4.9 C
Munich

Saina Nehwal – Größe, Bio, Karriere, Verheiratet, Alter, Reinvermögen

Saina Nehwal ist eine Weltklasse-Badmintonspielerin aus Indien, die 2015 an die Spitze der Rangliste aufstieg. Saina Nehwal ist nach Prakash Padukone die einzige indische Spielerin, die dieses Kunststück vollbracht hat. Darüber hinaus hält Saina auch die Auszeichnung, der erste indische Badmintonspieler zu sein, der eine olympische Medaille gewonnen hat.

Frühen Lebensjahren

Saina Nehwal wurde in Hisar, Haryana, Indien, geboren 17. März 1990. Laut ihrem Geburtsdatum ist sie es 32 Jahr (ab 2022) unter dem Sternzeichen Fische. Saina besitzt die indische Staatsangehörigkeit und gehört der indischen Ethnizität an.

In Bezug auf ihren familiären Hintergrund wurde Saina Nehwal als Tochter von Harvir Singh Nehwal (Vater) und Usha Rani Nehwal (Mutter) geboren.

Sein Vater arbeitete an der Chaudhary Charan Singh Haryana Agricultural University und seine Mutter war Badmintonspielerin auf Haryana State Level. Sie hat nur einen Bruder, eine Schwester namens Chandranshu Nehwal.

Saina Neuwal

Bildunterschrift: Saina Nehwal mit ihrer Familie Quelle: WikiBio.

Ausbildung

Apropos Ausbildung: Saina Nehwal absolvierte ihre voruniversitäre Ausbildung an verschiedenen Schulen in Haryana und Hisar. Einige davon sind die Campus School CCS HAU in Hisar, die Bharatiya Vidya Bhavan Public School in Hyderabad, die NIRD School Rajendranager in Hyderabad und das St. Ann’s College for Women in Hyderabad.

Karriere

Apropos Karriere: Als Saina Nehwal acht Jahre alt war, zog ihre Familie von Haryana nach Hyderabad und sie begann Tennis zu spielen. Sie fing an, Badminton zu spielen, um mit anderen Kindern zu interagieren, da sie ihre Muttersprache nicht sprach.

Saina Nehwal schrieb 2006 Geschichte, als sie als erste Spielerin zweimal das Asian Satellite Badminton-Event gewann und zudem nationale U19-Meisterin wurde.

Sie gewann im Alter von 16 Jahren die Philippine Open, einen 4-Sterne-Wettbewerb, und wurde damit die erste indische Frau und die jüngste asiatische Spielerin, die dies schaffte. Nehwal nahm an einer Reihe internationaler Wettbewerbe teil, nachdem er sich dem internationalen Badminton-Zirkus angeschlossen hatte, darunter die BWF-Juniorenweltmeisterschaften 2006, die Asienspiele 2006 in Doha und die BWF-Weltmeisterschaften 2007.

Damit gewann sie 2008 als erste Inderin die World Junior Badminton Championships. Ebenso gewann sie in diesem Jahr die Chinese Taipei Open und die BWF nannte sie “die vielversprechendste Spielerin”.

Sie gewann 2009 die Indonesia Open und schrieb als erste Inderin Geschichte, die eine BWF Super Series-Meisterschaft abhielt. Sie gewann im selben Jahr den Großen Preis von Indien. Saina Nehwal gewann 2010 Gold beim India Open Grand Prix, 2010 die Singapore Open Super Series und 2010 die Indonesia Open.

Sie gewann Gold bei den Commonwealth Games in Neu-Delhi im Jahr 2010 und bei der Hong Kong Super Series 2010, ihrem vierten Super Series-Titel in ihrer Karriere. 2011 gewann sie die Swiss Open.

Im folgenden Jahr verteidigte sie erfolgreich ihre Titel bei den Swiss Open, Thailand Open, Indonesia Open und Denmark Open. Sie gewann Bronze bei den Olympischen Spielen in London.

Saina Neuwal

Bildunterschrift: Saina Nehwal in Aktion bei den Commonwealth Games 2010, Delhi Quelle: Wikimedia Commons.

Erfahren Sie mehr über seinen Werdegang

Im Jahr 2014 gewann Nehwal zum ersten Mal das Indian Open Grand Prix Gold Tournament 2014, die Australian Super Series 2014 und die China Open. Nehwal gewann 2015 Gold beim Syed Modi International Grand Prix und bei den India Open und war damit die erste indische Spielerin, der dies in der Kategorie der Frauen gelang.

Im selben Jahr gewann sie Silber bei den Weltmeisterschaften in Jakarta. Saina Nehwal erlitt Anfang 2016 Verletzungen, erholte sich aber und gewann Bronze bei den asiatischen Badminton-Meisterschaften.

Im selben Jahr gewann sie die Australian Super Series. Nehwal nahm aufgrund von Verletzungen nicht an den Olympischen Spielen 2016 in Rio teil. Während er sich noch von seinen Verletzungen erholte, gewann Nehwal das Malaysia Masters und wurde Dritter in der Weltmeisterschaft. Sie gewann die nationale Meisterschaft im Senioren-Badminton, indem sie PV Sindhu besiegte.

Nehwal gewann die Goldmedaille bei den Commonwealth Games 2018, nachdem er PV Sindhu besiegt hatte. Sie fuhr fort, Bronze bei den Asienmeisterschaften zu gewinnen. Bei den Asienspielen 2018 gewann sie Bronze und bescherte Indien damit die erste Medaille seit 36 ​​Jahren.

Nehwal gewann 2019 ihren ersten BWF Super 500-Titel, die Indonesia Masters. Sie erreichte eine seltene Leistung, indem sie Medaillen bei allen fünf großen Badmintonturnieren gewann: den Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften, Commonwealth-Spielen, Asienmeisterschaften und Asienspielen.

Nettowert

Saina Nehwal hat durch ihre harte Arbeit und ihr Genie eine Menge Geld verdient. Bis 2022 ist es Nettowert sollten 5 Millionen Dollar sein.

Preise und Erfolge

Bei den Olympischen Spielen 2012 gewann Saina Nehwal als erste Badmintonspielerin eine Medaille. 2016 wurde ihr der Padma Bhushan verliehen, Indiens dritthöchste zivile Auszeichnung.

2009 erhielt sie außerdem die Rajiv Gandhi Khel Ratna und Arjuna Awards. Der Pendler erhielt 2010 auch einen Padma Shri. Saina Nehwal besiegte den Japaner Akane Yamaguchi und gewann die Goldmedaille bei den China Open Superseries.

Bei den Commonwealth Games 2010 gewann Saina Nehwal als erste Frau überhaupt eine Goldmedaille.

Änderungen

Yonex, ein Sportbekleidungsunternehmen, bot 2002 an, Nehwals Ausrüstung zu sponsern. Seine Position und sein Rang stiegen, ebenso wie die Zahl der Sponsoren. Bharat Petroleum nahm die junge Aussicht 2004 unter Vertrag. Sie ist eine der von Olympic Gold Quest unterstützten Athletinnen.

Es unterstützt Marken wie Huawei Honor, Fortune Cooking Oil, Godrej No Marks, Emami, Edelweiss Group und Commune Builder. Iodex, NECC, Sahara Group, Star Sports, Top Ramen Noodles, Vaseline und Yonex sind einige andere erwähnenswerte Unternehmen.

Im Jahr 2012 unterzeichnete Nehwal einen Werbevertrag über Rs. 400 Millionen mit dem renommierten Sportmanagementunternehmen Rhiti Sports. Sie beendete den Vertrag im Jahr 2013 und unterschrieb bei KWAN Entertainment and Marketing Solutions für eine nicht genannte Gebühr.

Sie hat eine spezielle Sportlinie mit der großen Sportartikelmarke Yonex, von der sie 4 % der Gewinne erhält.

Privatleben

In Bezug auf ihr Liebesleben ist Saina Nehwal derzeit mit einem anderen Badmintonspieler verheiratet Parupalli Kashyap. Das Paar hat am 14. Dezember 2018 in einer intimen Zeremonie geheiratet. Das Duo hat jedoch noch keine Kinder.

Saina Neuwal

Bildunterschrift: Saina Nehwal mit ihrem Ehemann Parupalli Kashyap Quelle: Olympics.

Körpermaße

Saina Nehwal ist zweifellos sehr hübsch und schön. Sie hat eine sehr perfekte Höhe von ca 5 Fuß 5 Zoll (165 cm/1,65 m) und wiegt etwa 60 kg (132 lbs). Außerdem hat Nehwal wunderschöne braune Augen und schwarze Haare.

sozialen Medien

In Bezug auf ihre Präsenz in sozialen Netzwerken ist Saina Nehwal auf ihr aktiv instagram @nehwalsaina-Konto mit 1,5 Millionen Followern. Darüber hinaus hat Nehwal 8,4 Millionen Twitter-Follower und 8,1 Millionen Facebook-Follower.

Saina Nehwal-Fans sahen es auch

Nach

Keine anderen Prominenten gefunden!!!

.

Previously published on biographymask.com

Latest article

%d bloggers like this: