2 C
München

Miles Teller enthüllt endlich, dass er nach monatelangen Kontroversen und einem neuen Video von Taylor Swift geimpft wurde

Der amerikanische Schauspieler Miles Alexander Teller, geboren am 20. Februar 1987, ist am besten dafür bekannt, Lt. Bradley „Rooster“ Bradshaw in „Top Gun: Maverick“ und den Jazz-Schlagzeuger Andrew Neiman in „Whiplash“ zu spielen.

Teller gab 2010 sein Spielfilmdebüt und erlangte schnell Bekanntheit, nachdem er 2013 an der Seite von Shailene Woodley in dem Coming-of-Age-Drama „The Spectacular Now“ zu sehen war.

2014 gelang ihm mit seiner Darstellung in dem Oscar-prämierten Drama Whiplash der Durchbruch.

Nach dem Erfolg von Whiplash spielte er in einer Vielzahl von Hauptrollen, darunter Komödien, Actionfilme wie Fantastic Four (2015) und Dramen wie War Dogs und Bleed for This (2016).

Weiterlesen: Kontroverse um Megan Rapinoe: Megan Rapinoes U-Bahn-Werbung sorgt für Kontroversen

Miles Teller Kontroverse

Nach vielen Spekulationen bestätigte Miles Teller, dass er „für eine Weile“ gegen COVID-19 geimpft wurde.

Tellers kurze und zögerliche Ankündigung auf Twitter am Montagabend wird sicherlich weitere Spekulationen auslösen.

Fast zwei Monate, nachdem er ursprünglich beschuldigt worden war, die Produktion einer Fernsehserie eingestellt zu haben, weil er angeblich mit COVID ins Krankenhaus eingeliefert wurde und sich weigerte, sich impfen zu lassen, veröffentlichte Teller eine Erklärung, in der er seine Position klarstellte.

Vor zwei Wochen wurde der Schauspieler in die Anti-Impfstoff-Debatte seines Freundes Aaron Rodgers hineingezogen, daher macht seine Aussage in diesem Zusammenhang Sinn.

Miles Teller Die Kommentare könnten durch neue Anfragen am Montag zu ihrem Auftritt in Taylor Swifts neuem Musikvideo zu „I Bet You Think About Me“ angespornt worden sein.

Das am Montag veröffentlichte Video hat bereits Fragen darüber aufgeworfen, ob Regisseur Blake Lively während der Dreharbeiten die Standard-COVID-Sicherheitsverfahren befolgt hat oder nicht.

Sie fragen sich vielleicht: “Warum ist Miles Teller überhaupt hier?” Wissen wir, ob er endlich geimpft wurde? der Unterhaltungsautor von Daily Beast Laura Bradley

The Daily Beast sagt, es habe die Agenten von Teller und Swift wegen seiner Teilnahme an dem Video kontaktiert, aber sie müssen sich noch zum Impfstatus des Schauspielers oder zu den am Set verwendeten COVID-Protokollen äußern.

In einem einige Stunden später geposteten Tweet sagte Teller: „Hey Leute, ich habe normalerweise nicht das Bedürfnis, hier Gerüchte anzusprechen, aber ich bin geimpft und das schon seit langer Zeit. Ich bin nur gegen Hass, sonst nichts.

Während mehrere Personen unterstützende Antworten gaben und Teller daran erinnerten, dass ihr Impfstatus niemanden etwas angeht, lösten ihr Tweet und insbesondere ihre Verwendung der Worte „für eine Weile“ nur weitere Besorgnis aus.

Weiterlesen: Kontroverse um Morgan Wallen: Er enthüllt, dass er 30 Tage lang in die Reha ging, nachdem er rassistische Beleidigungen auf „spielerische“ Weise verwendet hatte!

Wenn die Gerüchte über seine Impfresistenz unbegründet waren, wie einige behaupteten, hätte Teller “sicher” die Situation schon vor Monaten klären oder sogar rechtliche Schritte einleiten können. Eine Person bemerkte: „Ich respektiere ihr Recht zu wählen, aber Entscheidungen haben Auswirkungen.

In den Worten eines anderen „Übersetzers“ lautet Tellers Aussage: „Taylor Swifts PR hat nicht gewürdigt, wie sehr mein ungeimpfter Status seit der Premiere ihres Musikvideos, in dem ich mitspiele, zugenommen hat, also bin ich jetzt gezwungen, das so zu klären keine schlechte Presse zu bringen.

Der 34-jährige ‚Whiplash‘-Schauspieler stand in Hollywood im Mittelpunkt einer hitzigen Kontroverse über die Impfung von Film- und Fernsehschauspielern, die Zweifel an der Wirksamkeit des COVID-19-Impfstoffs geäußert oder sich entschieden haben, sich nicht impfen zu lassen.

Berichten zufolge gab es am Set von Tellers neuer TV-Show Spannungen, weil er sich weigerte, sich impfen zu lassen.

Die Mail berichtete, dass aufgrund seines negativen Testergebnisses Ende Juli die Dreharbeiten am Set von „The Offer“ in Los Angeles, einer Paramount+-Serie über die Entstehung von „The Godfather“, gestoppt wurden.

Eine Produktionsquelle wurde in der Daily Mail mit den Worten zitiert: „Teller ist nicht geimpft.“ Der Test selbst würde ihm nicht einmal zugeschickt. Nun hat er das gesamte Set mit dem Virus infiziert und die Produktion musste vorübergehend eingestellt werden.

Laut Daily Mail verlor das Produktionsgeschäft durch den Streik 6 Millionen Dollar.

Ähnlich wie von Us Weekly berichtet, behauptete The Hollywood Reporter, ein unbenannter Schauspieler sei positiv auf COVID-19 getestet worden.

Der Hollywood Reporter bestätigte die Behauptungen der Daily Mail über Teller und sagte, der Schauspieler sei ins Krankenhaus eingeliefert worden und die Dreharbeiten zu seinem Projekt seien für drei Wochen ausgesetzt worden.

Weiterlesen: Kontroverse um Shane Dawson: Shane Dawsons umstrittene Rückkehr zu YouTube erklärt!

Der Schauspieler „war der Besetzung und der Crew bekannt, dass er Impfungen ablehnte“, sagte der Reporter, aber nachdem der Promi positiv auf COVID-19 getestet worden war, erkrankten auch andere Crewmitglieder.

Tellers damaliger Publizist sagte der Daily Mail, ihre „Fakten seien ungenau“, während ein Vertreter von Paramount+ dem Hollywood Reporter mitteilte, die Kosten der Arbeitsniederlegung hätten weniger als 6 Millionen Dollar betragen.

Teller war, absichtlich oder nicht, eine Nebenfigur im Rodgers-Anti-Impf-Skandal, der sich in den letzten zwei Wochen entfaltet hat.

Aufgrund eines positiven COVID-Tests verpasste der Packers-Quarterback sein Spiel am 7. November gegen die Chiefs.

Der amtierende NFL-MVP wurde auch beschuldigt, gegen die NFL-COVID-Richtlinien verstoßen zu haben, indem er bei Indoor-Team-Events keine Maske trug und die Öffentlichkeit absichtlich über seinen Impfstatus irreführte.

Rodgers schimpfte gegen die „erwachte Menge“ und sagte, er habe medizinischen Rat von Podcaster Joe Rogan erhalten und während eines Auftritts auf „Fehlinformationen über Impfstoffe und Behandlungen“ verbreitet.Die Pat McAfee-Showam 5.11. Er ist immer noch nicht geimpft.

Einige haben sich gefragt, ob Rodgers Ansichten zu COVID-19 von seiner Verlobten Shailene Woodley oder von Teller, Woodleys Begleiterin und Co-Star im Film „Divergent“, beeinflusst wurden.

Woodley hat nicht gesagt, ob sie die empfohlenen Spritzen hatte oder nicht, aber sie hat offen über ihre Vorliebe für pflanzliche Heilmittel, alternative Behandlungen und sogar den Konsum von Ton gesprochen, um den Körper angeblich von Metallen und Giftstoffen zu befreien.

Bilder von Rodgers, Woodley, Teller und Tellers Model-Frau Keleigh Sperry, die zusammen Urlaub machen, sind nach seinen Kommentaren gegen die Impfung viral geworden. Im April ging es für die vier zum Kentucky Derby, im Mai dann in den Tropenurlaub nach Maui. Sperry hat zahlreiche Fotos von beiden Reisezielen gepostet.

Diese Reisen nahmen ein anderes Licht an, nachdem Berichte über Rodgers und Tellers Ansichten gegen Impfungen aufgetaucht waren, und Tellers Beteiligung an Swifts Video lenkte erneut die Aufmerksamkeit auf ihre angebliche Feindseligkeit gegenüber dem Impfstoff.

Teller spielt einen Bräutigam, dessen rachsüchtige rot gekleidete Ex-Freundin ihm an ihrem Hochzeitstag erscheint, gespielt von Swift. Sperry spielt in dem Video seine Frau mit, obwohl ihre Bildschirmzeit kurz ist.

Das Model und die Influencerin twitterten Standbilder aus Swifts Video mit einer Bildunterschrift, die Herz-Emojis enthielt, ähnlich wie sie es getan hatte, als sie Fotos von ihrem Urlaub mit Rodgers und Woodley gepostet hatte. Video zum neuen Song von Taylor Swift JETZT ERHÄLTLICH! Angeführt vom unbestrittenen Mastermind @blakelively … Sie haben unsere unsterbliche Verehrung, @taylorswift.

Weiterlesen: Kontroverse um Prinz Andrew: Fall sexueller Übergriffe nach Klärung beigelegt!

Privatleben

Meilenzähler Kontroverse

Mit Model Keleigh Sperry ist er seit 2013 zusammen. Sie verlobten sich am 20. August 2017 in der Molori Safari Lodge im Madikwe Game Reserve in Südafrika und heirateten am 1. September 2019 auf der Insel Maui im ​​südafrikanischen Bundesstaat von Hawaii.



Previously published on techstry.net

Latest article

%d Bloggern gefällt das: