16.4 C
Munich

Pandemie-Wiedergabelisten – The New York Times


Um die Pandemie zu überstehen, hat sich der Schriftsteller Hanif Abdurraqib auf „traurige Knaller“ verlassen: „Lieder, deren Texte von Trauer, Angst, Sehnsucht oder einer anderen sanften oder großen Dunkelheit mit einer eingängigen Melodie oder einem so ansteckenden Refrain weggespült werden, dass es wurmt in Ihr Gehirn eindringt, ohne dass Ihr Gehirn Bilanz über den emotionalen Schaden zieht, den es mit sich bringt. Bruce Springsteens „Hungry Heart“ ist traurig, schreibt er in der jährlichen Musikausgabe des Times Magazine. Dasselbe gilt für Robyns „Dancing on My Own“. und „Lost in the Citadel“ von Lil Nas X.

Musik, die vielfältige und widersprüchliche Gefühle vermittelt, war in den letzten Jahren von unschätzbarem Wert. Unsicherheit war konstant, Optimismus durch Vorsicht gemildert, Vorfreude gemischt mit Angst. Gott sei Dank also für Songs, die es uns erlauben, zu verweilen und sogar im Grenzzustand zwischen OK und nicht OK zu schwelgen. Ein solches Lied, schreibt Abdurraqib, „geht über binäre Emotionen hinaus und erschließt eine vielschichtige Ganzheit, die je nach Lied Tanzen, Weinen, Sehnsucht und das Stolpern über eine Kneipe beinhalten kann, um Text zu senden oder die Person anzurufen, die Sie wahrscheinlich haben verfügen über. sollte nicht.

Ich beschrifte meine Wiedergabelisten nach Monaten und verwende sie als Tagebuch, um einen bestimmten Moment festzuhalten. Einen Monat, ein Jahr oder ein Jahrzehnt später kann ich eine Playlist auswählen und kurz zu genau diesem Moment zurückkehren, zu seiner einzigartigen Matrix aus Gefühlen und Impulsen. Meine Playlists der letzten zwei Jahre sind voller trauriger Knaller, Songs, zu denen ich tanzen und singen, fahren und weinen könnte. Alte Songs wie „True Faith“ von New Order (März 2020). Neuere wie „good 4 u“ von Olivia Rodrigo (Juli 2021).

Ich frage mich, was in Jahren mit unseren Pandemie-Playlists passieren wird. Werden wir geneigt sein, sie erneut zu besuchen? Wollen wir noch einmal erleben, was Abdurraqib „die emotionalen Widersprüche von Minute zu Minute von damals“ nennt? Oder überlassen wir sie der Geschichte, Fossilien einer Ära, die wir lieber vergessen würden?

Die Jagd: Eine Frau wollte in ein Haus mit einem oder zwei Schlafzimmern in Brooklyn investieren. Welche hat sie gewählt? Spielen Sie unser Spiel.

Land kaufen: Baulücken bieten einen anderen Weg zum Traumhaus.

In der Karibik: Ausländische Investoren kaufen wieder Häuser auf den Britischen Jungferninseln.

Das große College-Basketball-Wochenende: In den nächsten zwei Tagen werden Dutzende von College-Basketballteams für Männer und Frauen in ihren Konferenzmeisterschaftsspielen gegeneinander antreten. Die Einsätze sind hoch: Gewinnen bedeutet automatisch die Teilnahme am NCAA-Turnier. Für kleinere Schulen ist dies oft der einzige Weg zu March Madness, also erwarten Sie intensives Spiel – und hoffentlich ein paar Summer. Die Turnierspiele beginnen heute um 11 Uhr Eastern Time und werden auf ESPN, CBS, Fox und Fox Sports ausgestrahlt. Sie schließen morgen Abend mit den Ankündigungen der NCAA-Klammer.



Source

Latest article