12.5 C
Munich

Nr. 24 Iowa besiegt den Nordwesten mit einem Rekordturnier


INDIANAPOLIS (AP) – Nr. 24 Iowa feierte Fran McCafferys 400. Spiel in der Schule mit einer denkwürdigen Offensivleistung.

Keegan Murray erzielte 26 Punkte und die Hawkeyes brachen Big Ten-Turnierrekorde für Tore, Field Goals und 3-Punkte-Punkte, während sie am Donnerstag mit 112-76 hinter Northwestern zurückblieben.

Murray war 11 von 16 aus dem Feld und schnappte sich acht Rebounds. Jordan Bohannon erzielte 17 Punkte in der erfolgreichsten Offensivshow seit Beginn des Turniers im Jahr 1998 – und es war nicht einmal knapp.

“Wir können nicht viel besser spielen als heute Abend”, sagte McCaffery. “Alles hat wirklich geklickt, unser Schießen war wirklich gut.”

Die Hawkeyes brachen Marylands Einzelspiel-Turnierrekord von 97 Punkten aus dem Jahr 2016. Ihre 43 Field Goals waren sechs mehr als die Marke von Ohio State von 37 im Jahr 2016. Beide Rekorde fielen auf den Rückstoß von Josh Ogundele mit 4:33 vor Schluss.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die Hawkeyes bereits 17 3er, drei mehr als Illinois im Turnierspiel in den Jahren 2016 und 2018.

Das offensive Spektakel ermöglichte es Iowa, seine Starter für die letzten 7 1/2 Minuten auszuruhen, während es versucht, vier Spiele in vier Tagen zu gewinnen, um seine dritte Conference-Turnier-Krone zu gewinnen.

“Jedes Mal, wenn wir einen Defensivzusammenbruch hatten, haben sie uns dafür bezahlen lassen”, sagte Northwestern-Trainer Chris Collins. “Ich weiß nicht, wie jemand sie schlagen kann, wenn sie so spielen, und sie haben in den letzten zwei Wochen so gespielt.”

Die Wildcats (15-16) wurden von Ryan Young mit 14 Punkten und Boo Buie mit 12 Punkten angeführt. Sie hatten zwei in Folge gewonnen, darunter einen 71-69-Sieg über Nebraska in der ersten Runde des Turniers am Mittwoch.

Aber Northwestern hatte nie eine Chance gegen Iowa.

Die Hawkeyes eröffneten das Spiel mit einem 17:4-Lauf, bauten den Vorsprung gegen Ende der ersten Halbzeit auf 50:26 aus und gingen mit einem 64:31-Polster in die Umkleidekabine.

Die Wildcats konnten in der zweiten Halbzeit nicht näher an 26 herankommen – bis Iowa 7 1/2 Minuten vor Schluss den letzten ihrer Starter zog – und zum fünften Mal in Folge das Viertelfinale der Big Ten nicht erreichten.

Iowa hat neun seiner letzten elf Spiele gewonnen und 20 seiner 23 Siege sind zweistellig.

“Zuerst hatte ich das Gefühl, dass wir den Ball wirklich gut bewegen”, sagte Murray. “Wir hatten in den letzten Spielen Paraden in der Verteidigung, also waren wir sehr gut darin, rauszukommen und zu rennen.”

GROSSES BILD

Northwestern: Die Wildcats scheinen wie ein Programm zu funktionieren. Da es unwahrscheinlich ist, dass drei hochrangige Starter in der nächsten Saison zurückkehren werden, hat Collins viel Arbeit vor sich.

Iowa: Die Hawkeyes haben mehr als genug getan, um am NCAA-Turnier teilzunehmen. Wenn sie jedoch ihre Aussaat verbessern wollen, würde ein tiefer Lauf in Indianapolis helfen. McCafferys Team gab am Donnerstag eine starke Erklärung ab.

FOLGEN DER UMFRAGE

Ein Sieg über die Nummer 12 der Big Ten wird nicht viel dazu beitragen, Iowas Lebenslauf oder seinen Griff auf einen Platz unter den Top 25 zu stärken. Das Erreichen des Halbfinals am Samstag könnte es tun.

STATISTIKPAKET

Nordwesten: Pete Nance hatte 11 Punkte und Robbie Beran hatte 10. … Die Wildcats wurden mit 45-18 übertroffen.

Iowa: Bohannon bewegte sich innerhalb von acht Punkten, um die 2.000-Punkte-Marke zu erreichen, nachdem er fünf 3er gemacht hatte … Payton Sandfort hatte 13 Punkte, während Filip Rebraca 10 Punkte und neun Rebounds hatte. … Connor McCaffery beendete ebenfalls mit 10 Punkten.

NACH

Northwestern: Den Wildcats steht eine lange Nebensaison bevor, um darüber nachzudenken, wie sie das Programm umdrehen können.

Iowa: Die Hawkeyes treten in Spiel 2 des Viertelfinals am Freitag gegen die Rutgers ohne Rang an.

___

Für mehr Berichterstattung über AP College-Basketball: https://apnews.com/hub/college-basketball und http://twitter.com/AP_Top25





Source

Latest article