-0.3 C
München

Mit YouTube Music können Sie endlich Tracks in Instagram Stories teilen

[ad_1]

Was möchtest du wissen

  • YouTube Music hat mit dem neusten Update offenbar eine neue Sharing-Funktion dazu bekommen.
  • Benutzer können ihre bevorzugten Audiotracks, Alben und Wiedergabelisten auf Instagram Stories teilen.
  • Die Funktion kommt uns bekannt vor, was wir beim Teilen von Spotify gesehen haben.

YouTube Music hat Berichten zufolge eine neue Social-Sharing-Funktion erhalten. Von dieser Funktion haben wir erstmals im Jahr 2020 gehört. Nutzer der Audioplattform könnten endlich ihre Musik, einschließlich Songs, Alben und Wiedergabelisten, auf Instagram Stories teilen, berichtet 9to5Google.

Der Bericht schlägt vor, dass YouTube Music Version 5.23.50 für Android-Geräte es Benutzern ermöglicht, auf der sozialen Plattform zu posten, indem sie die Instagram Stories-Schaltfläche im Freigabeblatt verwenden. Durch Tippen auf das Symbol wird die Instagram-Story-Seite geöffnet, auf der das jeweilige Albumcover mit dem verknüpften YouTube Music-Titel/Album/Playlist in der oberen linken Ecke angezeigt wird.

Sobald Nutzer die jeweilige Geschichte auf Instagram posten, können ihre Follower das Albumcover sehen und auf den Link oben klicken, um den Titel über YouTube Music abzuspielen. Es funktioniert ganz ähnlich wie Spotifys Audio-/Album-Sharing-Funktion für Instagram Stories.

(Bildnachweis: Android Central)

Im März verfolgte auch YouTube Music einen identischen Ansatz für Snapchat. Benutzer können YouTube-Inhalte mit ihren Snapchat-Freunden (über Stories) aus den Apps teilen. Und besseres Social Sharing ist nicht nur auf Musikplattformen beschränkt, da Twitter für Android-Benutzer kürzlich direktes Teilen auf anderen Plattformen wie Snapchat und Instagram Stories erhalten hat.



[ad_2]

Source

Latest article

%d Bloggern gefällt das: