5.8 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Robinson Cano entschuldigt sich für das PED-Verbot, weicht Fragen nach dem Grund und einer möglichen dritten Suspendierung aus

[ad_1]

Robinson Cano während einer Mediensitzung beim Frühjahrstraining 2022

Robinson Cano während einer Mediensitzung beim Frühjahrstraining 2022

Mets-Infielder Robinson Cano entschuldigte sich am Mittwoch für die PED-Sperre, die ihn die gesamte Saison 2021 gekostet hatte, erklärte jedoch nicht, warum er es getan hatte, und weigerte sich, nein zu sagen, als er gefragt wurde, ob er wegen PED erneut gesperrt würde.

„Es gibt keine Entschuldigung dafür, wie oder warum“, sagte Cano und entschuldigte sich bei der Mets-Organisation, Teamkollegen, Fans und Reportern im Raum. “Alles, was ich weiß, ist, dass ich mich auf diese Saison vorbereitet habe, um diesem Team zu helfen, um eine Meisterschaft zu kämpfen.”

Auf die unverblümte Frage, warum er wieder leistungssteigernde Medikamente eingenommen habe, nachdem er 2018 bei den Seattle Mariners ebenfalls suspendiert worden war, bot Cano keine Klarheit.

„Ich bin hier, um mich von Angesicht zu Angesicht zu entschuldigen“, sagte Cano, ohne in irgendeiner Weise ins Detail zu gehen, warum er ein zweites Mal PEDs verwendet hatte.

Weiter gedrängt, hielt Cano an seiner Linie fest, dass er da war, um sich zu entschuldigen, bevor er das Thema wechselte.

Und als er gefragt wurde, ob er versprechen könne, dass er ein drittes Mal nicht positiv testen würde, sagte Cano nicht ja. Eine dritte Suspendierung würde zu einem lebenslangen Verbot von MLB führen.

„Ich bin hier. Deshalb bin ich als Mann hier und um mich bei dir zu entschuldigen“, sagte Cano. „Letztes Jahr war es schwer für mich, zu Hause zu sein … Es war nicht gut. Für mich liebe ich dieses Spiel, ich bin in einer Familie aufgewachsen, die dieses Spiel gespielt hat. Und das Spiel nicht spielen zu können, war wirklich schwierig.”

2. August 2020;  Atlanta, Georgia, USA;  Der zweite Basisspieler der New York Mets, Robinson Cano (24), reagiert, nachdem er im dritten Inning gegen die Atlanta Braves im Truist Park ausgeknockt wurde.

2. August 2020; Atlanta, Georgia, USA; Der zweite Basisspieler der New York Mets, Robinson Cano (24), reagiert, nachdem er im dritten Inning gegen die Atlanta Braves im Truist Park ausgeknockt wurde.

Ob er ohne den Einsatz von PED produktiv sein kann, sagte Cano, er habe für die Saison trainiert und deutete an, dass er von seinen Fähigkeiten überzeugt sei.

Welche Rolle Cano bei den Mets im Jahr 2022 spielt, bleibt abzuwarten.

Er ist bis zur Saison 2023 unter Vertrag und schuldet den Mets 40 Millionen Dollar. Aber Direktor Buck Showalter sagte das am Dienstag Jeff McNeil würde die meiste Spielzeit auf der zweiten Base bekommen.

Cano könnte bei DH verwendet werden, aber dieser Ort ist überfüllt, mit Dominik Smith und JD Davis wahrscheinlich bessere Optionen da draußen.

[ad_2]

Source

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel