-0.2 C
München

Khloe Kardashians Kardashian-Jenner-Eltern sagen, sie sei zu dünn!

Die Schwestern von Khloe Kardashian machen sich wegen ihres Übergewichts Sorgen um ihre Gesundheit.

Kim Kardashian enthüllte Khloe während der Hulu-Folge „The Kardashians“ vom 29. September, dass Kendall und Kylie Jenner den schlanken Körper des guten amerikanischen Tycoons nach den turbulenten Umständen rund um Tristan Thompsons Vaterschaftsklage kommentierten.

Du siehst so klein aus“, sagte Kim zu Khloe. Sie sollte sie nicht herausnehmen oder so, aber Kendall und Kylie schrieben mir, dass sie sich Sorgen um dich machten, weil du abnimmst.

Khloe wies die Bedenken zurück und scherzte: „Eigentlich war es Kendall selbst, das Model, die es gesagt hat. Wow.”

Khloe Kardashians Kardashian-Jenner-Eltern sagen, sie sei zu dünn!

Kim fuhr fort, dass sie sich für Khloe eingesetzt habe und sagte, sie sei nur „ein wenig gestresst“.

„Ich versicherte ihnen: ‚Nein, Männer, ihr geht es gut‘, was Kim zu sagen hatte. Und ich sagte: ‚Ihr habt jedes Recht, besorgt zu sein, aber ihr geht es gut.

Jedoch, Khloe Kardashian gab später vor laufenden Kameras zu, dass es ihr „sehr schwer“ gefallen sei, mit der Tristan-Kontroverse umzugehen.

Sich selbst beizubringen, jemanden nicht zu mögen, fuhr sie fort, sei der schwierigste Teil des Prozesses. „Ich habe sechs Jahre so gelebt. Wir verstanden uns nicht nur sehr gut, sondern waren auch wirklich beste Freunde. Früher haben wir zusammen Sport gemacht. Gemeinsam haben wir hier alles erreicht.

Es braucht Zeit, um zu lernen, alles rückgängig zu machen, was getan wurde. Jemanden schmutzig zu machen, bedeutet nicht unbedingt, dass du aufhören musst, ihn zu mögen.

Maralee Nichols reichte im Dezember eine Vaterschaftsklage ein, in der sie behauptete, die Basketballspielerin sei der Vater ihres damals 9 Monate alten Babys Theo. Nachdem er sich kurz vor der Einreichung mit Khloé versöhnt hatte, gab Tristan im Januar schließlich zu, dass er Theos Vater war.

Was er getan habe, sei falsch, sagte er in den sozialen Medien, aber er habe die volle Verantwortung dafür übernommen. „Dank des DNA-Tests können wir unseren Sohn in Ruhe großziehen. Ich möchte mich offen und persönlich bei allen entschuldigen, die ich auf dieser Reise beleidigt oder enttäuscht habe.

Khloe und Tristan Thompson erwarteten jedoch zum Zeitpunkt der Kontroverse um die Vaterschaftsklage ihr eigenes Kind durch Leihmutterschaft, wie in der Premiere der zweiten Staffel von The Kardashians enthüllt wurde. Im Juli bestätigte Khloes Sprecher gegenüber E! News, dass das Paar im vergangenen November Trues Bruder gezeugt hat.

„Khloe schuldet der erstaunlichen Leihmutter, die dieses wunderbare Geschenk möglich gemacht hat, großen Dank. Damit Khloe ihre Zeit und Energie ihren Lieben widmen kann, bitten wir demütig um Rücksichtnahme und Vertraulichkeit.

Am 28. Juli begrüßte das Paar sein erstes gemeinsames Kind, einen Sohn, den sie True Tristan Thompson nannten. Noch kennt niemand seinen Namen.

Neue Folgen von The Kardashians sind jeden Donnerstag auf Hulu verfügbar.



Previously published on techstry.net

Latest article

%d Bloggern gefällt das: