Nachrichten

Texas History Month: Lernen Sie die Geschichten der texanischen Pioniere am Heritage Family Day mit Archaeology Now Houston kennen

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

[ad_1]

Kostenlose Veranstaltung für Kinder mit Mitmach-Aktivitäten beleuchtet afroamerikanische Freiheitskolonien und deutsche Einwanderung am 26. März in der Heritage Society

Am Samstag, dem 26. März, versammeln sich Familien in der Heritage Society in der Innenstadt von Houston, um durch praktische Aktivitäten im Freien, die sich auf die deutsche und afroamerikanische Geschichte von Texas konzentrieren, mehr über die texanischen Pioniere des 19. Jahrhunderts zu erfahren. . Die Kinderveranstaltung ist kostenlos und findet von 13:00 bis 17:00 Uhr in der 1100 Bagby Street statt.

„Wir erzählen die Geschichten aller durch die Linse der Archäologie“, sagte Rebecca Lao, Geschäftsführerin von Archaeology Now Houston. „Was wichtiger ist, als zu wissen, woher man kommt, ist zu wissen, woher andere Leute kommen, denn am Ende des Tages verstehen wir besser, wer alle Texaner sind.“

„Die Partnerschaft mit Archaeology Now Houston, um Kindern die multikulturellen Identitäten von Texas für den Texas History Month beizubringen, bietet Familien sinnvolle, hochwertige Zeit zusammen auf unserem historischen Campus.“ Alison Bell, Geschäftsführerin der Heritage Society, erklärt. „Unser Connally Plaza wird mit praktischen Aktivitäten gefüllt sein, die ihnen das Gefühl geben, ein Zeitreisender zu sein, der eine rustikale Siedlung besucht, und sie erhalten kostenlose Führungen durch unsere beiden texanischen Grenzarchitekturen – den Old Place von 1823 und unseren Duncan General Store-Nachbau aus den 1870er Jahren .“

Genießen Sie Kunsthandwerk, Spielzeugvorführungen, kostenlose Führungen, bahnbrechende historische Nachstellungen im Jesse H. Jones Park and Nature Center und vieles mehr. Weitere Informationen zum Tag des Familienerbes finden Sie unter https://www.archaeologynow.org/calendar/ancient-encounters-family-events-pioneering-texans.

Jetzt mehr über Archäologie erfahren: Archaeology Now ist Teil von Amerikas ältester und größter auf Archäologie ausgerichteter Gruppe. Die Zweigstelle Houston wurde 1967 gegründet und spricht Houston und eine globale Gemeinschaft durch Originalinhalte an, die erstellt wurden, um unsere vielen Geschichten zu erzählen. Zu den Aktivitäten gehören Familienveranstaltungen, Friedhofspflege, Bildungsaktivitäten, traditionelle Kochkurse, Vorträge und digitale Präsentationen auf seinem YouTube-Kanal.

Erfahren Sie mehr über den Heimatverein: Die Heritage Society, eine 501(c)(3)-Organisation, erzählt die Geschichten der vielfältigen Geschichte von Houston und Texas durch Sammlungen, Ausstellungen, Kunst, Bildungsprogramme, Filme, Videos und Online-Inhalte. Die Heritage Society wurde 1954 von einer Reihe öffentlich gesinnter Houstoner gegründet, um das Kellum-Noble House von 1847 vor dem Abriss zu retten. Seitdem hat die Heritage Society neun weitere historische Gebäude gerettet und sie von verschiedenen Orten verlegt, um sie dem Kellum-Noble House im Sam Houston Park anzuschließen. und restaurierte sie, um ihre jeweiligen Epochen widerzuspiegeln. Diese 10 Gebäude dienen zusammen mit der Museumsgalerie als historische Referenzpunkte und Ausstellungsräume für mehr als 23.000 Artefakte, die das Leben in Houston vom frühen 18. bis zum mittleren 19. Jahrhundert dokumentieren Hier. Für weitere Informationen zu Führungen durch historische Häuser wenden Sie sich bitte an info@heritagesociety.org.

[ad_2]

Source

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

You may also like

Read More