-3.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Trumps Wahl im Rennen um den Gouverneur von Georgia zieht nicht die Herde von Spendern an

[ad_1]

ATLANTA (AP) – Während seiner beiden Senatskampagnen war der Republikaner David Perdue hatte wenig Mühe, Millionen an Wahlkampfgeldern anzuhäufen. Aber als er versucht, den amtierenden Gouverneur von Georgia, einen republikanischen Landsmann, abzusetzen Brian KempPerdue bemüht sich, Spender anzuziehen.

Laut Angaben zur Wahlkampffinanzierung haben die 30 wichtigsten Einzelspender von Perdue in den Jahren 2014 und 2020 fast 450.000 US-Dollar in seine Senatskampagnen gesteckt. Aber dieselbe Gruppe und ihre unmittelbaren Familienmitglieder leiteten nur 26.200 US-Dollar für sein aktuelles Gouverneursangebot ein. Kemp sammelte unterdessen 81.450 US-Dollar von diesen früheren Unterstützern von Perdue.

Purdues Schwierigkeiten, frühere Spender zurückzugewinnen, deuten auf eine größere Herausforderung für das Unternehmen vor der Vorwahl in Georgia am 24. Mai hin, die genau auf Signale über die Richtung hin überwacht wird die nationale republikanische Partei. Trotz der Unterstützung der Ältesten Präsident Donald TrumpPurdue liegt in einem sicherlich kostspieligen Rennen weit hinter Kemp zurück, so ein Bericht von Associated Press über die Finanzaufzeichnungen von Bundes- und Landeskampagnen.

Perdue hat seit dem Start seiner Kampagne im Dezember bis Ende Januar, einer frühen Phase, in der Kandidaten normalerweise versuchen, ihre beeindruckendsten Zahlen zu veröffentlichen, nur 1,1 Millionen US-Dollar gesammelt, und er hatte weniger als eine Million US-Dollar in bar.

Kemp hatte zum 31. Januar 7,4 Millionen Dollar eingenommen und hatte 12,7 Millionen Dollar auf der Hand. Der Gouverneur wehrt sich gegen heftige Kritik von Trump wegen Untreue gegenüber dem ehemaligen Präsidenten Falsche Behauptungen über Wahlbetrug in Georgienversprach, diesen finanziellen Vorteil mit Plänen freizusetzen, 4,2 Millionen US-Dollar allein für Fernsehwerbung auszugeben.

„Das Schöne ist, dass die Spendenaktion vielleicht nicht dort war, wo er erwartet hatte“, sagte Alec Poitevint, ehemaliger Vorsitzender der Georgia Republican Party, der Kemp unterstützt.

Perdue wendet sich am Mittwoch um Hilfe an Trump und erscheint mit dem ehemaligen Präsidenten in seinem Mar-a-Lago-Resort, wo die Spender 3.000 US-Dollar spenden müssen, um teilnehmen zu können. Ein Foto mit Trump bedeutet, 24.200 Dollar auszugeben.

Das ist vor einer Kundgebung im Wahlkampfstil, die Trump später in diesem Monat im Nordosten von Georgia abhalten will, an der Perdue und ein ehemaliger Fußballspieler teilnehmen werden. Herschel-Wandererder führende Republikaner, der um einen der Sitze des US-Senats des Staates wetteifert.

Die Kampagne von Perdue erkennt an, dass sie im Rennen um Geld im Rückstand ist, und verlässt sich stattdessen auf die Energie der treuesten Wähler der GOP.

„Wir werden überwältigt und erschöpft sein, aber wir werden nicht überwältigt sein“, sagte Jenni Sweat, Sprecherin von Perdue. Perdue ist stolz darauf, von einem starken Netzwerk von Basiskonservativen unterstützt zu werden, die ihn im Mai und November zum Sieg führen werden.

Vorerst ist Perdue besonders abhängig von einer Familie. Chip Howalt, seine Frau Cynthia und ihre drei in Dalton ansässigen Unternehmen, darunter Textile Rubber & Chemical Co., gaben Perdue 121.000 US-Dollar. Das sind mehr als 10 % dessen, was Perdue geerntet hat. Textile Rubber & Chemical Co. spendete im Januar außerdem 250.000 US-Dollar an den Georgia Values ​​Fund, ein unabhängiges Komitee, das Perdue unterstützt.

Dies ist der einzige Beitrag, den der Fonds bis zum 1. März gemeldet hat.

Howalt antwortete nicht auf Nachrichten, in denen um einen Kommentar gebeten wurde. Aber im Januar schickte er dem Georgia Recorder eine E-Mail über seine Spenden an umstrittene nordwestliche Georgia Rep. US-Amerikanerin Marjorie Taylor Greene dass er motiviert war, Kandidaten wie Perdue zu unterstützen, die Trumps falsche Behauptungen unterstützen, dass die Wahlen 2020 gestohlen wurden.

„Die einzige finanzielle Unterstützung, die unsere Familie erhalten wird, wird von JEDEM RINO (Republikaner nur im Namen) kommen, der sich an der Blockierung von Ermittlungen zu Wahlbetrug und Unregelmäßigkeiten beteiligt hat (GA hatte viel davon) und sich nicht dagegen ausspricht, Biden-Wähler zu bestätigen, wenn dies bequem und ratsam ist tun Sie dies“, schrieb Howalt an die gemeinnützige Organisation.

Bundes- und Landeswahlleiter und Trumps eigener Generalstaatsanwalt sagte, es gebe keine glaubwürdigen Beweise dafür, dass die Wahl verdorben sei. Auch die Betrugsvorwürfe des ehemaligen Präsidenten wurden von den Gerichten rundweg zurückgewiesen, auch von von Trump ernannten Richtern.

