11 C
Munich

Wie viel Cardio muss man machen, um Bauchfett zu verlieren?

[ad_1]

Wie viel Cardio sollte man machen, um Bauchfett zu verlieren? Kommen wir zuerst zum Kern der Sache: Du kannst alles Cardio der Welt machen, aber wenn du mit deiner Ernährung nicht in ein Kaloriendefizit gehst, ist es so gut wie unmöglich, Fett zu verlieren.

Cardio kann Ihnen helfen, Bauchfett zu verlieren, aber nur in Kombination mit guten Ernährungspraktiken.

Wenn Sie also bereit sind, sich einer gesunden Ernährung zu verpflichten und Cardio zur Unterstützung Ihrer Fettabbaubemühungen einsetzen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie damit umgehen können.

Wie viel Cardio muss man machen, um Bauchfett zu verlieren?

Jeremy Ethier, NASM- und FMS-zertifizierter Trainer und Absolvent in Kinesiologie, Aktionen seine persönliche Beratung.

  1. klein anfangen aber mach es. Es spielt keine Rolle, dass Sie keine riesigen Entfernungen in unglaublichen Geschwindigkeiten erreichen. Was Sie zuerst tun möchten, ist, eine Gewohnheit zu entwickeln und sich an Ihren Plan zu halten. Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt zu große Ziele setzen, werden Sie nur zum Scheitern verurteilt sein.
  2. Erhöhen Sie die Dauer oder Schwierigkeit Ihrer Cardio-Sitzungen, sollten dies im Laufe der Zeit schrittweise kleine Steigerungen sein. Dies wird Ihnen helfen, Plateaus zu durchbrechen, indem Sie ein starkes Fundament aufbauen.
  3. Steuerung und Überwachung anderer Variablen um sicherzustellen, dass Sie nicht außerhalb Ihrer Cardio-Sitzung kompensieren. Sie sollten Ihre Schrittzahl im Auge behalten, sich an ein regelmäßiges Krafttraining halten und Ihre Kalorienaufnahme überwachen, um sicherzustellen, dass Sie sich an ein gesundes Kaloriendefizit halten.
  4. Denken Sie an das Vorstellungsgespräch sobald Sie das gewünschte Aussehen oder Gewicht erreicht haben. Eine gute Idee ist es, ein Hobby oder eine Aktivität zu finden, an der Sie festhalten können und die es Ihnen ermöglicht, Ihre Energie so zu verbrauchen, wie Sie es bisher getan haben.

Ein guter Ausgangspunkt ist ein 10-minütiger flotter Spaziergang Täglich. Wenn Sie beginnen, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, sollten Sie Ihr aktuelles Fitnessniveau und Ihre Erfahrung berücksichtigen, da diese Phase für jeden anders sein wird.

Andrea NieslerQuelle: Foto mit freundlicher Genehmigung von CrossFit Inc.

Achten Sie dabei darauf, Ihren Kalorienverbrauch zu tracken. Dies ist bei weitem der wichtigste Schritt in diesem ganzen Prozess, um Bauchfett zu verlieren; Sie müssen sich an ein Kaloriendefizit halten, um erfolgreich zu sein.

Als nächstes finden Sie eine Routine, die es Ihnen ermöglicht, Ihr neues Körper- und Körpergewicht zu halten.

„Denken Sie nur daran, dass Sie Ihre Cardio-Routine mit einer regelmäßigen Gewichtheber-Routine und einem soliden Ernährungsplan kombinieren müssen, da beides dazu beiträgt, den Prozess zu beschleunigen und sicherzustellen, dass Sie am Ende nicht nur „fettarm“ werden Ende Ihrer Fettabbaureise”, genannt Jeremy.

Lesen Sie mehr: Die schlimmsten Cardio-Fehler, die Kraftsportler beim Fettabbau machen

[ad_2]

Source

Latest article