2 C
München

Lyft folgt Uber bei der Einführung eines temporären Gaszuschlags für Passagiere

[ad_1]

Der Lyft Driver Hub ist am 20. März 2019 in Los Angeles, Kalifornien, USA, zu sehen.

Lucy Nicholson | Reuters

Lyft fügt seinen Fahrten einen vorübergehenden Zuschlag hinzu, um den Fahrern zu helfen, mit steigenden Benzinpreisen umzugehen, kündigte das Unternehmen am Montag an.

Laut Lyft gehen die Gebühren an die Fahrer, die für das Befüllen ihrer eigenen Tanks verantwortlich sind. Das Unternehmen gab keine weiteren Details darüber bekannt, wie viel zusätzliche Passagiere zu zahlen haben. Aber Fahrgemeinschaftsfahrer sind unzufrieden mit steigenden Benzinpreisen, die ihnen Geld wegnehmen. Einige haben Uber und Lyft aufgefordert, die Belastung zu verringern, während andere mit Kündigung gedroht haben.

Lyft folgt Uber, das letzte Woche angekündigt hat, für mindestens zwei Monate einen Zuschlag auf Tarife und Lieferungen in den Vereinigten Staaten und Kanada zu erheben.

Passagiere, die mit Uber fahren, zahlen eine Gebühr von 0,45 bis 0,55 US-Dollar pro Fahrt, sagte das Unternehmen. Uber Eats-Lieferungen beinhalten einen Aufpreis von 0,35 bis 0,45 US-Dollar.

Die Anklagen kommen als Reaktion auf die rapide steigenden Gaspreise im ganzen Land aufgrund der russischen Invasion in der Ukraine. Der nationale Durchschnitt für eine Gallone Benzin lag am Montag bei 4,325 US-Dollar AAA-Daten. Diesmal vor einem Jahr lag der Durchschnitt bei 2.859 $.

Uber sagte am Freitag, dass es in den letzten zwei Monaten keinen Rückgang der Fahrerzahlen gegeben habe.

– Laura Batchelor trug zur Berichterstattung bei.

Abonnieren Sie CNBC auf YouTube.

[ad_2]

Source

Latest article

%d Bloggern gefällt das: