-1.5 C
München
Sonntag, Januar 29, 2023

Vorhersagen für das NCAA-Männerturnier: Vier kluge Erstrunden-Picks, die von March Madness verärgert sind

Der Gewinn Ihres NCAA-Turniergruppenpools für Männer kann von klugen Entscheidungen abhängen. Aber die klügsten Picks machen nicht nur eine Nummer 1 zu Ihrem nationalen Champion.

In der ersten Runde können alle entscheidenden Entscheidungen Ihre Unterstützung von der Masse trennen, und der beste Weg, die erste Runde zu gewinnen, besteht darin, die richtigen Überraschungen auszuwählen und ein wenig mutig zu sein.

Jedes Jahr gibt es eine Handvoll, die niemand kommen sah (ähm, Oral Roberts, Nr. 15, verärgerte letztes Jahr den US-Bundesstaat Ohio, Nr. 2). Aber dann gibt es solche, bei denen man im Grunde die Schrift an der Wand sehen kann – normalerweise in Form eines gefährlichen Nr. 12-Samens auf einem verwundbaren Nr. 5-Samen.

Hier ist ein Blick auf die vier besten Wetten für die Eliminierung der ersten Runde durch zweistellige Startwerte:

Nr. 12 New Mexico State auf Nr. 5 UConn

Die Aggies (26-6, 14-4 WAC) haben die richtigen Zutaten, um im klassischen 12-gegen-5-Showdown in der ersten Runde zu March Madness Cinderella zu werden – mit disziplinierter Verteidigung und dynamischem Angriff. Teddy Allen (19,3 ppg, 6,8 rpg) ist ein 6-6 Guard, der eine Überraschung gegen die Huskies (23-9) anführen kann. Trainer Chris Jans, ein Schüler des Bundesstaates Wichita, holt das Beste aus diesem Team in der Verteidigung heraus, und wenn dieses Team im Vergleich zu einem harten UConn-Team, das dazu neigt, in Pausen zu fallen, Umsätze erzwingen und das Tempo kontrollieren kann, gibt es Raum für NMSU, um davonzukommen siegreich.

Die New Mexico State Aggies feiern nach dem Gewinn des Western Athletic Conference Basketball Tournament Championship Game gegen die Abilene Christian Wildcats in der Orleans Arena am 12. März 2022 in Las Vegas, Nevada. Die Aggies schlagen die Wildcats 66-52.
Die New Mexico State Aggies feiern nach dem Gewinn des Western Athletic Conference Basketball Tournament Championship Game gegen die Abilene Christian Wildcats in der Orleans Arena am 12. März 2022 in Las Vegas, Nevada. Die Aggies schlagen die Wildcats 66-52.

UAB #12 über Houston #5

Trainer Andy Kennedy hat ein gefährliches Team, das bereit ist, in diesem NCAA-Turnier Spoiler zu spielen. Die Blazers (27-7) haben eine ausgewogene Offensive, die landesweit den sechsten Platz in Punkten (80,7 ppg) sowie den sechsten Platz in der Rückprallquote (14,4) einnimmt. Dies wird ein defensiv gesinntes Team aus Houston, das gerade das American Athletic-Turnier gewonnen hat, in die Rolle eines Außenseiters rücken, obwohl es sieben Samen vor UAB liegt.

Houston ist ein starkes Team, aber sie wurden aufgrund ihrer NET-Punktzahl so hoch eingestuft und weniger, weil sie Qualitätsteams in der AAC geschlagen haben. Sowohl Memphis als auch SMU waren Bubble-Teams und Houston dominierte sie überhaupt nicht. Houstons Statistiken sind trügerisch, und dieses Team ist so anfällig, wie es eine Nr. 5-Saat für eine Überraschung in der ersten Runde sein kann.

Nr. 11 Rutgers auf Notre Dame und Nr. 6 Alabama

Die Scarlet Knights (18-13) werden gegen Notre Dame kein leichtes Top-4-Match haben, aber Trainer Steve Pikiell hat vielleicht das am meisten unterschätzte Team des gesamten Turniers. Rutgers besiegte im Februar Michigan State, Ohio State, Wisconsin und Illinois mit vier Siegen in Folge, was nur eine Auswahl der Art von Lauf ist, die dieses Team abliefern kann. Ron Harper Jr. (15,6 ppg) ist ein Senior mit NCAA-Turniererfahrung, der den Scarlet Knights helfen kann, in die erste Runde vorzudringen. Erwarten Sie dort, dass Rutgers auch eine Siegesserie gegen ein Team aus Alabama hat, das seine letzten drei Spiele verloren hat, einschließlich einer Niederlage bei einem Konferenzturnier gegen SEC-Schlusslicht Vanderbilt.

Rutgers Scarlet Knights Forward Ron Harper Jr. (24) auf dem Platz vor dem Spiel gegen die Penn State Nittany Lions in der Jersey Mike's Arena.
Rutgers Scarlet Knights Forward Ron Harper Jr. (24) auf dem Platz vor dem Spiel gegen die Penn State Nittany Lions in der Jersey Mike’s Arena.

Nr. 11 Iowa State auf Nr. 6 LSU

Die Cyclones (20-12, 7-11 Big 12) waren auf Platz 11 stark unterbesetzt, als sie eher einen Platz 8 oder 9 verdient hätten, ein LSU-Programm, das sich mit der kürzlichen Entlassung von Will Wade im Übergang befindet . Zugegeben, die LSU erreichte 2019 die Sweet 16, ohne dass Wade gesperrt war, aber die Tigers sind dieses Jahr nicht auf dem gleichen Niveau.

Die Bilanz von Iowa State kann irreführend sein, da die Niederlage von vier Spielen in Folge bei den Big 12 – statistisch gesehen die härteste Konferenz der Nation (laut NET-Rangliste) – zwei aufeinanderfolgende Matchups mit Kansas und Texas beinhaltet. Izaiah Brockington aus dem US-Bundesstaat Iowa ist ein Allround-Wachmann, der den Unterschied ausmachen kann, um eine Überraschung zu steuern.

Folgen Sie dem College-Basketball-Reporter Scott Gleeson auf Twitter @ScottMGleeson.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf USA TODAY: NCAA-Turniervorhersagen: Vier kluge Erstrunden-Picks verärgert

 

neueste Artikel