-5.2 C
München
Mittwoch, Februar 8, 2023

Schauspielerin Gina Lollobrigida ist im Alter von 95 Jahren gestorben

Wir stellen vor: Gina Lollobrigida – die ikonische italienische Schauspielerin

Gina Lollobrigida, auch bekannt als „La Lollo“, war eine renommierte italienische Schauspielerin, Fotojournalistin und Bildhauerin, die mit ihren Auftritten das Publikum auf der ganzen Welt in ihren Bann zog. Lollobrigida wurde am 4. Juli 1927 in Subiaco, Italien, geboren und begann ihre Karriere als Schönheitskönigin in den 1940er Jahren, bevor sie 1947 ihr Schauspieldebüt gab. Im Laufe ihrer Karriere trat sie in mehr als 60 Filmen auf und hinterließ einen bleibenden Eindruck über die Filmgemeinde.

Gina Lollobrigida
Gina Lollobrigida

Überblick über ihr Leben und ihre Karriere

Lollobrigida begann ihre Karriere als Schönheitskönigin und gewann 1946 den Schönheitswettbewerb Miss Italy. Anschließend wechselte sie zur Schauspielerei und debütierte 1947 in dem Film „Tempesta d’Amore“. Sie erlangte schnell Berühmtheit für ihre Auftritte in italienischen Filmen wie „Fanfulla“, „Totò Tarzan“ und „Beautiful But Dangerous“.

Im Laufe ihrer Karriere erhielt Lollobrigida zahlreiche Auszeichnungen für ihre Leistungen. Für ihre Rolle in „Come September“ gewann sie 1961 den Golden Globe als beste Filmdarstellerin in einem Musical oder einer Komödie. Außerdem gewann sie 1956 den Preis für die beste Schauspielerin bei den Filmfestspielen von Venedig für ihre Rolle in „La donna del fiume“. ”

Gina begann ihre Karriere als Starschauspielerin an der Seite einiger der berühmtesten Figuren der Filmgeschichte, von Marcello Mastroianni bis Sean Connery. Doch auch abseits der Leinwand soll sie viele turbulente Beziehungen geführt haben, die sie mit ebenso viel Selbstvertrauen und Witz meisterte; Gina witzelte, es sei leichter, Männer zu finden, als sie loszuwerden!

Nach mehr als zwei Jahrzehnten Ehe mit dem renommierten serbischen Arzt Milko Skofic sah sich die Filmdiva Gina Lollobrigida mit Jahren “großer Verbitterung” konfrontiert, als ihr Sohn ihr einen finanziellen Vormund zuwies; ein Angriff auf ihre Freiheit und ihr hart erarbeitetes Vermögen. Im November letzten Jahres äußerte sie sich in einem RAI-Interview mutig über diese schwierige Zeit.

Langanhaltender Einfluss auf die Film Community

Lollobrigida war nicht nur eine talentierte Schauspielerin, sondern auch eine Wegbereiterin der Filmindustrie. Sie war die erste Frau, die 1953 für ihre Rolle in „Brot, Liebe und Träume“ einen David di Donatello-Preis, das italienische Äquivalent des Oscars, erhielt. Sie war auch regelmäßig bei den Filmfestspielen von Cannes zu Gast Veranstaltung mehrmals während ihrer Karriere.

Reflexion über ihr Vermächtnis

Gina Lollobrigida starb im Alter von 95 Jahren. Ihr Tod war ein Verlust, den viele auf der ganzen Welt empfanden, die von ihrer außergewöhnlichen Karriere berührt wurden. Sie war eine wahre Ikone des italienischen Kinos und ihre Auftritte werden in ihren Filmen weiterleben.

Erfolgreich Als Fotograf Und Bildhauer

Gina Lollobrigida hat eine glanzvolle Karriere als Filmstar hingelegt und wurde in Italien mit den Preisen David di Donatello und Nastro d’Argento ausgezeichnet. Ihre Popularität ist so groß, dass sie kürzlich sechsmal mit dem Bambi für herausragende Leistungen wie “Der Glöckner von Notre Dame” und “Trapez” ausgezeichnet wurde. Nachdem sie sich in den 1970er Jahren von der Schauspielerei zurückgezogen hatte, war sie zunächst als Fotografin und später als Bildhauerin erfolgreich – damit ist klar, dass diese in Italien geborene Legende sowohl auf der Leinwand als auch in der Öffentlichkeit immer in Erinnerung bleiben wird!

Hommage an ihr Vermächtnis

Das Vermächtnis von Gina Lollobrigida wird durch ihre Auftritte weiterleben. Sie war eine wahre Künstlerin, die jeder Rolle, die sie spielte, eine einzigartige Energie und Ausstrahlung verlieh. Ihre Schönheit und ihr Talent werden Fans auf der ganzen Welt sehr vermissen, aber ihre Auftritte werden auch in den kommenden Jahren unterhalten und inspirieren.

Kandidat bei der Bundestagswahl

1999 wagte die unverwüstliche Gina Lollobrigida den Sprung in die Politik, indem sie bei den Europawahlen für das Mitte-Links-Bündnis von Romano Prodi kandidierte. Im September letzten Jahres kandidierte sie mutig auf einer kleinen linken Liste, obwohl sie an einem gebrochenen Oberschenkel litt, der einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machte. Mit der Hartnäckigkeit und dem Enthusiasmus, die ihrer Selbstbeschreibung entsprechen – “stur und starrköpfig, enthusiastisch und impulsiv” – hat sie gezeigt, dass nichts diese legendäre italienische Schauspielerin aufhalten kann!

Möge sie in Frieden ruhen

Der Tod von Gina Lollobrigida ist ein Verlust für die Filmgemeinde und Fans auf der ganzen Welt. Ihre Auftritte werden immer in Erinnerung bleiben und ihr Vermächtnis wird weiterleben. Möge sie in Frieden ruhen.

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel