11 C
Munich

Möchten Sie Android 13 ausprobieren? So erhalten Sie jetzt die Entwicklervorschau

[ad_1]

pixel-6-pro-13

Sie können eine Vorschau von Android 13 auf Google Pixel anzeigen.

Andrew Hoyle/CNET

Es ist wie ein Gefühl Android 12 gerade erschienen, aber Google freut sich schon auf das nächste Kapitel. In einer kürzlichen Blog-UpdateGoogle kündigte die begrenzte Veröffentlichung von an Android 13 Entwicklervorschau 1, mit dem Dessert-basierten Codenamen Tiramisu. Diese neueste Version des Android-Betriebssystems wird mehrere neue Farbdesigns, erweiterte Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, Sperr- und Startbildschirm-Updates und mehr einführen.

Google plant, im Laufe des Jahres 2021 frühe Versionen von Android 13 zu veröffentlichen, mit mehreren Entwicklervorschauen im Winter, Betas im Frühjahr und Sommer und der endgültigen Veröffentlichung im Herbst. Obwohl diese Vorschau-Builds von Android 13 in erster Linie für Entwickler gedacht sind, um kommende Funktionen, an denen gearbeitet wird, auszuprobieren, können Sie diesen Android 13-Build sofort in die Hände bekommen, selbst wenn Sie kein Entwickler sind.

Solange Sie ein kompatibles Telefon haben – was derzeit bedeutet, dass es eines von vielen sein muss Google-Pixel Handys – Sie können Ihr Gerät an Ihren Computer anschließen und das Android Flash-Tool von Google verwenden, um Android 13 Developer Preview 1 ganz einfach herunterzuladen und zu installieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Android 13-Entwicklervorschau wie alle Vorschausoftware manchmal instabil sein kann. Wenn Sie sie also trotzdem installieren möchten, tun Sie dies am besten auf einem Ersatztelefon, falls Sie eines zur Verfügung haben, nicht auf Ihrem primäres Gerät. Es kann Fehler und andere Probleme geben, die die Funktionalität beeinträchtigen, also versuchen Sie dies nicht auf einem Telefon, auf das Sie angewiesen sind.

Wenn Sie einverstanden sind, können wir fortfahren. So laden Sie die Android 13-Entwicklervorschau herunter und installieren sie auf Ihrem Telefon.

google-pixel-6-cnet-urlaubsführer-2021-1

Das Google Pixel 6 Pro ist derzeit eines der wenigen Geräte, das mit Android 13 Developer Preview kompatibel ist.

Google

Für welche Telefone ist die Android 13 Developer Preview verfügbar?

Google wird voraussichtlich diesen Herbst Android 13 veröffentlichen. Zu diesem Zeitpunkt wird es auf einer Vielzahl von Android-Telefonen verfügbar sein, aber vorerst können Sie die Android 13-Entwicklervorschau nur auf einer ausgewählten Anzahl kompatibler Pixel-Geräte installieren:

  • Pixel 4
  • Pixel 4 XL
  • Pixel 4A
  • Pixel 4A 5G
  • Pixel 5
  • Pixel 5A mit 5G
  • Pixel6
  • Pixel 6 Pro

Wenn Ihr Gerät nicht auf dieser Liste steht, müssen Sie auf spätere Versionen von Android 13 warten, egal ob es sich um die öffentliche Beta oder die öffentliche Version handelt. Es ist auch möglich, dass andere Telefone Zugriff auf die Entwicklervorschau oder eine haben Beta zu einem späteren Zeitpunkt.

Sichern Sie zuerst Ihr Android-Gerät

Jetzt, da Sie ein kompatibles Android-Gerät haben, müssen Sie Ihr Telefon sichern. Standardmäßig sollte Ihr Pixel automatisch sichern, wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind und Ihr Telefon 2 Stunden lang im Leerlauf war und aufgeladen wurde, aber Sie können dies auch manuell tun. Abhängig von der Größe Ihres Telefon-Backups benötigen Sie möglicherweise eine kostenpflichtige Version von Google One für diese Methode, aber sonst Google Drive Es sollte in Ordnung sein.

Um Ihr Pixel zu sichern, gehen Sie zu Einstellungen > Google > Sicherung und drücke Zu schützen jetzt. Abhängig von der letzten Sicherung und der Anzahl der zu sichernden Anwendungen und Dateien kann dieser Vorgang einige Minuten dauern. Sobald Sie gespeichert haben, können Sie mit dem Herunterladen und Installieren von Android 13 beginnen.

android13-2.png

Sichern Sie Ihr Telefon, bevor Sie Android 13 Developer Preview installieren.

Nelson Aguilar/CNET

Jetzt müssen Sie das USB-Debugging und die OEM-Entsperrung aktivieren

Um Android 13 auf Ihrem Pixel zu installieren, müssen Sie das Telefon über USB mit einem Computer verbinden, was erfordert, dass Ihr Pixel entsperrt und USB-Debugging aktiviert ist. Obwohl das Entsperren Ihres Telefons recht einfach ist, müssen Sie zuerst die Entwickleroptionen entsperren, um das USB-Debugging zu aktivieren.

1. Um die Entwickleroptionen freizuschalten, gehen Sie zu Einstellungen > Über das Telefon dann drücken Build-Nummer Sieben Mal. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und ein neues Entwickleroptionsmenü wird in Ihren Systemeinstellungen angezeigt.

