8 C
Munich

Overwatch 2 Beta kommt bald, da Blizzard PvP und PvE „entkoppelt“, um Inhalte schneller zu veröffentlichen

[ad_1]

Blizzard hat einige neue Details zu seinen Plänen für Overwatch 2 mitgeteilt, darunter, die PvP-Komponente des Shooters in die Hände der Spieler zu bringen und gleichzeitig weiter an der PvE-Seite zu arbeiten. Es beginnt heute mit einer geschlossenen Alpha, gefolgt von einer Beta, die ab April mehr Spieler umfassen wird.

Game Director Aaron Keller teilte die Informationen im Rahmen eines neuen Entwickler-Update-Videos mit. Die wichtigste Erkenntnis ist die „Entkopplung“ der PvP- und PvE-Aspekte von Overwatch 2, die darauf abzielt, „neue PvP-Inhalte früher in Ihre Hände zu bekommen, während wir weiter an PvE arbeiten“, so ein Dokument von ‚Begleitung. Blogeintrag.

Der geschlossene Alpha-Test für das PvP von Overwatch 2, der heute beginnt, wird wahrscheinlich nicht etwas sein, an dem Sie teilnehmen können. Es wird Blizzard-Mitarbeiter, Overwatch League-Spieler (OWL war bereits bereit, Overwatch 2 für die nächste Saison zu verwenden) und „ein paar andere ausgewählte Gruppen“ vor einer Beta präsentieren, die „Ende April“ für PC-Spieler aus allen Regionen beginnen wird .

Dieser Test im April wird eine geschlossene Beta sein, aber jetzt können Sie es tun Registrieren Sie sich, um den Zugang anzufordern auf der offiziellen Website des Spiels. Der Zugang erfolgt in Wellen, also auch wenn Sie nicht sofort eintreten, kann es sein, dass Sie später noch eingelassen werden.

Weitere Details darüber, was von der Beta zu erwarten ist, müssen noch bestätigt werden, aber Blizzard sagte, dass es den neuen Push-Spielmodus, vier neue Karten, einen neuen Damage-Helden (Sojourn) und Optimierungen an verschiedenen Helden geben wird. Es wird natürlich auch den neuen 5v5-Spielstil enthalten, der für Overwatch 2 eingeführt wurde. Wenn es erscheint, wird der PvP-Modus in den des ersten Spiels integriert, sodass Spieler von Overwatch 1 neue Helden einsetzen und auf neuen Karten spielen können.

Overwatch 2 hat noch kein Erscheinungsdatum. Neben Diablo 4 hat Blizzard seine Veröffentlichung Ende letzten Jahres verschoben, und wir sehen möglicherweise nicht, dass beide Spiele vor 2023 auf den Markt kommen. Dies ist alles Teil der laufenden Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft, die selbst auf beunruhigende Berichte über ein toxisches Arbeitsumfeld innerhalb des Unternehmens folgt .

GameSpot kann eine Provision auf Einzelhandelsangebote verdienen.

[ad_2]

Source

Latest article