3.1 C
Munich

Wann bekommt mein Handy Android 13? Google, Samsung usw

[ad_1]

Android 13 ist endlich da und es ist ein ziemlich kleines Update von Google. Nun, wir sagen geringfügig, aber das bezieht sich nur auf die geradezu gigantische Anzahl von Änderungen in Android 12 – sowie auf Googles Politik, innerhalb eines Jahres Verbesserungen an Android-Apps vorzunehmen, sobald sie fertig sind. Android 13 ist eher eine Tuning-Engine, die Ihr Telefon antreibt als alles andere. Aber es lohnt sich trotzdem.

Besitzer von Tablets und faltbaren Geräten werden die meisten Vorteile sehen, zusammen mit einigen Material You-Updates zur Verbesserung der Android-Anpassung. Zu Android 13 gibt es wirklich nicht viel mehr zu sagen. Es ist ein sehr zurückhaltendes Update, und sein Wert wird erst Monate nach seiner Einführung deutlich.

Vorschauzeitplan für Android 13, wie im Juni geteilt.
Google

Was die Zeitpläne betrifft, so hat Google Android 13 im August fallen gelassen, wobei Pixels es zuerst bekam und Samsung und Oppo bald darauf folgten. Hier können Sie erwarten, dass es auf Ihrem Telefon landet.

Welche Handys bekommen Android 13?

Taylor-Fint-Diagramm/Digitale Trends

Obwohl noch nicht alle Smartphone-Hersteller ihre Verfügbarkeitspläne für Android 13 angekündigt haben, gehen wir davon aus, dass die Version von Android 13 ähnlich wie Android 12, Android 11 und andere frühere Versionen sein wird. Googles Pixel-Handys gehörten zu den ersten, die das Update erhielten, Samsung wird bald darauf folgen, und andere Marken werden in den nächsten Monaten auslaufen. Laut Google werden Samsung Galaxy, Asus, HMD (Nokia-Telefone), iQOO, Motorola, OnePlus, Oppo, Realme, Sharp, Sony, Tecno, Vivo, Xiaomi und mehr ihre Updates in Kürze herausbringen, obwohl nicht viele Marken Fristen angekündigt haben. .

Asus

Andy Boxall/Digitale Trends

Asus war Prüfung veröffentlichte kurz nach der Einführung von Android 12 für seine älteren Flaggschiffe ein Android 13-Update für das Asus Zenfone 8. Obwohl wir nicht wissen, wann ein offizielles Update für Android 13 veröffentlicht werden soll, wissen wir, dass Asus Zenfone 8 voraussichtlich Android 13 erhalten wird an einer Stelle, genau wie das standardmäßige Zenfone 9. Wir werden sehen, welche anderen Telefone für das Update in Frage kommen, wenn Asus seine Pläne offiziell bekannt gibt, obwohl wir davon ausgehen, dass das Asus ROG Phone 6 und 6 Pro ebenfalls auf dieser Liste stehen werden.

Google

Das Google Pixel 6 Pro, Pixel 6 und Pixel 6a sind alle auf einem Holztisch aufgereiht.
Joe Maring/Digitale Trends

Google hat angekündigt, dass alle Pixel-Geräte ab Pixel 4 Android 13 bekommen werden. Gemeint sind Pixel 4, 4XL, 4a, 4a 5G, 5, 5a, 6, 6a und 6 Pro. Die 3a und 3a XL haben ihre neuesten Updates gesehen, während die Pixel 7 und 7 Pro werden mit integriertem Android 13 gestartet. Am 15. August, Google Bekanntmachung die Einführung von Android 13 auf allen unterstützten Pixeln, was den Beginn von Updates signalisiert.

