigen Einkünfte 30.000 $ betragen. Dieser liegt unter dem Grundbetrag für gemeinsam veranlagte Ehepaare. Auf diese Weise müssen Sie keine Bundessteuer auf Ihre Sozialversicherungsleistungen zahlen.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Zahlen für Ihre individuelle Situation zu analysieren, um herauszufinden, wie viel Sie verdienen können, bevor Sie mit diesem Einkommen besteuert werden.

Wie wird Ihre Sozialversicherung besteuert?

Wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen?

Wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen?

Wenn ein Teil Ihrer Sozialversicherungsleistungen steuerpflichtig ist, können Sie die Bundeseinkommensteuer nicht umgehen. Aber Sie werden nicht alle Ihre Sozialversicherungsleistungen versteuern. Stattdessen zahlen Sie Steuern auf 50 % oder 85 % Ihres gesamten Sozialversicherungsbetrags.

Wenn Sie ein Alleinstehender mit einem Einkommen zwischen 25.001 und 34.000 US-Dollar sind, zahlen Sie Steuern auf 50 % Ihrer Sozialversicherungsleistungen. Aber als Alleinerziehender mit einem Gesamteinkommen von über 34.000 US-Dollar zahlen Sie Steuern auf 85 % Ihrer Sozialversicherungsleistungen.

Verheiratete Paare, die gemeinsam einen Antrag stellen und ein Einkommen zwischen 32.001 und 44.000 US-Dollar haben, zahlen Steuern auf 50 % Ihrer Sozialversicherungsleistungen. Aber als Ehepaar, das zusammen mit einem Gesamteinkommen von über 44.000 US-Dollar einreicht, zahlen Sie Steuern auf 85 % Ihrer Sozialversicherungsleistungen.

Ausnahmen von dieser Regel

Jede Regel hat eine Ausnahme. In diesem Fall sollten Antragsteller in bestimmten Staaten die Steueranforderungen ihres Staates kennen.

Es gibt 12 Staaten, die Sozialleistungen. Dazu gehören Colorado, Connecticut, Kansas, Minnesota, Missouri, Montana, Nebraska, New Mexico, Rhode Island, Utah, Vermont und West Virginia. Allerdings erlaubt fast jeder dieser Staaten irgendeine Art von Abzug, Kredit oder Einkommensgrenze, um die Steuerlast auf staatlicher Ebene zu minimieren.

New Mexico bietet keine Möglichkeit, die Belastung zu minimieren. Stattdessen zahlen Sie staatliche Steuern auf alle bundesstaatlich besteuerten Sozialversicherungseinkommen.

Können Rentner jemals aufhören, ihre Steuern einzureichen?

Die Steuererklärung ist oft eine unwillkommene Aufgabe. In einigen Fällen kann es in Ihrem goldenen Zeitalter einen Punkt geben, an dem Sie ganz aufhören können, zu produzieren und Steuern zu zahlen. Wie viel kann also ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen oder gar Steuern einzureichen? Für Rentner ab 65 Jahren gilt Folgendes: Wann können Sie Ihre Steuererklärung einstellen:

  • Alleinstehende Rentner verdienen weniger als 14.250 US-Dollar

  • Verheiratete Rentner, die gemeinsam einen Antrag stellen und weniger als 26.450 US-Dollar verdienen, wenn ein Ehepartner 65 Jahre oder älter ist, oder weniger als 27.800 US-Dollar verdienen, wenn beide Ehepartner 65 Jahre oder älter sind

  • Verheiratete Rentner, die getrennt einreichen und weniger als 5 $ verdienen

  • Haushaltsvorstände im Ruhestand, die weniger als 20.500 $ verdient haben

  • Witwer mit Anspruch auf Rente, die weniger als 26.450 USD verdient haben

Für diejenigen, deren Einkommen unter den angegebenen Schwellenwerten liegt, müssen Sie möglicherweise keine Steuern zahlen. Aber auch wenn Sie Ihre Steuererklärung nicht abgeben müssen, ist es in der Regel in Ihrem besten Interesse, dies trotzdem zu tun. Dies liegt daran, dass Sie möglicherweise Anspruch auf eine Steuererklärung haben, die a großer Schub für Ihr Budget.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihre Steuererklärung absetzen können oder nicht, wird die IRS hat ein nützliches Tool um Ihnen dabei zu helfen, es herauszufinden. Aber sprechen Sie mit einem Finanzberater, bevor Sie sich entscheiden, Ihre Steuern nicht einzureichen. Es könnte bedeuten, potenzielle Vorteile zu verpassen.

Fazit

Der Ruhestand kann teuer werden. Aber abhängig von Ihrem Einkommen können Sie eventuell Steuerkosten sparen. Es ist möglich, im Ruhestand Geld zu verdienen und das Einkommen nicht versteuern zu müssen. Seien Sie sich nur der Einschränkungen bewusst, die Ihren eigenen Umständen entsprechen. Überprüfen Sie außerdem regelmäßig auf Änderungen der Steuerkennzeichen, da sich die Regeln häufig ändern.

Tipps zur steuerlichen Altersvorsorge

  • Erwägen Arbeit mit einem Finanzberater dass Sie Ihr Einkommen mit Ihrer Steuerplanung abstimmen. Einen qualifizierten Finanzberater zu finden, muss nicht schwierig sein. Das kostenlose Tool von SmartAsset verbindet Sie mit bis zu drei Finanzberatern, die in Ihrer Nähe tätig sind, und Sie können Ihre Berater kostenlos interviewen, um zu entscheiden, welcher für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie bereit sind, einen Berater zu finden, der Ihnen helfen kann, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen, Jetzt anfangen.

  • Unsere Einkommensteuerrechner kann Ihnen dabei helfen, die marginalen und effektiven Steuersätze und Ihre jährliche Steuerpflicht zu verstehen.

Bildrechte: ©iStock.com/RainStar, ©iStock.com/Ridofranz, ©iStock.com/georgeclerk

Das Postamt Wie viel kann ein Rentner verdienen, ohne Steuern zu zahlen? erschien zuerst auf SmartAsset-Blog.

[ad_2]

Source

Latest article