Eine Möglichkeit für Perdue, ehemaliger CEO von Reebok und Dollar General, wäre es, die Kampagne mit seinem eigenen Geld zu finanzieren. Laut Open Secrets, einer überparteilichen Gruppe, die politische Ausgaben verfolgt, verfügte er 2018 über ein Vermögen zwischen fast 15,2 Millionen und 42,5 Millionen US-Dollar. Perdue verlieh oder gab seiner Kampagne auch mehr als 5 Millionen US-Dollar während seiner Senatswahl 2014. Bis zum 31. Januar hatte er nicht die gleiche Unterstützung für die Kampagne des Gouverneurs angeboten, aber vorgeschlagen, dass er es tun könnte.

„Wir werden sicherstellen, dass diese Sache gut finanziert ist“, sagte Perdue letzte Woche gegenüber Reportern. „Wir werden unsere Botschaft rüberbringen.

Seit vielen Jahren eine Hochburg der Republikaner, sind landesweite Rennen in Georgia in letzter Zeit wettbewerbsfähiger geworden. 2020, Joe Biden war der erste Präsidentschaftskandidat der Demokraten seit 1992, der den Staat führteein Sieg, der ging die GOP unter Schock.

Nachdem er im Gouverneurswahlkampf 2018 für Kemp gekämpft hatte, schlug Trump nach der Kampagne 2020 fehl, als der Gouverneur sich weigerte, Bidens Sieg aufzuheben – wozu er nicht die Macht hatte. Aus Rache rekrutierte Trump Perdue, um Kemp in einer Vorwahl herauszufordern, ein Schachzug einiger Parteimitglieder Sorgen werden den potenziellen Kandidaten schwächen steuert auf ein allgemeines Wahlrennen gegen die Demokratin Stacey Abrams zu.

Inmitten der Bitterkeit sagen einige Spender, dass sie einfach warten werden, bis die Vorwahlen stattfinden, ohne Partei zu ergreifen. Unter ihnen ist Sunny Park, Gründer und CEO von General Building Maintenance mit Sitz in Atlanta, das Tausende von Büroreinigungsmitarbeitern in den Vereinigten Staaten beschäftigt. Wiederwahlangebot, bevor Perdue intervenierte.

„Bis die Grundschule vorbei ist, bleibe ich neutral“, sagte Park. “Ich sagte zu beiden: ‘Mach weiter und gewinne und dann bin ich wieder bei dir.'”

Einige ehemalige Perdue-Mitwirkende, insbesondere diejenigen, die für die 100 Millionen Dollar gespendet haben, die Perdue im Jahr 2020 gesammelt hat, sind auf Spenden des Kongresses ausgerichtet und interessieren sich möglicherweise nicht dafür, wer Gouverneur von Georgia wird. Aber einige große Spender, die nicht spenden, wie der Gründer von Home Depot, Bernie Marcus, oder Delta Air Lines aus Atlanta, haben ihren Sitz in Georgia und sind an den Ergebnissen der Vorwahlen beteiligt.

Und für sie bevorzugen sie vielleicht einfach Kemp. Nehmen wir zum Beispiel Vince Kolber, der Perdue bereits mehr als 10.000 US-Dollar gespendet und gesagt hat, er habe ihn getroffen und bewundert, plant aber trotzdem, sich aus den Gouverneursvorwahlen herauszuhalten.

Kolber, Gründer und Vorsitzender von Residco, einem Luftfahrt- und Eisenbahnlogistikunternehmen aus Chicago und ehemaliger zweifacher Kandidat für das republikanische Haus in Illinois, sagte, er habe das Gefühl, dass viele Republikaner im ganzen Land „während der gesamten Situation nach den Wahlen genauso verrückt wie Trump waren“. Dies bezieht sich auf Trumps Lügen, dass die Wahlen von 2020 eine Rolle bei der sinkenden Wahlbeteiligung der Republikaner spielten und die Partei teuer zu stehen kamen. sowohl Perdues Senatssitz als auch ein zweiter Sitz im Senat von Georgia im Januar 2021.

„Ich habe das Gefühl, dass es jetzt weicher wird“, fügte Kolber hinzu, aber vielleicht nicht schnell genug, um Perdue zu unterstützen, zumal Kemp ein solider Gouverneur war.

„Ich habe niemanden sagen hören: ‚Der Typ war gerade zum Mittagessen‘ oder verrückt oder so“, sagte Kolber über Kemp. „Ich denke, er wurde gut aufgenommen für das, was er versucht hat. Trumps Bestürzung über das, was passiert ist, stand nicht auf.

Die frühere republikanische Senatorin Kelly Loeffler, die 2021 ebenfalls ihr Wiederwahlangebot verlor, spielte die Spannungen innerhalb der GOP herunter. Und wo solche Spaltungen bestehen, sagte sie, werden sie nicht darüber entscheiden, wer letztendlich gewinnt.

„Die Linke konzentriert sich gerne auf die Spaltungen auf unserer Seite“, sagte Loeffler, der jetzt Greater Georgia leitet, eine gemeinnützige Organisation, die darauf abzielt, die konservative Öffentlichkeitsarbeit und die Bemühungen zur Wählerregistrierung zu fördern. „Worauf sich die Wähler konzentrieren, sind die harten Realitäten der liberalen Politik, die sich jeden Tag in ihrem Leben abspielen.“ ___

Weissert berichtete aus Washington.

[ad_2]

Source

neueste Artikel