1.4 C
München

‘SVU’-Absolventin Diane Neal fordert die Serie auf, zu zeigen, wie Vergewaltigungsfälle wirklich gehandhabt werden

„‚SVU‘ versucht es. Er tut es immer, auch wenn er es nicht muss“, sagte Neal über die von „Law and Order“ abgeleitete Darstellung, wie die Strafverfolgungsbehörden mit Sexualverbrechen umgehen.

“Law & Order: Special Victims Unit”-Absolventin Diane Neal nimmt an der Debatte über die Verherrlichung der Strafverfolgung teil.

Die langjährige Serie Dick Wolf geht diesen Herbst in ihre 24. Staffel auf NBC, aber der frühere Darsteller Neal reagiert nun auf die Kritik, die John Oliver, Moderator von „Last Week Tonight“, letzte Woche geäußert hat.

„Regierungs- und Presseberichte haben wiederholt gezeigt, dass die New Yorker Abteilung für Sexualverbrechen darauf ausgelegt ist, Opfer sexueller Übergriffe zu frustrieren, und dass ihre Fallabschlussquote weit hinter den fiktiven 97 % von ‚Elliot Stabler‘, der ‚Last Week Tonight with John Oliver‘, zurückbleibt “, sagte der Gastgeber am vergangenen Freitag. “Offizielle NYPD-Zahlen zeigen, dass sie nur etwa ein Drittel der Fälle sexueller Übergriffe abschließen.”

Oliver fügte hinzu: „Anstatt ein fehlerhaftes System darzustellen, das von strukturellem Rassismus durchsetzt ist, zeigt die Show außergewöhnlich fähige Polizisten, die in einem weitgehend fairen Rahmen arbeiten, der in erster Linie Weiße verurteilt.“

Neal, der von 2001 bis 2012 den stellvertretenden New Yorker Bezirksstaatsanwalt Casey Novak in einer Nebenrolle spielte, reagierte auf Olivers Aussagen zum 23. Jahrestag der Premiere von „SVU“ (die erste Folge wurde am 20. September 1999 ausgestrahlt). ).

„Das wirkliche Leben ist nuanciert, und viele Dinge können gleichzeitig wahr sein“, begann Neal. Twitter-Feed. „@LastWeekTonight und @iamjohnoliver lenkten die Aufmerksamkeit auf das, was für viele Opfer, einschließlich MICH, Realität war, die Kluft zwischen dem, wie wir glauben, dass die Strafverfolgung funktionieren sollte, und wie es nicht funktioniert. funktioniert oft nicht.“

Neal fuhr fort:Es widerspricht nicht #SVU eine spektakuläre Fernsehshow zu sein, ein notwendiges Ventil für viele Opfer, und wie schwierig es für die Besetzung und die Crew ist, daran zu arbeiten, die Dinge zum Besseren zu verändern. (Im Ernst, schau dir einfach Mariska Hargitay an und seine jahrzehntelange praktische Fürsprache! Dasselbe gilt für Stephanie March und die anderen.)“

„SVU“-Leadstar Hargitay, der in der Serie Captain Olivia Benson spielt, gründete 2004 die gemeinnützige Joyful Heart Foundation mit der Mission, „die Reaktion der Gesellschaft auf sexuelle Übergriffe, häusliche Gewalt und Kindesmissbrauch zu verändern, die Heilung von Überlebenden zu unterstützen und dies zu beenden Gewalt für immer. Die Joyful Heart Foundation arbeitet seit 2010 daran, den Rückstand an Vergewaltigungskits für ungetestete Vergewaltigungsfälle zu beenden, in Zusammenarbeit mit Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen, gemeinnützigen Organisationen, Strafverfolgungsbehörden, Anwälten und Überlebenden, um die Reaktion der Strafjustiz zu verbessern Joyful Heart hat mehr als 225.000 ungetestete Vergewaltigungs-Kits bei der Polizei, Kriminallabors oder anderen Aufbewahrungseinrichtungen in den Vereinigten Staaten identifiziert, da mehrere Bundesstaaten noch nicht getestete Vergewaltigungs-Kits in ihrem Besitz zählen müssen. Sitzung.

„Niemand WILL ein Opfer sein“, twitterte Neal. „Es wird ihnen auferlegt. Und was die Menschen aufgrund all ihrer gesammelten Erfahrungen erwarten – ob es sich um eine echte #LawEnforcement-App handelt, die auf allem „Protect and Serve“ anzeigt, oder um einfühlsame Strafverfolgungssendungen – ist, dass das Gesetz helfen sollte, nicht schaden. Das muss geändert werden. #SVU versucht es. Er tat es immer, obwohl er es nicht musste. Und mit Artikeln wie dem auf @LastWeekTonight und so vielen Menschen, die ihre Geschichten teilen, kommt endlich die Wahrheit über das eigentliche Problem ans Licht: Viele Opfer von Verbrechen werden missbraucht.

Neal schloss: „@DavidGraziano von New #LawAndOrderSVU sagte, dass es in der Saison #SVU24 um die Heilung von Traumata geht. Er hat recht, wir alle brauchen Heilung. Es gibt keine Anleitung zum Opfersein. Ein Teil dieser Heilung besteht also darin, die Wahrheit zu sagen, damit andere realistische Erwartungen an das System haben, während wir daran arbeiten, es zu verbessern.

Registrieren: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Previously published on biographymask.com

Latest article

%d Bloggern gefällt das: