3.1 C
Munich

Ist Ihr COVID-Test echt?

[ad_1]

COVID-19 Heimtestkit

Stephen Shankland/CNET

Aktuelle Nachrichten und Informationen zur Coronavirus-Pandemie finden Sie unter WHO und CDC Webseiten.

Während rekordverdächtig Die Zahl der COVID-19, die diesen Winter definiert haben, nimmt ab und die Maskenpflicht nimmt ab, COVID-19 breitet sich weiter aus. Und während es wahrscheinlich einfacher ist nimm einen Test in die Hand Jetzt, wo es ein paar Monate her ist, müssen Sie immer noch sicher sein, dass das von Ihnen verwendete Gerät Ihnen genaue Ergebnisse liefert.

Im Januar forderte die FDA die Menschen dazu auf Hören Sie auf, LuSys Laboratories-Tests zu verwenden, auch verkauft als Luscient Diagnostics, Vivera Pharmaceuticals und EagleDx. Diese Tests stellen wahrscheinlich ein „hohes Risiko falscher Ergebnisse“ dar, sagt die FDA. Jetzt warnt die FDA die Leute davor, einen Test namens zu verwenden Flowflex SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest (Selbsttest) weil seine Verwendung in den Vereinigten Staaten nicht zugelassen ist (obwohl dies in anderen Ländern der Fall sein kann). Dieser Test wird in einer dunkelblauen Box geliefert und unterscheidet sich von einem namens Flowflex COVID-19 Antigen Home Test, der in einer weißen Box geliefert wird. Der White-Box-Test von Flowflex ist von der FDA zugelassen und wurde nicht zurückgerufen.

Wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise mit einem gefälschten oder nicht autorisierten Test festsitzen, oder einfach nur zukünftige Tricksereien verhindern möchten, müssen Sie Folgendes wissen, um gefälschte COVID-19-Tests zu vermeiden.

Weiterlesen: COVID-Tests für zu Hause sind jetzt kostenlos, aber wie können Sie sie bekommen?

Kaufen Sie bei vertrauenswürdigen Händlern

Sie können jetzt auf einer offiziellen Website der Regierung vier kostenlose COVID-19-Tests pro Haushalt anfordern. Gehen Sie einfach zu COVIDtests.gov und geben Sie Ihre Daten ein; Bestellungen werden in der Regel innerhalb von sieben bis zehn Tagen versandt.

Wenn Sie früher einen Test benötigen, müssen Sie sich umsehen. Ihr erster Schutz vor gefälschten Tests ist die Wahl eines vertrauenswürdigen Händlers. Einzelhandelsketten wie CVS und Walgreens führen keine betrügerischen Produkte, ob Gesichtsmasken oder Heimtestkits.

Sie können COVID-19-Tests für zu Hause auch in örtlichen Apotheken, Baumärkten, Kaufhäusern wie Target oder Walmart oder Sanitätshäusern finden. Alle diese Orte sind vertrauenswürdige Orte zum Einkaufen, ob persönlich oder online.

Amazon hingegen kann sich manchmal ein bisschen wie im Wilden Westen anfühlen, da es Tausende von Verkäufern gibt, die dort Produkte anbieten. Wenn Sie bei eBay, Craigslist, Social Media oder anderen Online-Verkäufern einkaufen, sind Sie viel anfälliger für Betrug, es sei denn, Sie wissen genau, wonach Sie suchen (und wie Sie sicher einkaufen).

Weiterlesen: So finden Sie heute einen COVID-19-Test für zu Hause

Kaufen Sie nur von der FDA zugelassene Marken

Die US Food and Drug Administration ist für die Zulassung von COVID-19-Tests für den Heimgebrauch verantwortlich, wobei bisher mehr als 40 Heimtests den Schnitt gemacht haben. Um Fälschungen zu vermeiden, sollten Sie nur Tests kaufen, die auf der Die FDA-Liste.

Einige gängige, von der FDA zugelassene Marken sind:

  • BinaxNow
  • Schnellansicht
  • Flowflex (der in der weißen Schachtel verkaufte Test, nicht die dunkelblaue Box)
  • iHealth
  • Comic-Checker
  • InteliSwab

Die FDA hat auch eine Liste betrügerischer COVID-19-Produkte, die Warnschreiben wegen falscher Behauptungen und Irreführung der Verbraucher erhalten haben. Mach ein Schnellsuche nach Ihrem COVID-19-Test in dieser Datenbank um sicherzustellen, dass es nicht auf der Liste der betrügerischen Produkte steht.

Beachten Sie, dass COVID-19-Testkits nach mehreren Monaten ablaufen (obwohl sie in einigen Fällen bis zu einem Jahr halten können). Stellen Sie sicher, dass Ihr Test das Ablaufdatum nicht überschritten hat.

rapid-home-test-kit-covid-19-2022-cnet-shortage-find002

Sarah Tew/CNET

Online sicher kaufen

Wenn Sie sich an weniger geprüfte Online-Anbieter wenden, kaufen Sie sicher, um Betrug zu vermeiden.

Googlen Sie zuerst den Verkäufer, um zu sehen, ob Sie glaubwürdige Informationen oder Bewertungen finden können. Achten Sie darauf, das Schlüsselwort „Betrug“ oder „Bewertung“ zu Ihrer Suche hinzuzufügen, um gezieltere Ergebnisse zu erhalten. Auf Seiten wie Amazon oder eBay empfiehlt es sich außerdem, Bewertungen zu prüfen und auf den Namen des Verkäufers zu klicken, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie einen Kauf tätigen, verwenden Sie eine Kreditkarte, damit Sie die Belastung bei Bedarf anfechten können. Geben Sie keine Zahlungsinformationen auf Websites von Drittanbietern ein.

Wir empfehlen nicht, gebrauchte Tests von Einzelpersonen auf Marktplätzen wie Facebook oder Craigslist zu kaufen. Obwohl der Weiterverkauf von Tests legal ist, ist der Verkauf von Testkits legal auf facebook verboten, sagte das Unternehmen gegenüber CNN Business (und dasselbe gilt für Instagram, das Facebook gehört). Und im Allgemeinen macht Sie der Kauf von nicht autorisierten Personen anfälliger für Betrug – es gibt keine wirkliche Möglichkeit, den Verkäufer zu kontrollieren, und Sie können nicht genau eine Rückerstattung verlangen, wenn die Dinge nicht funktionieren. Ganz zu schweigen davon, dass Tests von nicht autorisierten Verkäufern weder kostenlos noch berechtigt sind FSA- oder HSA-Erstattungwie andere Testkits ab dem 15. Januar gemäß dem Plan der Biden-Harris-Administration.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Bildungs- und Informationszwecken und stellen keine medizinische oder gesundheitliche Beratung dar. Konsultieren Sie immer einen Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, wenn Sie Fragen zu einer Erkrankung oder Gesundheitszielen haben.

[ad_2]

Source

Latest article

%d bloggers like this: