Nachrichten

Sincere Savoy hat den Tod von Shamoya McKenzie angeklagt, einem 13-jährigen Mädchen aus Mount Vernon

[ad_1]

Ein Mitglied der Straßenbande „Goonies“ wurde wegen seiner Rolle beim Tod eines Teenagers aus Westchester County verurteilt, der bei einem missglückten Anschlag auf einen Rivalen getötet wurde, teilten die Bundesanwälte mit.

Sincere Savoy, 25, wurde beim Tod von Shamoya McKenzie im Jahr 2016 zu 22 Jahren Haft verurteilt – einem 13-jährigen Mädchen aus Mount Vernon, das als Beifahrer im Auto seiner Mutter in den Vereinigten Staaten von einer Streukugel getroffen wurde . Das teilte der Anwalt des Southern District of New York mit.

Savoy ist das vierte Goonies-Mitglied, das für den Tod von Shamoya am Silvesterabend 2016 verurteilt wurde.

Staatsanwälte sagten, die vier Bandenmitglieder hätten versucht, einen Rivalen bei einem Angriff am helllichten Tag auf der Tecumseh Avenue und der Third Street in Mount Vernon zu töten. Der Rivale wurde verletzt – aber eine auf ihn gerichtete Kugel traf Shamoya, als das Auto seiner Mutter vorbeifuhr, sagten Staatsanwälte.

Die Goonies führten ein kriminelles Geschäft, indem sie Gewalt androhten und sich verschworen, um Betäubungsmittel zu verkaufen, behaupteten die Staatsanwälte. Zu ihren rivalisierenden Banden in Mount Vernon gehörten laut Staatsanwaltschaft die „Boss Playa Family“, Get Money Gangstas, „Gunnas“ und die „Much Better Gang“.

Die anderen drei im vergangenen Jahr verurteilten Mitglieder der Goonies erhielten längere Haftstrafen als Savoy.

David Hardy, 27, wurde wegen McKenzies Tod, Erpressung und einer weiteren Schießerei im Zusammenhang mit Goonies im Jahr 2012 zu 31 Jahren Haft verurteilt.

David Hardy wurde wegen des Todes von Shamoya McKenzie, Erpressung und einer weiteren Schießerei im Zusammenhang mit Goonies zu 31 Jahren Haft verurteilt.
David Hardy wurde wegen des Todes von Shamoya McKenzie, Erpressung und einer weiteren Schießerei im Zusammenhang mit Goonies zu 31 Jahren Haft verurteilt.

Marquis Collier, 30, und Jermaine Hughley, 28, wurden beide zu 27 Jahren Gefängnis verurteilt.

Savoy, der am Dienstag verurteilt wurde, hatte sich schuldig bekannt, eine Schusswaffe bei Erpressung benutzt zu haben, sagte die Staatsanwaltschaft.

[ad_2]

Source

You may also like

Read More