8.3 C
Munich

Soll ich Spinnen in meinem Haus töten? Ein Entomologe erklärt, warum nicht

[ad_1]

<classe étendue="légende">Er kommt in Frieden.</span> <span class="attribution"><span class="la source">Matt Bertone</span>, <a class="lien " href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/" rel="nofollow noopener" cible="_Vide" data-ylk="slk:CC BY-ND">CC BY-ND</a></span>” src=”https://s.yimg.com/ny/api/res/1.2/psMhvCNObwlmuKG9ydzRIg–/YXBwaWQ9aGlnaGxhbmRlcjt3PTcwNTtoPTQ3NQ–/https://s.yimg.com/uu/api/res/1.2/_oSvLAxRO0ItXhrzsgDGtA- – ~ B / aD05NzA7dz0xNDQwO2FwcGlkPXl0YWNoeW9u / https: //media.zenfs.com/en/the_conversation_us_articles_815/3c9eb6ba7696bd54b18ba21945ed29d7 “data-src =” https://s.yimg.com/ny/api/res/1.2/psMhvCNObwlmuKG9ydzRIg–/YXBwaWQ9aGlnaGxhbmRlcjt3PTcwNTtoPTQ3NQ –/https://s.yimg.com/uu/api/res/1.2/_oSvLAxRO0ItXhrzsgDGtA–~B/aD05NzA7dz0xNDQwO2FwcGlkPXl0YWNoeW9u/https://media.zenfs.com/en/the_conversation_us_articles_815/3c9eb6ba7696bd54b18/ba29></div>
</div>
</div>
<div class=
Er kommt in Frieden. Matt Berton, CC BY-ND

Ich weiß, es mag schwer sein, dich zu überzeugen, aber lass es mich versuchen: Töte nicht die nächste Spinne, die du in deinem Haus siehst.

Warum? Denn Spinnen sind ein wichtiger Teil der Natur und unseres inneren Ökosystems – und auch gleichgesinnte Organismen für sich.

Die Menschen stellen sich ihre Häuser gerne als sicher von der Außenwelt isoliert vor, aber viele Arten von Spinnen können in Innenräumen gefunden werden. Einige werden versehentlich eingeschlossen, während andere nur kurzlebige Besucher sind. Einige Arten genießen sogar große Innenräume, in denen sie ihr Leben glücklich leben und mehr Spinnen machen. Diese Spinnentiere sind im Allgemeinen scheu und fast alle, denen Sie begegnen, sind weder aggressiv noch gefährlich. Und sie können Dienstleistungen wie das Fressen von Parasiten erbringen – einige fressen sogar andere Spinnen.

Meine Kollegen und ich haben eine visuelle Studie durchgeführt Umfrage unter 50 Haushalten in North Carolina um die Arthropoden aufzulisten, die unter unseren Dächern leben. Jedes Haus, das wir besuchten, hatte Spinnen. Die am häufigsten anzutreffenden Arten sind Spinnennetz Spinnen und Keller Spinnen.

Beide bauen Netze, in denen sie darauf warten, dass ihre Beute gefangen wird. Kellerspinnen verlassen manchmal ihre Netze, um andere Spinnen in ihrem Territorium zu jagen, und ahmen Beute nach, um ihre Cousins ​​zum Abendessen zu fangen.

Obwohl sie allgemeine Raubtiere sind, die geschickt darin sind, alles zu fressen, was sie fangen können, fangen Spinnen regelmäßig schädliche Parasiten und sogar krankheitsübertragende Insekten wie Mücken. Es gibt sogar eine Springspinnenart fressen lieber mit Blut gefüllte Mücken in afrikanischen Haushalten. Das Töten einer Spinne kostet also nicht nur das Spinnentier das Leben, es kann auch ein bedeutendes Raubtier aus Ihrem Haus vertreiben.

Es ist natürlich, Spinnen zu fürchten. Sie haben viele Beine und fast alle sind giftig – obwohl die meisten Arten ein zu schwaches Gift haben, um beim Menschen Probleme zu verursachen, wenn ihre Reißzähne unsere Haut durchbohren können. Dasselbe Entomologen selbst können der Arachnophobie zum Opfer fallen. Ich kenne einige Spinnenforscher, die ihre Angst durch die Beobachtung und Arbeit mit diesen faszinierenden Lebewesen überwunden haben. Wenn sie es können, kannst du es auch!

Spinnen sind nicht darauf aus, Sie zu fangen, und gehen Menschen lieber aus dem Weg. wir sind ihnen viel gefährlicher als umgekehrt. Spinne beißt sind sehr selten. Obwohl es ein paar medizinisch wichtige Arten gibt, wie z Witwe Spinnen und Einsiedlersogar ihre Bisse sind selten und selten ernsthafte Probleme verursachen.

[Over 100,000 readers rely on The Conversation’s newsletter to understand the world. Sign up today.]

Wenn Sie diese Spinne in Ihrem Haus, Ihrer Wohnung, Ihrer Garage oder sonstwo wirklich nicht ausstehen können, versuchen Sie es, anstatt sie zu zerquetschen fang es ein und lass es los außen. Er wird einen anderen Ort finden, an den er gehen kann, und beide Parteien werden mit dem Ergebnis zufriedener sein.

Aber wenn Sie es ertragen können, ist nichts falsch daran, Spinnen in Ihrem Haus zu haben. Tatsächlich ist es normal. Und ehrlich gesagt, selbst wenn Sie sie nicht sehen, werden sie immer noch da sein. Erwägen Sie also einen Leben-und-leben lassen-Ansatz für die nächste Spinne, der Sie begegnen.

Dieser Artikel wird neu veröffentlicht von Die Unterhaltung, eine gemeinnützige Nachrichtenseite, die sich dem Austausch von Ideen akademischer Experten widmet. Es wurde geschrieben von: Matt Berton, North Carolina State University.

Weiterlesen:

Matt Bertone arbeitet nicht für Unternehmen oder Organisationen, die von diesem Artikel profitieren würden, berät, besitzt keine Aktien oder erhält Finanzmittel von diesen und hat über seine akademische Ernennung hinaus keine relevanten Zugehörigkeiten offengelegt.

[ad_2]

Source

Latest article