6.8 C
Munich

Punjab-Chefminister Bhagwant Mann von Lufthansa-Flug in Deutschland ausgestiegen? die AAP lehnt die Anfrage ab!

Nach Berichten, dass Punjab CM Bhagwant Mann von einem Flug in Deutschland ausgeschifft wurde, hat die AAP die Anschuldigungen offiziell bestritten. Laut mehreren Medien wurde der Ministerpräsident von Punjab, Bhagwant Mann, kürzlich wegen Trunkenheit aus einem Flugzeug geholt. Ministerpräsident Bhagwant Mann wurde in Frankfurt für eine Lufthansa-Reise nach Delhi abgesetzt, weil er „zu betrunken zum Gehen“ war. Mann, der vom 11. bis 18. September nach Deutschland reisen sollte, war offenbar „betrunken“.

Lufthansa-Flug 760 von Frankfurt nach Delhi hatte laut Flugverfolgungsseite FlightAware eine Verspätung von 4 Stunden. Es sollte um 13.40 Uhr in Deutschland starten, startete aber um 17.34 Uhr und landete um 4.40 Uhr mit 3.45 Uhr Verspätung in Delhi.

Punjab-Chefminister Bhagwant Mann von Lufthansa-Flug in Deutschland ausgestiegen?  Die AAP bestreitet die Behauptung.

Die AAP bestreitet den Vorwurf.

Laut Beamten des Büros des Chief Ministers konnte der Chief Minister aus dringenden gesundheitlichen Gründen nicht an dem Flug teilnehmen. Seine Organisation, die Aam Aadmi Party (AAP), dementierte die Gerüchte jedoch kategorisch und sagte, Mann sei nicht auf dem Frankfurter Flughafen gelandet. Die irreführende und leichtfertige Propaganda politischer Rivalen, so die Partei.

Politischer Konflikt

Der Vorsitzende von Shiromani Akali Dal (SAD), Sukhbir Singh Badal, hat schwere Vorwürfe gegen CM Mann erhoben und behauptet, dass Manns Ausschiffung eine 4-stündige Flugverspätung verursacht habe. Er tadelte auch die Regierung von Punjab für ihr Schweigen in dieser Angelegenheit und forderte eine Klärung des Vorfalls. In einer Nachricht sagte ein anderer Passagier, dass “der CM nicht fest auf den Beinen war, da er übermäßig Alkohol getrunken hatte und von seiner Frau / Sicherheit unterstützt werden musste”.

„Laut beunruhigenden Medienberichten unter Berufung auf Mitreisende hat der Ministerpräsident von Punjab, Bhagwant Mann, einen Lufthansa-Flug annulliert, weil er zu betrunken war, um zu gehen. Dies führte auch zu einer 4-stündigen Flugverspätung. Er konnte nicht an der AAP National Convention teilnehmen. Diese Berichte haben Punjabis auf der ganzen Welt in Verlegenheit gebracht und erniedrigt“, twitterte Badal.

„Erstaunlicherweise schwieg die Punjab-Regierung zu diesen Berichten, die ihren CM Bhagwant Mann betrafen; Arvind Kejriwal muss dieses Problem lösen. Die indische Regierung muss eingreifen, da dies Auswirkungen auf die Punjabis und den Nationalstolz hat. Wenn er gelandet ist, muss die indische Regierung das Problem mit seinem deutschen Amtskollegen ansprechen“, fuhr er fort.



Previously published on techstry.net

Latest article

%d bloggers like this: