6.8 C
Munich

Sonnet Thunderbolt Dock mit NVMe SSD-Speicher


Externe Thunderbolt-SSD-Dockingstation

Sonnet hat eine neue 40-Gbit/s-Thunderbolt-Dockingstation mit zwei internen M.2-NVMe-SSD-Steckplätzen auf den Markt gebracht, die die Vorteile einer Dockingstation und eines externen SSD-Speichers in einer kleinen, kompakten Einheit kombiniert. So können Sie bis zu 16 TB externen SSD-Speicher hinzufügen. Schließen Sie Ihre Peripheriegeräte an und stärken Sie Ihren Workflow mit Hochleistungsspeicher mit 2 USB 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s) Typ-C- und 2 USB 3.2 Gen 2 Typ-A-Anschlüssen.

Kompatibel mit allen Thunderbolt 4-Computern, einschließlich dem neuen Apple Studio und anderen Apple-Computern, die mit den neuen M1-, M1 Pro- und M1 Max- und Ultra-Prozessoren ausgestattet sind, sowie mit iPad Pro-Tablets, die mit einem Thunderbolt-Anschluss ausgestattet sind, und natürlich mit Microsoft Windows-Computern. Sonnets Echo Dual NVMe Thunderbolt Docking Station (ECHO-DK2M2-TB) ist ab sofort für 350 US-Dollar erhältlich.

Interne Thunderbolt-Dock-SSD-Ports

Thunderbolt-Dockingstation mit SSD bis zu 16 TB

„Mit der Dockingstation von Sonnet können Benutzer bis zu 10 zusätzliche Geräte gleichzeitig anschließen (einschließlich eines Monitors), zwei NVMe-SSDs mit bis zu 16 TB Speicherkapazität installieren und sie alle an einen einzigen Computeranschluss anschließen. Mit ihrer Mischung aus einem 40-Gbit/s-Thunderbolt-Peripherieanschluss und vier 10-Gbit/s-USB-Anschlüssen unterstützt die Echo-Dockingstation eine breite Palette von Computerperipheriegeräten bei maximaler Leistung.

Die einzelnen im Echo Dock installierten SSDs können jeweils eine kontinuierliche Datenübertragung von bis zu 1500 MB/s erreichen.Mit zwei SSDs, die für eine noch höhere Leistung in RAID 0 konfiguriert sind, sind Datenübertragungen von bis zu 3000 MB/s möglich.

Thunderbolt-Dockingstation mit SSD

„Die beiden M.2-SSD-Steckplätze des Echo Dual NVMe Thunderbolt Dock ermöglichen es Benutzern, die SSDs zu kaufen und zu installieren – PCIe 3.0 oder 4.0, einseitig oder doppelseitig, mit oder ohne Kühlkörper – die am besten geeignet sind, um die Anforderungen an Leistung und Speicherkapazität zu erfüllen. Für Benutzer von Mac-Computern gibt es eine zusätzliche Option, macOS auf einer SSD zu installieren und eine andere SSD für die Dateispeicherung oder TimeMachine als Backup-Volume zu verwenden.

Die vier 10-Gbit/s-USB-Ports des Echo Docks unterstützen die meisten USB-Geräte, einschließlich ultraschneller NVMe-USB-SSDs mit voller Geschwindigkeit, wobei jeder Port bis zu 7,5 Watt Leistung liefert, um sicherzustellen, dass busbetriebene Geräte fehlerfrei funktionieren.

Quelle : Sonett

Abgelegt unter: Hardware

Neueste Geek-Gadget-Angebote





Source

Latest article