11.8 C
Munich

USA HEUTE Frauen des Jahres


Jeden Tag in unserem Land führen und inspirieren die Frauen des Jahres von USA TODAY, fördern und kämpfen für Gerechtigkeit, geben anderen einen Ort, an dem sie Hilfe suchen und Hoffnung finden können.

Sie sind starke, widerstandsfähige Frauen, die sich oft leise, aber mit starken Ergebnissen für Veränderung und Mut eingesetzt haben. Und oft trotz eigener Herausforderungen.

Einige der Frauen sind vielleicht bekannte Namen. Andere sind vielleicht neu für Sie. Jeder hat eine inspirierende und kraftvolle Geschichte.

Das Women of the Year-Programm von USA TODAY folgt dem Erfolg Frauen des Jahrhunderts Projekt, das die Errungenschaften wegweisender Frauen in den 100 Jahren seit ihrer Erlangung des Wahlrechts hervorhob.

Kommt bald:

  • Linda Zhang
  • Rosalind Brewer
  • Heather Cox-Richardson
  • Janet Murguia
  • Nina García
  • Simone Biles
„Frauen des Jahres“ von USA TODAY ausgezeichnet.  Oben: Janet Murguia, Melinda French Gates, Rosalind Brewer.  Mitte: Kizzmekia Corbett, Simone Biles, Kamala Harris, Nina Garcia.  Unten: Roopali Desai, Rachel Levine, Cheryl Horn, Linda Zhang, Heather Cox Richardson.
„Frauen des Jahres“ von USA TODAY ausgezeichnet. Oben: Janet Murguia, Melinda French Gates, Rosalind Brewer. Mitte: Kizzmekia Corbett, Simone Biles, Kamala Harris, Nina Garcia. Unten: Roopali Desai, Rachel Levine, Cheryl Horn, Linda Zhang, Heather Cox Richardson.
USA HEUTE

Treffen Sie die USA TODAY-Gewinnerinnen des Jahres in allen Bundesstaaten, Washington, DC und Puerto Rico. Lesen Sie ihre Geschichten

Lernen Sie einige der Frauen des Jahres von USA TODAY kennen
Lernen Sie einige der Frauen des Jahres von USA TODAY kennen
USA HEUTE

Die erste weibliche Vizepräsidentin und die erste schwarze und südasiatische Person in dieser Position hat eine Botschaft für amerikanische Frauen: „Ihr seid stark.“ Harris, die ihre Karriere dem Eintreten für Veränderungen und dem Kampf für Fairness gewidmet hat, sprach mit USA TODAY als erste Gewinnerin der Frau des Jahres. Sie erklärte, wie die Pandemie die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern „verstärkt“ hat, sowie die Frauen, die einen tiefgreifenden Einfluss darauf hatten, wer sie ist. lesen Sie die Geschichte

Kamala Harris wurde von USA TODAY zur Frau des Jahres ernannt
Kamala Harris wurde von USA TODAY zur Frau des Jahres ernannt
Jack Gruber, USA HEUTE

Ihre Geschichten sind zwar so unterschiedlich wie die Gewinnerinnen der „Women of the Year“ selbst, doch gibt es ähnliche Gemeinsamkeiten: den Glauben an Fürsorge und oft auch an eine höhere Macht. Dankbarkeit für Eltern, insbesondere Mütter. Die erlernte Weisheit, dass viele der Herausforderungen des Lebens überwunden werden können, insbesondere mit Teamarbeit und Entschlossenheit. Spalte lesen

Womankind, eine inspirierende Videoserie aus dem Humankind-Franchise, zeigt die unerzählten Geschichten alltäglicher Frauen, die erstaunliche Dinge tun. Womankind-Frauen sind Unternehmerinnen, Kleinunternehmerinnen, Kinder, Mentorinnen, Freiwillige, Lehrerinnen, Pilotinnen, Mütter, Freundinnen, Großmütter. Sie verändern die Welt mit einem Akt, einem Geschäft, einer Beziehung nach der anderen. Mehr ansehen

Womankind: Wir feiern Frauen, die die Welt verändern

Unser Special “Women of the Year” mit Gewinnern, die Lebenslektionen und inspirierende Ratschläge teilen, wird am 29. März auf USA TODAY’s Premiere haben Youtube und Facebook Kanäle und den USA TODAY-Kanal, die auf den meisten Fernsehern und Smart-Geräten verfügbar sind. Mehr erfahren

Mädchen inkl., eine gemeinnützige Organisation, die sich auf die Unterstützung, Betreuung und Entwicklung von Mädchen und den Aufbau ihrer Stärken konzentriert, ist die offizielle Wohltätigkeitsorganisation des diesjährigen USA TODAY Women of the Year-Programms. Um die Arbeit der Gruppe bei der Entwicklung von weiblichen Führungskräften voranzutreiben, hat die Gannett-Stiftung gewährte Girls Inc. ein Stipendium in Höhe von 25.000 USD. Beitragen

Mädchen inkl.
Mädchen inkl.
Mädchen inkl.

Allzu oft haben junge Frauen – insbesondere diejenigen, die mit sich überschneidenden Herausforderungen wie Rassenvorurteilen, Armut und negativen Kindheitserfahrungen konfrontiert sind – keinen Zugang zu den Werkzeugen, die ihnen helfen, Führungspersönlichkeiten zu werden. Wir alle müssen einen Weg finden, sie zu erreichen und ihnen einen Rahmen zu geben. Lesen Sie die Meinungsspalte

Das Women of the Century-Projekt 2020 von USA TODAY hob die Errungenschaften bahnbrechender Frauen in den 100 Jahren hervor, seit sie das Wahlrecht erlangt haben. Entdecken Sie Geschichten, Podcasts, Augmented-Reality-Erlebnisse und mehr. Erforschen

Dr. Anna Shaw und Carrie Chapman Catt, Gründerin der League of Women Voters, führten 1915 etwa 20.000 Unterstützerinnen bei einem Marsch für das Frauenwahlrecht auf der Fifth Avenue in New York City an.
Dr. Anna Shaw und Carrie Chapman Catt, Gründerin der League of Women Voters, führten 1915 etwa 20.000 Unterstützerinnen bei einem Marsch für das Frauenwahlrecht auf der Fifth Avenue in New York City an.
Foto: Associated Press, Illustration: USA TODAY Network

Lesen Sie die Fragen und Antworten zu den Frauen des Jahrhunderts:

Nominieren Sie eine Frau für ihre Führungsqualitäten oder Belastbarkeit für das Women of the Year-Projekt von USA TODAY. Wir suchen Frauen, die sich für Gerechtigkeit einsetzen, Veränderungen anregen, andere erheben und alltäglichen Frauen einen Ort geben, an dem sie sich selbst sehen können. Füllen Sie unser Formular aus

Hören Sie persönliche Geschichten über Ausdauer von den Frauen des Jahres von USA TODAY. Es gibt Namen, die Sie kennen, wie Simone Biles und Melinda French Gates, sowie Frauen, die Sie in diesen verletzlichen und authentischen Interviews besser kennenlernen werden, die Ihre Motivation und Ihren Antrieb inspirieren und aufladen werden. Mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneter Kolumnist Conni Schultz moderiert die wöchentliche Serie mit neuen Folgen, die donnerstags ab dem 7. April ausgestrahlt werden. Finden Sie es, wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.

Wie haben wir die Frauen des Jahres von USA TODAY gewählt? Angefangen hat alles mit Nominierungen von Ihnen. Letztendlich half ein vielfältiges Expertengremium dabei, unsere endgültigen Gewinner zu ermitteln. Das Gremium war für unsere Arbeit von entscheidender Bedeutung, und wir sind dankbar für seine Zeit und seinen Einsatz. Mehr erfahren

Source

Latest article