5.8 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

MLB Free Agent, Trade Tracker: Live-Updates – Kyle Schwarber und Matt Chapman finden neue Häuser

[ad_1]

Da der Eröffnungstag nur noch wenige Wochen entfernt ist, bemühen sich die Major League Baseball-Teams, während des verkürzten Frühlingstrainings Bewegungen zu machen.

Bekannte Free Agents wie Carlos Correa, Freddie Freeman und Trevor Story sind immer noch verfügbar und der Handel ist geflogen, seit die Spieler im Camp aufgetaucht sind, wobei Oakland Athletics All-Stars verkauft hat Matt Chapman (Blauhäher), Matt Olson (Braves) und Chris Bassitt (Mets) in den letzten Tagen.

Halten Sie es den ganzen Mittwoch – und den Rest des Frühlingstrainings – hier, da USA TODAY Sports Ihnen die größten Neuigkeiten und Begeisterungen aus der ganzen Liga bringt.

Playoff-Held Eddie Rosario kehrt zu Braves zurück

der World Series Champion Die Atlanta Braves haben mit Outfielder Eddie Rosario einen neuen Zweijahresvertrag im Wert von 18 Millionen US-Dollar unterzeichnet, der einen der Schlüsselspieler aus ihrem Lauf 2021 zurückbringt, um ein Loch im linken Feld zu füllen.

Rosario, der im Juli von Cleveland erworben wurde, war der NLCS MVP gegen die Dodgers und schlug 0,560 (14 zu 25) mit drei Homeruns und neun RBIs in der Sechs-Spiele-Serie. Der 30-Jährige erhielt 2019 und 2020 MVP-Stimmen mit den Twins und traf 2019 32 Homeruns mit 109 RBIs.

Es war eine arbeitsreiche Woche für die Braves, die den First Baseman Matt Olson gegen Freddie Freeman eingetauscht und einen Vertrag über 168 Millionen US-Dollar unterzeichnet haben.

Tigers verstärken Bullpen mit Andrew Chafin

Die Detroit Tigers haben einen Linkshänder verpflichtet André Chafin zu einem Zweijahresvertrag über 13 Millionen US-Dollar hat Chafin nach der ersten Saison eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag.

Der 32-jährige Chafin verzeichnete in der vergangenen Saison einen ERA von 1,83 mit 19 Walks und 64 Strikeouts in 71 Spielen für die Chicago Cubs und Oakland Athletics.

– Detroit Free Press

Phillies fügen Kyle Schwarber eine große Fledermaus hinzu

Die Gegner mussten bereits mit Bryce Harper, dem amtierenden MVP der National League, einen vernichtenden Rechtsausleger in der Mitte des Kaders der Philadelphia Phillies einkalkulieren. Machen Sie zwei, mit dem Die Phillies unterzeichnen Schläger Kyle Schwarber für einen Vierjahresvertrag.

Schwarber war 2021 ein All-Star und traf 32 Homeruns mit 71 RBIs in 113 Spielen der regulären Saison für die Nationals und Red Sox.

Jetzt, da der designierte Schlagmann im Rahmen des neu ratifizierten Tarifvertrags in die National League verlängert wurde, kann Phillies-Manager Joe Girardi Schwarbers Namen in Ordnung bringen, ohne sich um die Verteidigungsverantwortung zu kümmern.

– Chris Bumbaca

Red Sox-Ass Chris Sale wird den Eröffnungstag verpassen

Chris Sale, Rechtsausleger der Red Sox, hat einen Ermüdungsbruch im Brustkorb und wird den Saisonstart 2022 verpassen.

Sale hatte im März 2020 eine Tommy John-Operation und kehrte im August 2021 zurück, ging mit einem 3,16 ERA in 42 ⅔ Innings mit 5: 1 und machte drei Starts für Boston in den Playoffs.

Red Sox-Manager Chaim Bloom sagte, es werde „Wochen, nicht Tage“ dauern, bis Sale einen Ball aufheben und wieder mit dem Werfen beginnen könne.

„Ich muss arbeiten“, sagte Sale. „Ich war hinter viel größeren Hindernissen, ich war hinter Felsen. Ich dachte, ich würde niemals in der Lage sein, Hindernisse zu überwinden. Es ist nur ein weiterer Versuch, ein guter Teamkollege und ein guter Anführer zu sein.“

Ohne Sale haben die Red Sox Nathan Eovaldi, Nick Pivetta, Rich Hill, Tanner Houck und Michael Wacha in der Rotation.

Blue Jays tauschen Matt Chapman nach Oakland

Der Ausverkauf geht weiter für die Oakland Athletics, die gehandelt All-Star Third Baseman Matt Chapman zu den Toronto Blue Jays.

Im Gegenzug erhalten die A’s die Minor Leagues Kevin Smith, Gunnar Hoglund, Zach Logue und Kirby Snead.

Dies ist der dritte Handel in dieser Woche, der Leichtathletik betrifft. Der Staub legt sich immer noch, nachdem Oakland Anfang dieser Woche den Fanfavoriten Matt Olson an den World Series-Champion Atlanta Braves und den Startkrug Chris Bassitt an die New York Mets verkauft hat.

Die Toronto Blue Jays haben den dritten Basisspieler Matt Chapman im Rahmen eines Trades mit den Oakland Athletics übernommen.

Die Toronto Blue Jays haben den dritten Basisspieler Matt Chapman im Rahmen eines Trades mit den Oakland Athletics übernommen.

Cubs unterzeichnen einen großen Deal mit dem japanischen Star Seiya Suzuki

Die Chicago Cubs haben einen der begehrtesten Free Agents auf dem Markt gelandet, Der japanische Star Seiya Suzuki.

Suzuki, ein vierfacher All-Star, dreifacher Gewinner des Goldenen Handschuhs und zweifacher Schlagmeister der Japan Central League, hat einem Fünfjahresvertrag über 70 Millionen US-Dollar zugestimmt.

Suzuki ist seit seinem Debüt im Jahr 2013 einer der besten Spieler in der Nippon Professional Baseball League. In der vergangenen Saison erreichte er mit 38 Homeruns und 88 RBIs 0,317.

Die Yankees bringen Anthony Rizzo zurück

der Die Yankees unterzeichneten das erste Tor von Free Agent Anthony Rizzo zu einem Zweijahresvertrag über 32 Millionen US-Dollar, ein Wiedersehen mit dem 32-jährigen First Baseman, der zum Handelsschluss 2021 zu ihnen kam.

Jetzt haben die Yankees ein Innenfeld von Rizzo auf der ersten Base, Gleyber Torres auf der zweiten Base, Isiah Kiner-Falefa auf dem Shortstop und Josh Donaldson auf der dritten Base, wobei DJ LeMahieu voraussichtlich auf der ersten, zweiten und dritten Startelf stehen wird.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf USA TODAY: MLB Free Agent, Handelsnachrichten: Live-Updates vom heißen Baseballherd

[ad_2]

Source

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel