7.2 C
Munich

Was wir über die MLB-Saison 2022 wissen: Eröffnungstag, Frühjahrstraining und neue Regeln nach dem Lockdown des Baseballs


Nach einer 99-tägigen Aussperrung, Teams der Major League Baseball und der MLB Players Union haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt dies wird den Weg für den Start in die Saison 2022 ebnen.

Nun, da die Arbeitskampf ist beigelegt, können wir uns einige der Auswirkungen des neuen Deals auf die kommende Saison ansehen. Trotz langwieriger Verhandlungen, die zur Absage der ersten zwei Wochen der Frühjahrstrainingsspiele führten, garantiert die Vereinbarung eine volle reguläre Saison mit 162 Spielen.

Für Baseballfans sind hier einige der größten Probleme, die sie betreffen werden:

Wann ist der Eröffnungstag?

Der Eröffnungstag wurde um eine Woche auf den 7. April verschoben, um eine verkürzte Frühjahrstrainingszeit von etwas mehr als drei Wochen zu ermöglichen.

Die erste Spielwoche des ursprünglichen Spielplans, die am 31. März beginnen sollte, wird als Doppel nachgeholt oder am gemeinsamen freien Tag der Mannschaften ausgetragen. Darüber hinaus werden die Doubleheader neun volle Innings dauern, im Gegensatz zu den Sieben-Inning-Doubleheadern von MLB, die während der COVID-verkürzten Saison 2020 eingeführt wurden.

Die Regular Season wird um drei Tage verlängert, um alle Spiele nachzuholen.

Das Frühjahrstraining auf den Salt River Fields in Scottsdale, Arizona, wird nach der Ratifizierung eines neuen Tarifvertrags zwischen Spielern und Mannschaftsbesitzern bald voll von Spielern der Major League sein.

Das Frühjahrstraining auf den Salt River Fields in Scottsdale, Arizona, wird nach der Ratifizierung eines neuen Tarifvertrags zwischen Spielern und Mannschaftsbesitzern bald voll von Spielern der Major League sein.

Wann beginnt das Frühjahrstraining?

Spieler können sofort beginnen, Reisevorbereitungen zu treffen und sich bereits am Freitag im Camp zu melden – mit einem obligatorischen Meldedatum am 13. März. Einige Spieler, die außerhalb der Vereinigten Staaten leben, müssen jedoch noch das Verfahren zur Erlangung von Reisevisa durchlaufen und könnten sich verzögern. .

Die Teams haben bereits ihre Minor League Spring Camps eröffnet, obwohl nicht alle Trainer der Major League anwesend waren.

Ausstellungsspiele starten nun am 18. März.

Trotz des komprimierten Zeitrahmens sollten die Teams noch genügend Zeit haben, ihre Kader für den Beginn der regulären Saison aufzubauen.

Ab wann können Free Agents unterschreiben?

Die offizielle Ratifizierung des neuen CBA am Donnerstagabend ermöglicht es den Teams, alle Operationen wieder aufzunehmen – einschließlich der Unterzeichnung von Free Agents, Trades und Schiedsvereinbarungen.

Es gibt immer noch über 200 freie Agenten auf dem freien Markt, und mit nur vier Wochen bis zum Eröffnungstag können Sie mit einem Unterzeichnungswahnsinn rechnen, wenn die Geldbeutel entfesselt werden.

Wer sind die besten Free Agents?

Es gibt eine beispiellose Anzahl von Top-Free-Agents ist noch verfügbar von jedem MLB-Team unterschrieben werden. Unter ihnen:

  • 1BFreddie Freeman

  • SS Carlos Correa

  • Geschichte von SS Trevor

  • VON Nick Castellanos

  • 3B/OF Kris Bryant

  • PR Kenley Jansen

  • VON Kyle Schwarber

  • 1B Anthony Rizzo

  • SP Carlos Rodon

  • Von Eddie Rosario

  • SP Clayton Kershaw

  • DH Nelson Cruz

Freeman ist vielleicht der erste Dominostein, der aufgrund seiner Bedeutung für den World Series-Champion Atlanta Braves fällt. Verlässt er das einzige Zuhause, das er als Top-Leaguer für grünere Weiden kennt? Was könnte besser sein, als ein Titelverteidigerteam zu finden?

Was sind die neuen MLB-Regeln für 2022?

Obwohl die neue Vereinbarung MLB die Möglichkeit gibt, neue Regeln mit einer Frist von 45 Tagen zu erlassen, tritt diese Bestimmung erst in der Saison 2023 in Kraft.Verbot von defensiven Änderungen und größeren Stützpunkten in diesem Jahr.

Die größte unmittelbare Änderung ist Universal Designated Hitter, der einen DH zu den National League-Kadern hinzufügen wird. Infolgedessen werden Pitcher – außer Shohei Ohtani – niemals einen Fuß in die Batter’s Box setzen, außer in seltenen Fällen.

SPORT-NEWSLETTER: Holen Sie sich die neuesten Sportnachrichten direkt in Ihren Posteingang

FOLGE AUF INSTAGRAM: USA TODAY Sports Offizieller Instagram-Account

Welche Änderungen gibt es in den Playoffs?

Die Playoffs werden ab diesem Herbst von 10 auf 12 Teams erweitert. Die amerikanische und die nationale Liga werden den Playoffs jeweils ein zusätzliches Wildcard-Team hinzufügen, wodurch die Teams mit den beiden besten Gesamtrekorden in ihren jeweiligen Ligen ein Freilos in der ersten Runde erhalten.

Außerdem wird es in Spiel 163 keine Tiebreaker geben. Gleichstände zwischen Wildcard-Teams werden nach einer vorher festgelegten Formel gelöst.

Anstelle der 2012 eingeführten Ein-Spiel-Playoffs wird die erste Runde der Playoffs nun das Beste aus drei Serien sein. Der Gewinner der Division mit der schlechtesten Bilanz in jeder Liga trifft auf das Wildcard-Team mit der schlechtesten Bilanz, während die beiden anderen Wildcard-Teams gegeneinander spielen.

Die nächste Post-Season-Runde, die Split-Playoffs, wird weiterhin eine Best-of-Five-Serie ohne Reseeding sein (Sieger 1 gegen 4/5, Sieger 2 gegen 3/6). Die League Championship Series und World Series werden Best-of-Seven bleiben.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf USA TODAY: MLB 2022: Wann ist Eröffnungstag? Universal DH, neue Regeln nach dem Lockdown





Source

Latest article