2. Aktivieren Sie nun das USB-Debugging. Gehe zu Einstellungen > System > Entwickleroptionen und aktivieren USB-Debugging. Tippen Sie in der angezeigten Benachrichtigung, die kurz beschreibt, wozu USB-Debugging dient, auf In Ordnung.

3. Aktivieren Sie, während Sie sich noch in den Entwickleroptionen befinden OEM-Entsperrung. Dadurch wird der Bootloader Ihres Geräts entsperrt, der das Betriebssystem lädt. Nach dem Entsperren können Sie ein anderes Betriebssystem zum Booten auswählen, in diesem Fall Android 13.

android13-1.png

Sie müssen zuerst das USB-Debugging und die OEM-Entsperrung aktivieren, bevor Sie Ihr Telefon mit Ihrem Computer verbinden können, um Android 13 zu installieren.

Nelson Aguilar/CNET

Flashen Sie Ihr Gerät mit dem Android Flash-Tool in Chrome

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Android 13 Developer Preview-Systemabbild mit Ihrem Computer auf Ihr Pixel zu flashen, aber der Einfachheit halber verwenden wir das Android Flash-Tool, das nur mit bestimmten Webbrowsern wie Chrome funktioniert. Außerdem muss Ihr Computer über 10 GB verfügbaren Speicherplatz verfügen, damit dies funktioniert.

Wenn alles in Ordnung ist, verbinden Sie Ihr Pixel über USB mit Ihrem Computer, entsperren Sie Ihr Gerät und gehen Sie zu Android Flash Tool-Website in Chrome und gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie zuerst Anfangen am Ende der Website.

2. Dann klicken Sie auf Zugriff auf ADB zulassen im Popup-Fenster, das angezeigt wird (falls Werbeblocker vorhanden sind, deaktivieren Sie sie).

3. Klick jetzt Neue hinzufügen GerätWählen Sie Ihr Gerät aus der Liste und drücken Sie Anschließen.

4. Aktivieren Sie auf Ihrem Pixel das Kontrollkästchen neben Von diesem Computer immer zulassen dann drücken Erlauben um dem Android Flash Tool den Zugriff auf Ihr Telefon zu ermöglichen.

5. Zurück auf Ihrem Computer klicken Sie auf Entwicklervorschau 1 unter Beliebte Veröffentlichungen.

6. Klicke auf Installieren konstruieren dann klick Bestätigen.

capture-d-ecran-2022-03-03-at-12-10-01-pm.png

Installieren Sie Android 13 Developer Preview 1 mit dem Android Flash Tool.

Nelson Aguilar/CNET

Das angezeigte Popup warnt Sie, dass die Installation von Android 13 Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzt, aber das ist in Ordnung, wenn Sie Ihr Pixel gesichert haben. Wenn nicht, tun Sie es jetzt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihr Telefon während dieses Vorgangs nicht berühren oder es vom Computer trennen, da es sonst das Telefon einfrieren kann (es reagiert nicht mehr und ist nutzlos). Wenn Sie ein weiteres Pop-up auf Ihrem Computer erhalten, das besagt, dass Sie Android Version 13 akzeptieren, tun Sie dies, um den Vorgang fortzusetzen.

Gehen Sie nun wie folgt vor:

1. Schlagen Zum Starten in dem Popup-Fenster, das auf Ihrem Computer erscheint.

2. Verwenden Sie auf Ihrem Pixel zur Auswahl die Lautstärketasten Bootloader entsperren Drücken Sie dann die Seitentaste, wodurch Ihr Telefon neu gestartet wird.

3. Der Software-Download beginnt, was je nach Internetverbindung einige Minuten dauern kann.

4. Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Zum Starten in dem Popup-Fenster, das auf Ihrem Computer erscheint.

5. Verwenden Sie wieder auf Ihrem Pixel die Lautstärketasten, um zu wechseln Bootloader sperren drücken Sie dann die Seitentaste.

6. Und schließlich drücken Sie auf Ihrem Computer Beendet und Ihr Telefon wird normal neu gestartet.

Wenn alles erfolgreich war, sollte im Android Flash Tool “Installation Complete” stehen. Das bedeutet, dass die Android 13 Developer Preview installiert wurde und Sie Ihr Pixel sicher von Ihrem Computer trennen können.

capture-d-ecran-2022-03-03-at-12-09-35-pm.png

Wenn alles gut geht, sehen Sie im Android Flash Tool als aktuellen Status Installation abgeschlossen.

Nelson Aguilar/CNET

Sie können jetzt Android 13 auf Ihrem Pixel verwenden

Sobald Ihr Pixel neu gestartet wurde, sehen Sie eine Benachrichtigung, dass Sie jetzt die Entwicklervorschau für Android 13 ausführen. Tippen Sie auf „OK“ und richten Sie Ihr Telefon dann wie ein brandneues Telefon ein, d. h. stellen Sie eine WLAN-Verbindung her und kopieren Sie Apps und Daten aus Ihrem letzten Backup über Google, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, richten Sie ein Passwort ein und vieles mehr. zu.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Bewertung: Das $599 Google Pixel 6 ist alles, was ich wollte


11:57

[ad_2]

Source

Latest article