-1.3 C
München
Sonntag, Februar 5, 2023

Kanye West wurde von Instagram gesperrt

[ad_1]

Gilbert Carrasquillo | Getty

Kanye West wurde wegen Verstoßes gegen die Belästigungsrichtlinie des sozialen Netzwerks für 24 Stunden von Instagram gesperrt.

West, der sich als „Ye“ ausgibt, kann 24 Stunden lang keine Posts, Kommentare oder Direktnachrichten senden.

Ein Sprecher von Instagram-Besitzer Meta sagte am Donnerstag gegenüber CNBC, West habe gegen die Unternehmensrichtlinien zu Hassreden, Mobbing und Belästigung verstoßen.

Meta, der keine Einzelheiten des Postens veröffentlichte, sagte, dass weitere Maßnahmen gegen West ergriffen werden könnten, falls er in Zukunft weiterhin beleidigen sollte.

Ein Vertreter von West antwortete nicht sofort auf die Bitte von CNBC um Stellungnahme.

EIN Showbiz-Veröffentlichungsbericht Vielfalt Am Mittwoch sagte West in einem Instagram-Post, der jetzt gelöscht wurde, rassistische Beleidigungen gegen „The Daily Show“ -Moderator Trevor Noah.

Die angebliche Beleidigung kam angeblich, nachdem Noah einen Streit zwischen West, Wests ehemaliger Frau Kim Kardashian, und ihrem Freund, dem „Saturday Night Live“ -Komiker Pete Davidson, besprochen hatte.

Kardashian reichte vor einem Jahr die Scheidung ein und führte unüberbrückbare Differenzen mit West an. Das Paar hat vier gemeinsame Kinder. Nach der Scheidung kritisierte West öffentlich Kardashians Beziehung zu Davidson in den sozialen Medien und bat sie, sich bei ihm zu melden.

Meta antwortete nicht sofort, als CNBC fragte, wann die Suspendierung in Kraft getreten sei und wann sie aufgehoben werde.

[ad_2]

Source

- Advertisement -
- Advertisement -

neueste Artikel