Samsung

Das Samsung Galaxy Z Flip 4 sitzt aufrecht auf einer Bank.
Joe Maring/Digitale Trends

Das Android-13-Update von Samsung kommt in Form von One UI 5. Samsung hat am 5. August mit der Einführung von One UI 5/Android 13 Beta in den USA, Deutschland und Südkorea begonnen. Die Beta ist derzeit nur für die Galaxy S22-Reihe verfügbar, das endgültige Update wird jedoch für eine Vielzahl von Samsung-Geräten verfügbar sein. Am 20. September hat Samsung die One UI 5/Android 13 Beta für alle Galaxy S21-Besitzer in den USA eröffnet

Insbesondere erwarten wir, dass jedes Samsung-Telefon der A- und S-Serie, das in den letzten vier Jahren herausgebracht wurde, ziemlich bald One UI 5 und Android 13 erhält. Tablets und faltbare Geräte werden jedoch, wie bereits erwähnt, am meisten profitieren.

Nokia

Andy Boxall/Digitale Trends

HMD Global ist nicht mehr der Beste, wenn es darum geht, Updates für Nokia-Telefone bereitzustellen, aber das war es Prüfung eine Android 13-Entwicklervorschau für das robuste Nokia XR20. Es wird erwartet, dass dieses Telefon mindestens nächstes Jahr aktualisiert wird. Weitere Nokia-Handys, die voraussichtlich Android 13 erhalten werden, werden hinzugefügt, sobald das Unternehmen seine Pläne klarstellt.

Nichts

Die Glyph-Benutzeroberfläche rund um das Kameramodul des Nothing Phone 1.
Andy Boxall/Digitale Trends

Das Nothing Phone 1 wird ein Android 13-Update erhalten, aber es wird nicht so bald sein. Das bestätigte das Unternehmen in einer Erklärung per E-Mail an Android-Autorität dass vor Juli 2023 ein Update veröffentlicht werden soll.

„Wir arbeiten ständig daran, die Benutzererfahrung von Telefon 1 zu verbessern. Um dies sicherzustellen, werden Betriebssystem-Updates zum regelmäßigen Download bereitgestellt. Android 13 wird für Benutzer von Telefon 1 in der ersten Hälfte des Jahres 2023 eingeführt. Vor der Veröffentlichung wollen wir das Software-Upgrade mit der Hardware von Nothing abstimmen und werden Sie mit zusätzlichen Informationen auf dem Laufenden halten“, sagte ein Sprecher von Nothing.

Laut dem CEO Karl PeiEine Beta wird für Tester vor Ende 2022 eintreffen. Benutzer, die auf Nothing Phone 1 gespannt sind, können es dann abholen.

OnePlus und Oppo

OnePlus 10T mit dem OnePlus 10 Pro.
Andy Boxall/Digitale Trends

OnePlus kündigte Android 13 und OxygenOS 13 für OnePlus 8 und neuere Modelle sowie OnePlus Nord 2 und neuer. Seit September 2022, OnePlus hat mit dem Rollout begonnen die stabile Version von OxygenOS 13 auf dem OnePlus 10 Pro.

Das OnePlus 10T bekommt das Update „später in diesem Jahr“, und jeder kann erahnen, wann es für ältere OnePlus-Smartphones verfügbar sein wird.

Die Muttergesellschaft Oppo testete unterdessen Versionen für die Telefone der Serien Find N und Find X. jetzt hat eine stabile Version von ColorOS 13 für Find X5 Pro und Find X5 eingeführt. Das Oppo Find X5 Pro ist ab dem 15. September in Australien, Frankreich, Indonesien, Malaysia, Thailand und Vietnam erhältlich, während das Find X5 in Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten eingetroffen ist. Weitere Länder werden in Zukunft eingesetzt.

Xiaomi und Realme

Bildschirm der Xiaomi 12 Lite-Softwareversion.
Andy Boxall/Digitale Trends

Xiaomi testet derzeit Android 13 für Xiaomi 12, 12 Pro und Mi Pad 5. In ähnlicher Weise hat Realme ein Beta-Programm für GT 2 Pro, muss aber noch eine vollständige Startliste ankündigen. Wie in den Vorjahren erwarten wir, dass sie in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Empfehlungen der Redaktion













[ad_2]

Source

Latest article

%d bloggers like this: